1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungsberichte Nokia N97 von Usern aus dem www

Dieses Thema im Forum "N97" wurde erstellt von Raven, 22. August 2009.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Hallo,

    Ich habe mein Nokia N97 jetzt seit ca. 1 Monat. Ich bin eigentlich recht zufrieden. Nur einige Dinge sind nervig :
    1.) das Menü hängt ab und an
    2.) die GPS Antenne ist nicht das gelbe vom Ei
    3.) mich nervt auch das, ich nicht abheben kann ohne das ich den Slider auf der Seite betätigen muss.

    Ansonsten...Ich bin immer noch dabei alle Funktionen und Möglichkeiten zu erforschen.

    Was habt Ihr für Erfahrungen gesammelt?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    AW: Erfahrungsberichte Nokia N97

    Hallo, hier ein kleiner Testbericht des N97 für euch.

    1. Verarbeitung und Optik

    Diese erscheint Solide. Im geöffneten Zustand hat das Display an der Rechten seite ein leichtes Spiel, auf der linken nicht. Ich gehe davon aus dass das wegen des fehlenden zweiten "Stützbalken" ist, der auf der linken Seite zum besseren öffnen des Sliders dient. Der Slider an sich lässt sich super öffnen und schließen.
    Der Akkudeckel ist nicht ganz so gelungen. Man kann diesen nur als ganzes öffnen, dazu hat man unten ne kleine Kerbe wo man mit dem Fingernagel reinfahren kann um diesen anzuheben. Leider hat man dabei Angst das man ihn abbricht, da er sich beim öffnen ziemlich biegt.
    Die Kamera Abdeckung ist auch nicht Optimal gelöst, da sehr leicht Kratzer auf dem Schutzglas der Linse auftreten können, wie eh in den News zu lesen ist.
    Die Tastatur ist sehr praktisch, aber Anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, da der Wg nicht wirklich lang ist und man kein wirklich starkes Feedback hat. Da kann es schonmal passieren, dass man nicht wirklich weiß ob man die Taste jetzt gedrückt hat oder nicht. Aber nach ein paar Tagen kann man damit super umgehen.
    Sehr schade finde ich allerdings, das der USB-Anschluss keine Abdeckung hat, dies wäre Wünschenswert.

    Optisch macht das neue Flagschiff einiges her und ist von der Größe her gerade noch Akzeptabel.

    2. Ausstattung und Software
    Die Ausstattung ist Super. Das Handy bringt eine 5 Megapixel Kamera mit sich die gute Bilder schießt, WLAN, ein großes Touchscreen Display, ist ziemlich Flott im Internet unterwegs, kurz gesagt alles was ein Modernes Handy haben sollte.

    Software ist wie ja schon bekannt Symbian S60 5th Edition. Für Leute die vorher bereits ein Nokia hatten kein Problem, andere werden sich hier Schnell zurechtfinden. Auch das von vielen kritisierte "Problem", das auf manche Menüpunkte doppelt geklickt werden muss, andere wieder nicht finde ich nicht weiter tragisch, man hat sich schnell daran gewöhnt und weiß wo ein Doppelklick nötig ist und wo nicht.
    Desweiteren hat Nokia ein paar nette Gimmicks eingebaut, die bei früheren Handy's mittels externer Software bewerkstelligt werden mussten. Beispielsweiße ist die Funktion integriert, den Wecker durch umdrehen des Handy's auf Schlummerfunktion zu stellen, bzw. Anrufe Stummzuschalten.
    Außerdem kann man einstellen das die Menütaste blinkt, wenn die Tastensperre aktiviert ist. Ebenfalls kann man einstellen das neue SMS/verpasste Anrufe durch ein Blinken ebendieser angezeigt werden. Hierbei kann man auch einstellen wie lange sie blinken soll.
    Beim Wecker hat man nun auch endlich mal die Möglichkeit mehrere Weckzeiten einzustellen und diese über mehrere Tage laufen zu lassen.
    Auf dem Handy sind ein paar Spiele vorinstalliert. Außerdem sachen wie Nachrichtenprogramme, wobei hier 2 und mehr dabei sind, also doppelt und dreifach gemoppelt, in meinen Augen ein wenig unnötig.
    Der Homescreen ist sehr praktisch. Leider gibt es dafür noch nicht wirklich viele Widgets. Aber da das Handy erst rausgekommen ist, werden diese mit der Zeit immer mehr werden.
    Die Widgets kann man einfach mit einem horizontalen Strich über das Display verschwinden lassen. Hat man dazu die "Themeneffekte" aktiviert, sieht das ganze sehr ansprechend aus.

    3. Fotoqualität und Display
    Die Fotos der 5 MP Kamera können sich durchaus sehen lassen, ein Bild ist angehängt. Allerdings muss ich sagen verwackeln die Bilder sehr leicht. Vielleicht stell ich mich aber auch einfach nur zu Blöd an. Spielereien wie Gesichtserkennung, Smileshooter oder ähnliches sucht man vergeblich. Aber wie gesagt, spielereien die eigentlich kein Mensch braucht.
    Die Foto LEDs der Kamera sind ausreichend aber nicht wirklich gut.
    Über Videos kann ich leider nichts sagen, solche hab ich bis jetzt nocht nicht gemacht.
    Das Display stellt alles Superscharf dar. Videos auf dem Handy zu gucken macht wirklich Spaß. Auch die Farben werden in einer Super Qualität dargestellt. Allerdings nicht ganz so satt, wie z. B. bei einem AMOLED Display wie beim Samsung S8000 Jet, wo die Bilder im direkten Vergleich einen Tick besser aussahen.

