1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk ET9200 vs. VU+Duo ?

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von woddy49, 24. Juni 2012.

  1. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    Hallo DEBler,
    brauche für meinen Dad (client) einen neuen Reci. Aufgrund der Anforderungen kommen nur die 2 oben in Frage (keine DB clone aus Prinzip).
    Er bekommt von mir direkt HD+. S*y soll er von mir als reshare (Hop2) bekommen.
    Bei mir läuft CCcam 2.30 was ja für HD+ (schwarz) kein Problem ist. Aber wird der Reshare mit der V13 funktionieren? (kommt von einem Oscam-Server)
    Mit welchem Reci sollte es besser klappen?

    Danke für Info!

    Gruß, woddy
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Funktionieren tut es mit beiden Receivern!

    Schlecht sind beide Boxen nicht, aber ich würde aber her zum ET9200er greifen, da einfach neuere Hardware und auch HbbTV.
     
    #2
    woddy49 gefällt das.
  4. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Danke moddi,

    wie siehts mit der 9500 aus?
     
    #3
  5. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Wenn du das Geld hast und 3 Tuner brauchst, auch ne super Box!
     
    #4
    woddy49 gefällt das.
  6. razorback
    Online

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    ich habe sowohl eine VU+Duo als auch eine ET-9100 (da gabs noch keine 9200) und die ET ist inzwischen mein OSCam-Server geworden.

    empfehle also - wie moddi - die ET wärmstens !!

    "Most bang for the buck!"

    R

    Nachtrag:
    was die nächsthöher Liga angeht, so würd ich wohl statt der ET-9500 mit einer VU+Ultimo liebäugeln.....
     
    #5
    woddy49 gefällt das.
  7. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    na ja, die 9500 hat ja noch einige Vorteile gegenüber der 9200 (Prozessor, Flash)
    was ich nicht eindeutig weiß, als "twin" box habe ich für DVBS2 doch 2 Sat Eingänge oder?
    Blicke bei den steckbaren tunern noch nicht durch.
     
    #6
  8. razorback
    Online

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    was den unterschied 9200/9500 angeht, so sind diese technischen Kriterien m.E. nur interessant, wenn du die Box entweder als server betreiben willst oder jemand bist, der sich die Kiste mit unzähligen Plugins, Picons und anderem Schrott vollhaut.
    Mit der damit einhergehenden Tatsache, daß sich diese Komponenten auch gerne in die Haare kriegen und das ganze recht wartungsintensiv wird.

    Wenn Du das wie du sagst für deinen Dad willst, der ja sozusagen "nur" Konsument ist, so ists das mehr an Geld einfach nicht wert.

    und ja, bei einer Twin Box hast 2 DVB-S2 Eingänge (die aber auch nur dann sinn machen, wenn du von der Schüssel mit 2 Kabeln reinkommst).

    Die Stecktuner machen auch nur dann Sinn, wenn du z.B. Sat/Kabel/DVB-T gemischt verwenden willst.
    äähhh - wer braucht das ?
    Wer Sat hat, braucht wohl kein Kabel und DVB-T kann jeder halbwegs aktuelle Fernseher selbst, da braucht man keinen Receiver.
    und 4 DVB-S2 Tuner sind wohl auch irgendwie Overkill.

    Denn wozu braucht man denn 2 Tuner ?
    Damit man was anderes aufnehmen kann, als man grade selber schaut.

    Und wenn ich mal bedenke, daß ich 8 Satelliten mit meiner Schüssel sehen kann, 4 Tuner hätte, um einen Kanal zu sehen und 3 aufzunehmen, so erhebt sich wohl die Frage, WANN ich mir den ganzen Schrott anschauen sollte.
    Der Tag hat mal nur 24 Stunden und irgendwann muß man ja auch das Geld verdienen, um sich diese spielzeuge auch anschaffen zu können.....

    R
     
    #7
    woddy49 gefällt das.
  9. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Vielen Dank razorback,

    Du hast meine eigene Meinung bestätigt und mir damit sehr geholfen !!! Zumal das Thema HbbTV auch noch keinwirkliches Thema ist.
     
    #8
  10. razorback
    Online

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    hbbtv hat damit (mit meinem letzten post) eigentlich nix zu tun, denn das gibts bei den ET-boxen von der ET-5000 aufwärts bereits fast ein jahr.

    ist lustig und nice to have, aber für mich wäre es nicht unbedingt ein Kaufkriterium (wohl weil ich es seit dem ersten Ausprobieren nicht mehr benutzt habe....)

    R
     
    #9
  11. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    so, Kaufentscheidung ist gefallen: 9200

    Wie ist es mit der Festplatte ? Mitbestellen oder selbst einbauen ?
    Wenn selbst, welche am besten ? (2,5 oder 3,5, welche Marke?)

    Danke für Info.
     
    #10
  12. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Würde ne 3,5er mit 5400RPM nehmen, ist billiger wie ne 2,5Zoll Platte!

    Nimmst du viel auf bzw. lässte es lange auf der Platte??? Wenn ja, ne 2TB Platte, wennste eher nicht soviel aufnimmst, dann ne 1TB oder kleiner.
     
    #11
    woddy49 gefällt das.
  13. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Hi moddi,
    hab jetzt diese:Western Digital WD5000AADS Caviar Green 500GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 32MB Cache, SATA-II)
    ok?
    500 GB reicht locker.

    Gruß, woddy
     
    #12
  14. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    Ich an deiner Stelle würde eher eine mit 5400RPM nehmen, da du wenigerHitzeentwicklung hast und die Platte leiser ist!

    zB:
    Seagate Barracuda EcoGreen F3 1000GB 5400rpm, SATA II

    da haste sogar 1TB und kostet 1€ mehr.
     
    #13
    woddy49 gefällt das.
  15. razorback
    Online

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ET9200 vs. VU+Duo ?

    ich hab zwar keine Erfahrung mit internen Platten - bei mir rennen alle aufnahmen übers Netzwerk auf NAS bzw. Server, aber da es sich dabei um eine "Consumer" Maschine handelt, sollte auf die Geräuschentwicklung gesteigerter Wert gelegt werden.
    Also net mehr als 5400/min wie moddi ja bereits gesagt hat.
    und - da die Kiste ja eher wenig Platz hat, tät ich persönlich eher zu einer 2,5" tendieren, da sie einfach wesentlich weniger Wärme produziert (drum werden die ja auch in notebooks verbaut) und wenn vernünftig dimensioniert auch preislich recht günstig sind.

    Für 1 Stunde HD Aufnahme mit 5.1 Audio kannst mit rund 6 GB rechnen. (das wars z.B. beim Live Konzert für die Queen vom BBC-HD

    R
     
    #14
    woddy49 gefällt das.

Diese Seite empfehlen