1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst ET-4000 Tonaussetzer bei Samsung Fernseher

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von einganznormalerheld, 23. Februar 2013.

  1. einganznormalerheld
    Offline

    einganznormalerheld Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    ich habe hier seit gestern einen Xtrend ET-4000. Ich habe ihn mit dem OpenPli Image vom 15.02.13 geflasht.

    Folgende Konfiguration:

    Receiver: Xtrend ET-4000
    Fernseher: Samsung UE40ES5700
    Verbindung: HDMI

    Problem:

    Es kommt immer wieder zu Tonaussetzern. Spätestens alle 30 Sekunden treten Tonaussetzer auf. Mein Problem ist mit dem beschrieben Problem des neuen Kernels und AC3 Ausgabe nicht vergleichbar. Ich verwende AC3/DTS Downmix. Der gleichen Receiver funktioniert mit dem gleichen HDMI Kabel an einem Toshiba Fernseher sowie an einem billigen "Digihome" Fernseher tadellos. Den Digihome habe ich auch getestet, wenn der Receiver am gleichen Sat Kabel angeschlossen ist, wie wenn er mit dem Samsung verbunden ist. Ich habe schon probiert HDMI-CEC zu deinstallieren, was aber keine Änderung brachte.
    Wenn ich ein hochwertigeres HDMI Kabel verwende, werden die Aussetzer deutlich seltener, aber treten immernoch auf. Vorher war an dem Samsung TV ein S*y Leihreceiver angeschlossen, welcher auch keine Probleme machte. Der testweise angeschlossene Edision Optimuss Underline war ebenfalls tadellos.

    Ergänzung: Gleiches Problem mit dem Original Image und dem OpenPli mit älterem Kernel.

    Hat hier jemand mal etwas ähnliches beobachtet oder eine Idee?

    Grüße,

    einganznormalerheld
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. skyw@lker
    Offline

    skyw@lker Newbie

    Registriert:
    25. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: ET-4000 Tonaussetzer bei Samsung Fernseher

    Vielleicht hilf ja ein Firmwareupdate am Samsung TV?
    Da gibt es manchmal Kompatibilitätsprobleme mit verschiedenen Gerätekombinationen.
    Nicht selten werden diese durch ein Firmwareupdate am TV behoben.
     
    #2
  4. einganznormalerheld
    Offline

    einganznormalerheld Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: ET-4000 Tonaussetzer bei Samsung Fernseher

    Hallo, das hatte ich vergessen zu schreiben. Firmwareupdate am TV hatte ich auch gemacht. Hab nun das OpenAAF Image geflasht und das läuft problemlos. Verwendet das einen anderen HDMI Treiber?
     
    #3
  5. skyw@lker
    Offline

    skyw@lker Newbie

    Registriert:
    25. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: ET-4000 Tonaussetzer bei Samsung Fernseher

    Meines Wissens sind das die gleichen Treiber.
     
    #4

Diese Seite empfehlen