1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Vertragsverlängerung über Teleska

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von turtledumbo, 15. Februar 2012.

  1. turtledumbo
    Offline

    turtledumbo Elite User

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    hat von Euch schon Jemand Erfahrungen mit Teleska (wäre O2) gemacht?
    Ich bin derzeit bei O2 Kunde und ich kann meinen Vertrag verlängern.
    Ich hätte aber gerne, so wie es früher war, für einen Einmalbetrag noch ein Handy dabei.
    Bei Teleska würde dies gehen und alles bleibt wie es bisher auch ist. Das heißt es läuft alles über O2 weiter.

    Hat dies schon mal einer gemacht, oder gibt es noch eine andere Möglichkeit als O2 Kunde, dass man ein Handy für einen kleinen Betrag bei einer Vertragsverlängerung bekommt?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Erfahrungen mit Vertragsverlängerung über Teleska

    Grundsãtzlich ist es schwer was genaues zu sagen, insbesondere ohne den Tarif und das Telefonverhalten zu kennen. Die Anbieter verschenken nichts und subventionierte Handys werden über den Tarif bezahlt. 10,00 Hardwarezuschlag sind normal, dazu evtl. Tarifkosten.Mal als Vergleich, bei 1&1 kostet die AllnetFlat inkl. 250 MB daten Volumen 29,95€ im Monat. Da gibts kein Handy dazu. Für 59,95 gibt es die Voderfone SuperflatInternet, Flat ins Festnetz, Vodafonenetz und 500MB Datenflat. Da kriegt man das Iphone 4s mit 16GB fûr 1,00€ im Netz. Jede Minute in Fremdnetze kostet 0,29ct. Also kostet dich dad Iphone 601,00€ plus Fremdnetzkosten. Zur Absicherung kann man gleich die 60min Option für 5,00€ ansetzen. Macht 120,00 €, oder 721,00€ fürs iphone. Dies ist jetzt nur ein Rechenbeispiel, zeigt aber in etwa wo es lang geht. Daher sollte man immer zuerst das Telefonverhalten analisieren, dafûr den Vertrag/Prepaidkarte abschliessen.Ein Handy kann sich dann aussuchen und vergleicht, oft gibt es ja auch an sich nicht nutzbare Tarife, aber dann ein günstiges Handy.
     
    #2

Diese Seite empfehlen