    4. Messaging, Telefonieren
    Zur Sprachqualität kann ich leider noch nichts sagen da ich bis jetzt so gut wie gar nicht telefoniert habe.
    Das Annehmen der Anrufe bei aktivierter Tastensperre ist sehr ansprechend gestaltet. Es wird ein Pfeil nach rechts angezeigt, über diesen muss man mit dem Finger streichen um das Telefonat anzunehmen, man kann sich das ähnlich wie beim iPhone vorstellen.
    SMS/E-Mails schreiben geht dank der vorhandenen QWERTZ Tastatur nach ein wenig Übung ziemlich flott. Der Eingangsordner ist auch gut durchdacht. Man kann einstellen, das sämtliche SMS nach Tagen geordnet werden. Dann hat man einen Überpunkt mit z. B. Freitag 31.07.2009 und Heute. Diese Oberpunkte kann man Auf- und Zuklappen, demnach werden logischerweiße die SMS vom Freitag und/oder Heute angezeigt bzw. nicht angezeigt.
    Gleiches Prinzip wenn man nach Absender Ordnet.

    5. Musikplayer
    Naja, hierzu kann man nicht viel sagen, wer den alten Player vom N95 & Co. kennt, weiß auch wie dieser aussieht. Die Albumcover werden riesig angezeigt, ansonsten kann ich keine große Veränderung feststellen. Der Klang ist meiner Meinung nach auch recht gut.

    6. Durchhaltevermögen
    So wirklich kann ich dazu bis jetzt noch nichts sagen, da ich mein N97 noch nicht sehr lange habe und im Moment noch ziemlich damit rumspiele. Bei mir hält der Akku 1-2 Tage, wobei ich damit täglich 1-2 Std. im Internet surfe. Bei normaler Nutzung (ein paar SMS, ein paar kurze Telefonate und Schnappschüsse) sollten 3-4 Tage drin sein denke ich.


    Mit besten Dank an DJ Mad.
     
    #2
  4. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    AW: Erfahrungsberichte Nokia N97

    Tja nun habe ich 3 Wochen mein schönes N97 und muss sagen soweit OK. Aber der Prozi läuft anscheinend an seinen Grenzen: Teilweise reagieren die Programme sehr gut und relativ schnell, andererseits kann es schon ziemlich lange dauern bis ich eine Nachricht schreiben kann.

    Die Firmware ist meiner Meinung nach die schlechteste die Nokia auf den Markt gebracht hat. SEEEEEEHR viele Fehler. Sobald ich daten im massenspeicher Modus übertragen habe und wieder im normalen Tel. Modus bin, können Nachrichten nicht mehr auf den Massenspeicher abgelegt werden. Zuerst muss erst auf C: gestellt werden und dann wieder auf E:

    Teilweise funktioniert das vibrieren des Telefons beim anrufen oder SMS nicht. das Handy muss dann erst neu gestartet werden damit das wieder geht. generell finde ich, dass man das vibrieren etwas schwach ist und man es in der hosentasche fast nicht merkt. Wenn man geht und dabe leicht auf das Display drückt geht das vibrieren beim klingeln auch sofort aus, da es anscheinend wie eine Bestätigung ist die Nachricht/Anruf erhalten zu haben.

    Die Animation beim wechseln zwischen leeren und vollen Homescreen funktioniert auch nur manchmal.

    Mit besten Dank an Zingele1986
     
    #3
  5. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    AW: Erfahrungsberichte Nokia N97

    Habe das Gerät jetzt 1 Tag und schon den ersten Bug/ Problem entdeckt.

    - Ist das Handy im Standby und man betätigt den Schalter zum entsperren bleibt bei mir öfter das Display dunkel und die Tasten gesperrt. Ich muss dann auf die Menütaste drücken und dann noch mal freischalten.
    - Desweiteren kann ich keine eigene Musik als Klingelton oder SMS Ton setzen. Sie stehen gar nicht zur Auswahl. Die Musikbibliothek ist aktualisiert und mit dem Player kann ich alles sehen und abspielen. Nur eben nicht zuordnen.
    - Mit dem Programm "Standort" findet er kein GPS. Auch wenn ich das Handy stundenlang unter freien Himmel liegen lasse. Alle Optionen in der Standortbestimmung sind aktiviert. Nach ein paar Minuten erscheint die Meldung "GPS im Innenraum eingeschränkt"
    - Die Menütaste ist nicht 100%. Es scheint unten rechts mehr durch als oben links.

    Insgesamt bin ich bisher echt zufrieden. Der Slider ist genial. Nix wackelt oder klappert und läuft wirklich sauber und rastet satt ein.

    Es ist halt ewig viel Ballast wie dailyme.tv installiert, was ich aber alles komplett deinstallieren werde. Taugt sowieso nix.

    Aber im Gegenzug gibt es ein paar Programme und Funktionen, die man beim 5800 XpressMusic noch nachträglich installieren musste wie z.B. ein Programm zum Skizzen erstellen und speichern, ein GPS Tracker usw. Echt praktisch.

    Thanks to logofreax
     
    #4
  6. gaz-man
    Offline

    gaz-man Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erfahrungsberichte Nokia N97

    Hi,
    Habe meins auch seit letzten Freitag, war am ANfang auch bei mir so mit GPS usw, mache einen Hardreset und dann deine Einstellungen nochmal, nur Integriertes Gps aktivieren.
    Dann geht alles.:dfingers:

    Hardreset: *#7370# = Handy wird komplett Neugestartet, alle einstellungen und Daten sind dann weg. Vorsicht!!!:wacko1:
     
    #5

Diese Seite empfehlen