1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit FB 3170 bei CS ???

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von Hoomer007, 21. November 2011.

  1. Hoomer007
    Offline

    Hoomer007 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,
    ich möchte ein CS mit 5-6 Clients aufbauen und habe hier noch ne FB 3170 liegen. Hier im Forum gibts ja auch ein Freetz für die Box, nur leider nicht besonders viele Threads. Ich stelle mir natürlich die Frage warum alle 7170/7270 nutzen? Wäre meine 3170 fürs CS genauso geeignet wie eine 7170 oder 7270, oder gibt es da Performanceunterschiede etc.?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ulf05
    Offline

    ulf05 Guest

    AW: Erfahrung mit FB 3170 bei CS ???

    Ich nutze eine 7141 als Freetz CS Server hinter einer 7270 (original belassen) die bei mir das Telefon, Internet, Netzwerk regelt. Wenn du die 3170 nur als Server nutzen willst gibt es meines Wissens keine Probleme mit der Performance. Grundsätzlich ist es sinnvoll eine 2te FB nur als Server einzusetzen, so hat man das elegant getrennt und auch wenn man am Server rumschraubt bleibt die Internetverbindung bestehen (nicht zu unterschätzen!).
    Vielleicht nutzen hier viele die 7170 oder 7270 weil es die häufig bei Abschlüssen von dsl Verträgen zu vergünstigten Konditionen dazu gibt. Da hat halt jeder eine... ;)
     
    #2
  4. Hoomer007
    Offline

    Hoomer007 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erfahrung mit FB 3170 bei CS ???

    Guter Tip, vielen Dank! Dann macht wohl deine 7270 DynDNS und die Portweiterleitung zur 7141 ?
     
    #3
  5. ulf05
    Offline

    ulf05 Guest

    AW: Erfahrung mit FB 3170 bei CS ???

    Ja genau, bei oscam den tcp port auf die Freetz leiten, an der FreetzBox muss dann nix mehr eingestellt werden.
    Auch richtig, dyndns läuft über die original Fritte (7270)...

    Die Freetz wird per ip-Client an die original Fritte angebunden, darauf achten, dass man den richtigen Gateway und Nameserver einträgt, da sonst die Uhrzeit und das Datum nicht gestellt werden kann und das Sharing nur im Netzwerk funktioniert. :emoticon-0122-itwas
     
    #4

Diese Seite empfehlen