1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes Mobiltelefon mit Windows XP kommt in den Handel

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von a_halodri, 17. September 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Das chinesische Unternehmen In Technology Group (ITG) bringt eine Mischung aus einem Mobiltelefon und einem Ultra Mobile PC (UMPC) auf den Markt. Damit ist das XpPhone das erste Mobiltelefon mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows XP. Das Gerät ist mit einem Touchscreen, der HD-Auflösung bietet, einer ausfahrbarer QWERTZ-Tastatur und einem AMD-Prozessor ausgestattet.
    Notebook-Alternative

    Der Hersteller wirbt mit dem XpPhone als Notebook-Alternative. Das Gerät bietet dem Nutzer nicht nur Software-technische PC-Features - neben einem Navigationskreuz ist auch ein kleines Touchpad sowie eine rechte und linke Maustaste in der Tastatur verarbeitet. Das 4,8 Zoll große Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. An Anschlüssen stehen dem Nutzer eine VGA- und eine USB-Schnittstelle, ein 3,5-Millimeter- und ein Mikrofonanschluss zur Verfügung. Über diesen soll auch die Nutzung von Voice over IP-Diensten wie Skype oder MSN möglich sein - auf Wunsch auch mit Videobild über die integrierte Kamera. Des weiteren unterstützt das Gerät auch WLAN, GPS und Bluetooth.

    Verfügbarkeit

    Das Gerät unterstützt die Netzstandards GSM, CDMA und TD. Demnach könnte das Gerät auch in Deutschland auf den Markt kommen - über die Bestellseite für Mobilfunkanbieter wird neben AT&T, and Orange auch Vodafone als Abnehmer genannt.

    quelle: inside handy
     
    #1

Diese Seite empfehlen