1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk erfahrungsbericht freisprecheinrichtung...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von papa66, 22. Februar 2009.

  1. papa66
    Offline

    papa66 VIP

    Registriert:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DEB
    hallo zusammen,

    hier mal ein kleiner erfahrungsbericht mit dem problem einer telefonvorbereitung von vw (andere hersteller haben aber ähnliche probleme...) und aktuellen handys...:)

    es fing alles damit an, das mich mein auto nicht mehr von a nach b transsportieren wollte und ein anderes her musste. habe mich dann für einen golf 5 plus entschieden. dieses sollte dann möglichst ein navi und eine freisprecheinrichtung haben (natürlich auch andere sachen, die aber hier unwichtig sind :)). habe dann den wagen meiner träume im i-net gefunden, alles was ich wollte und sogar das neue navi (rns510) und die besagte freisprecheinrichtung... :hell

    aber würde ich hier schreiben, wenn alles perfekt wäre? :fie:

    das rns510 hat die möglichkeit, handys die sim access protokoll unterstützen, so zu koppeln, das von dem handy nur die sim daten verwendet werden und der rest am rns510 zu bedienen ist. goil dachte ich, aber diese schöne funktion wird nur unterstützt, wenn auch die premium freisprecheinrichtung verbaut ist...
    habe natürlich nur die normale fse drin...:confused:

    naja, man(n) kann ja nicht alles haben...:)

    also nur die normale fse...:JC_hmmm:, diese funktioniert ja über bluetooth, super koppel ich mein handy und gut. na ganz so einfach ist es dann doch nicht...
    bluetooth wird nur aktiviert, wenn eine ladeschale oder ein extra adapter eingesetzt ist.

    das ganze hat aber ein haken, denn die ladeschalen gibt es kaum für die aktuellen handys und bei dem normalen bluetooth adapter benötigt man dann noch einen extra halter für das handy...:OO

    aber seit anfang des jahres gibt es eine lösung sein aktuelles handy komfortabel mit der normalen fse zu nutzen.

    mein tip >>> touch bluetooth adapter.

    habe mir das teil zugelegt und bin begeistert. bis zu 10 handys kann man koppeln. da ich ab und an auch mal das handy wechsel, ist dies auch genial.

    hab mal die org. infos von vw und ein foto angehängt...

    [​IMG]
    [​IMG]

    ich hoffe mal, das es einigen weiterhilft...:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. papa66
    Offline

    papa66 VIP

    Registriert:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DEB
    neue sw(120) für bt touch adapter

    hallo zusammen,

    da ich euch den touch adapter empfohlen habe und ihn auch selber nutze, werde ich euch auch dem laufenden halten, wenn es etwas neues gibt...

    selber habe ich den adapter in verbindung mit einem nokia 5310express music verwendet und auch keine probleme mit der qualität und der bt verbindung gehabt. nachdem ich mein nokia e75 gekoppelt habe, gab es probleme mit der sprachqualität und die bt verbindung brach ab und der touch adapter war dann auch nicht mehr zu bedienen.

    es gibt eine neue sw120 für den adapter, diese kann mit einem net- oder notebook, das über Bluetooth® verfügt, selber upgedatet werden. meine probleme gehören seit dem update der vergangenheit an (zumindest bis jetzt... teste seit 1 woche)

    liegt wohl an der optimierung der bt stabilität. :emoticon-0142-happy

    alles was zum update benötigt wird, findet ihr hier...

    hier findet ihr alles was benötigt wird...
    quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2

Diese Seite empfehlen