1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Navcore und Karten" wurde erstellt von ducateur, 6. November 2013.

  1. ducateur
    Offline

    ducateur Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin, Moin Forumleser

    Ich will dem Titel mal gerecht werden und meine Erfahrungen mit Karten und Navcores bezogen auf mein Gerät hier für alle bereitstellen.
    Mein TomTom ist ein One 2 te Edit. von Bj 2006 (glaube ich) mit SD-Slot und 32MB RAM. Original waren hier Boot 5.5136, Nav 7.903 und Karte 652.1204 installiert.
    Meine Frau besitzt einen TomTom XL IQ Routes ohne SD-Slot (2GB intern) von 2009 mit Boot 5.5136, Nav 8562 und Karte 825.2157. Der liegt allerdings zerlegt im Schrank und wartet auf einen neuen Min-USB- Port.
    Mit dem Kauf des XL in 2009 habe ich damals die Software 1 zu 1 auf eine 2 GB-SD Karte meines One kopiert. Gepatched wie hier damals schon beschrieben, und siehe da ........läuft anstandslos.
    Jetzt habe ich, nach 4 Jahren Softwareabstinenz, mich zur Aktualisierung des alten One 2te Edition entschlossen. Also noch schnell 4GB-Karte Platinum Class 8 (einfache Kaufhausware für 5,99€) besorgt.
    Nach Einlesen und gründlichem Studium der möglichen Nav/Karten-Kombinationen schritt ich frisch ans Werk.
    Die Karte sollte mindestens den Spurassistent unterstützen und der Navcore sollte der "Neueste" sein. Damit fiel die Auswahl auf die Karte 915.5111. Besser wäre 915.5110, aber leider noch keine Meta.
    Ziel sollte nun sein, eine Kombination ohne viel Schnickschnack und ohne langes Gefummel in der Sofware zu finden. Also habe ich folgende Navcores zum Testen herruntergeladen. Nämlich Nav 9101, 9430, 9450, 9500, 9510 und 9530. Alles wurde, wie hier kilometerlang beschrieben, gepatcht. Alle Nav laufen auf meinem One mit der Karte 915.5111. mit 4GB SD-Karte

    Kurzbeschreibung ohne auf Details der Menus einzugehen.

    Für mich muss die Kiste navigieren und soll mich nicht vollsingen. Das heißt, alles an zusätzlichen Stimmen, Tönen etc wird, soweit möglich, entfernt.
    Alle laufen mit Boot 5.5136, außer 9500, sehr gut. Der 9500 fiel leider in eine Dauerbootschleife !, ....und Tschüss.
    Alle anderen Navcores starten sehr zügig und navigieren sehr ordentlich. Nach Kurztest auf der Straße fielen dann die Nav 9430 und 9450 aus der engeren Wahl raus. Mir gefiel einfach nicht die Größe auf dem Datenträger.

    Also waren jetzt noch der Nav 9101 aus dem Jahr 2010 und die 9510 und 9530 aus dem Jahr 2013 übrig.
    Nav 9101 läuft mit 3-3,7 MB freiem RAM während der Navigation, unterstützt Ein-u. Ausschalttöne und läßt die Nutzung von Bluetooth zu.
    Nav 9510 läuft mit 4,7 - 5,4 freiem RAM während der Navigation, unterstützt keine Ein-u. Ausschalttöne.
    Nav 9530 läuft mit 8 - 11,2 !! freiem RAM während der Navigation, unterstützt keine Ein-u. Ausschalttöne, der Lautsprecher hat allerdings ein deutlich wahrnehmbares Grundrauschen und leider schaltet der 9530 während der Navigation ab und booted neu,.......... und leider Tschüss.
    Übrig blieben jetzt der Nav 9101 mit einer Größe von ca 60 MB und der Nav 9510 mit ca 53 MB auf der Karte.
    Diese beiden Navcores sind nun, von der fast identischen Oberfläche mal abgesehen, Geschmacksache. Der 9101 blendet die Menus sehr schick auf, der 9510 graut die Seite ein und wechselt dann zum nächsten Menu. Die Eingabe eines Zieles ist bei beiden etwas langsam / zeitverzögert was aber auf die 32MB RAM und die 1,6 GB Landkarte zurückzuführen ist. Die müssen ja erstmal durchgewühlt werden.
    Die Entscheidung fiel letztendlich auf den 9510, auch auf Grund der größeren RAM-Reserve. Hiermit wurden jetzt schon über 800 KM navigiert, auch in Großstädten. Der 9101 liegt als funktionierende Reserve im Auto.

