1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstklassiges TV-Testfeld in aktueller HD+TV

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von Ranger79, 19. Juli 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 Chef Mod

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    19.07.09 Erstklassiges TV-Testfeld in aktueller HD+TV

    Leipzig - Die aktuelle Ausgabe der HD+TV versammelt die besten Flachbildfernseher auf über zehn Seiten im Test, zusätzlich bietet Ihnen die Redaktion einen Überblick der bereits getesteten Flachbild-TVs.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Die Testteilnehmer könnten unterschiedlicher kaum sein: Philips wagt sich mit dem "Cinema 21:9" in Heimkinosphären vor und präsentiert einen Fernseher im Kinoformat. Die Bildfläche ist entgegen dem herkömmlichen 16:9-Seitenverhältnis deutlich breiter und imitiert das aus dem Kinosaal beliebte Cinemascope-Format (Superbreitbild oder 21:9-Format). Durch eine stattliche Bilddiagonale von 56-Zoll und die Ausblendung der störenden schwarzen Balken wirken Kinofilme endlich so, wie sie der Regisseur beabsichtigte. Panasonic trumpft im aktuellen Heft groß auf: Der "TX-P42V10" kombiniert eine erstklassige Bildqualität samt Vollausstattung zum günstigen Preis. Mit drei integrierten Digitaltunern und Internetfunktionen unterstützt Panasonic sämtliche Content-Standards. Was den Fernseher darüber hinaus so empfehlenswert macht, erfahren Sie im Test.

    Samsungs Bestreben die flachsten und modernsten LED-LCD-TVs zu fertigen, wird mit dem Oberklassemodell "UE40B8090" souverän unterstrichen. Die Unterschiede zum ebenfalls getesteten "UE40B7090" fallen zwar gering aus, kleine Detailverbesserungen samt 200-Hz-Bildverarbeitung sowie die bekannten Vorteile machen den von Samsung beworbenen "LED-TV" jedoch zum heißen Titelanwärter.

    Mehr Ausstattung geht nicht? Geht doch, wie Loewe mit der 2009er Version der beliebten Connect-Serie eindrucksvoll beweist. Neben einem neuen Standfuß, der praktischen Kabelabdeckung und 100-Hz-Bildverarbeitung sorgen die erweiterten Multimediafunktionen für Furore.

    Überaus dezent aber keinesfalls langweilig fällt Sonys Beitrag zur aktuellen Flachbild-TV-Welle aus. Mit der ersten kabellosen Bild- und Tonübertragung beweist der Hersteller Mut zur Innovation und dank erstklassigem Design und guter Bildqualität weiß der "KDL-40EX1" auch technisch zu überzeugen.

    Q: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen