1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erich Kühnhackl wieder Eishockey-Experte bei Premiere

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von kiliantv, 2. September 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.055
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Erich Kühnhackl wieder Eishockey-Experte bei Premiere

    - Ex-Nationalspieler Niederberger, Mayr, Heiß und Birk ebenfalls im Experten-Team
    - Zum Saisonauftakt überträgt Premiere am Donnerstag die Partie Köln – Berlin live
    - Insgesamt rund 150 Stunden Live-Eishockey aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL)
    - Alle Live-Übertragungen auch für Nicht-Abonnenten bei Premiere Internet TV

    München, 2. September 2008. Erich Kühnhackl, Deutschlands Eishockey-Spieler des Jahrhunderts, ist wieder zurück auf dem Bildschirm. Der DEB-Rekordtorschütze verstärkt in dieser Saison das Eishockey-Expertenteam des Abo-TV-Senders. Der 57-Jährige hat am Donnerstag, 4. September, bei der Live-Übertragung der Saison-Eröffnungspartie zwischen Köln und Berlin gleich seinen ersten Einsatz. Premiere zeigt die Partie zwischen Meister Berlin und dem „Vize“ aus der Domstadt ab 19.15 Uhr (Spielbeginn um 19.30 Uhr).

    Mit Andreas Niederberger, Jörg Mayr, Josef „Peppi“ Heiß und Harald Birk hat Premiere vor, während und nach den Spielen vier weitere Experten der Extraklasse in seinen Reihen. Die Übertragungen werden vom bewährten Premiere Eishockey-Moderatorenteam Michael Leopold, Marc Hindelang und Thomas Wagner präsentiert.

    Im Laufe der kompletten Spielzeit zeigt Premiere bis zu 65 Spiele live. Mit Beginn der Halbfinals berichtet der Abo-Sender dann von jedem Vorschlussrundenmatch einzeln live. Alle Übertragungen aus der DEL werden parallel unter vod.premiere.de auch als Live-Streaming im Internet präsentiert. Interessenten, die kein Premiere Abonnement haben, können diesen Service für vier Euro pro Partie buchen, Abonnenten zahlen einen Vorzugspreis von zwei Euro.
     
    #1

Diese Seite empfehlen