    Was habe ich gemacht:

    Runterladen des Navcore und der Karte. Navcore auf die SD-Karte kopiert, TomTom gestartet, warten bis fehlende Karte bemängelt wird, ausschalten......,ttgo.bif kopieren und Kopie umbennen in ttgo.bak, Karte draufpacken, alles patchen und fertig. Zusätzlich ggf. noch mal alle *.txt -Dateien durchforsten . Manchmal sind hier noch Infos zu Einstellungen hinterlegt. Die sollte man tunlichst beachten. Selbst das Arbeiten mit TomTomHome ist bei mir mit beiden Navcore möglich.

    Fazit:

    Nicht alles funktioniert immer, mit ein wenig Kompromissbereitschaft und probieren kommt man mit den hier zur Verfügung gestelltem Mitteln zu sehr guten Ergebnissen und schnell zum Ziel :emoticon-0105-wink:. Manchmal ist es einfach besser und nervenschonender einen anderen Navcore oder eine andere Karte zu testen anstatt stundenlang vllt tagelang an der Software rumzufrickeln. Und wer auf schicke Bilder, Musik, Telefonverbindungen, 20 Stimmen und sonstigen Krempel verzichtet kommt auch ans Ziel.

    MfG ducateur

    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
     
    #1
    Bratac, Sebastian79r, xtra und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xtra
    Offline

    xtra VIP

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    69.448
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Europe
    AW: Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

    Danke,
    für Dein Feedback. Sowas liest man immer mal wieder gerne! :emoticon-0148-yes:

    ...und der Nav 9510 mit ca 53 MB auf der Karte.....

    Hast Du dieses

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    getestet?
    Der NC hat nur 29 MB??

    xtra
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2013
    #2
    Enny gefällt das.
  4. ducateur
    Offline

    ducateur Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

    nAbend.......
    ist direkt auf der SD-Karte ohne "Landkarte" genau 52,9 MB. Wahrscheinlich schlagen hier ein paar Warntöne, jeweils ein Ein- und Ausschaltbild + FastActvate-den ich lass den immer drauf- zu Buche. Aber ist so schon in Ordnung. Läuft alles :emoticon-0157-sun:. Schau mir den Original-Download aber noch mal an, bloß im Augenblick hockt meine Frau am PC.

    Best Regards ducateur

    So hab jetzt nochmal geschaut. Die Größe nach entpacken und pur sind 47,4 MB und es war genau der. Ich ziehe den aber gerne nochmal runter und teste. Vllt liegt es auch an mir.



    So da bin ich wieder. Habe den 9510 nochmal von xtra gedownloaded. Also als *.rar sind es 29,5 MB, entpackt bleibt es bei 47,4 MB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2013
    #3
    xtra gefällt das.
  5. xtra
    Offline

    xtra VIP

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    69.448
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Europe
    AW: Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

    sorry, war ein Denkfehler von mir :emoticon-0148-yes:

    Gepackt: 29,5 MB
    Entpackt: ca. 47,5 MB

    THX,

    xtra
     
    #4
    ducateur gefällt das.
  6. ducateur
    Offline

    ducateur Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

    Moin,Moin,.............
    Update zum Thread vom 06.11.2013
    Beschriebene Geräte laufen alle problemlos in der kombi 9510 und 930,935 + 940iger Karten bis zum heutigen Tag. Ein ONE V3 ohne SD-Schacht funktioniert gleichsam mit TMC-Antenne, warnt und schlägt brav Alternativen vor.
    Inzwischen wurde bei allen Geräten (3 Stck) Blitzer (die ohne Aktivierung) in die Karte kopiert und mit Warnstimmen aufgepeppt. Läuft alles prächtig.

    PS: Verstehe nicht die Probleme die hier oftmals beschrieben werden. Man muss nur lesen.

    MfGducateur
     
    #5
    Alfred_ML und Enny gefällt das.
  7. ducateur
    Offline

    ducateur Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erfahrung mit Update eines One 2te Edition

    Moin,Moin..............
    sehe gerade der Thread läuft unter " TomTom Truck" ? Vielleicht kann ja einer der Mods den Thread mal in ein passenden TomTom One - Ordner verschieben. Danke

    Update: TomTom One V2 läuft jetzt versuchsweise mit Nac 9510 und Boot 5.529, da nach jedem Update von Quickfix und MapShare ständig das Gerät in eine Bootschleife fiel. Vermute allerdings, dass die Schuld bei der 940iger Karte zu suchen ist. Dranbleiben ist alles :)
    945.6174 DACH läuft auf Zweitgerät mit Nav 9510 und Boot 5.5136 und aktuellen Blitzer tadellos.

    MfG ducateur
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
    #6
    Enny gefällt das.

Diese Seite empfehlen