1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Erfahrung Discotel Prepaid.

Dieses Thema im Forum "discoPLUS" wurde erstellt von Kalkie, 20. Oktober 2011.

  1. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    ich möchte euch mal meine erfahrung mit discotel nicht vorenthalten. ich habe mir vor einigen monaten ein discotel starterpaket gekauft, ich dachte als zweitkarte für 7,5 cent im o2 netz wäre das eine gute alternative. ich wurde aber bitterböse enttäuscht. auf der karte war 2 monate die 200mb flat vom handy kostenlos dabei. ich habe das startguthaben mehr oder minder abtelefoniert, zweimal 10 euro aufgeladen und abtelefoniert, und die karte dann nicht mehr wirklich genutzt. jetzt habe ich, nachdem ich nicht mal mehr an die karte gedacht habe, post von dem lieben betreiber der handykarte bekommen. ich soll drei mal 7,50€ für die flatgebühr bezahlen, obwohl ich eigentlich eine prepaidkarte gekauft habe. nach meinem verständnis kann ein dienst auf einer vorkosten karte auch nur verlängert werden wenn die karte über ausreichendes guthaben verfügt! scheinbar nicht so bei discotel. die verlängern und verlängern und verlängern, und wollen irgendwann geld, ohne dass davon irgendwas im vorfeld dem kunden bekannt war. nach sperrung durch den betreiber und automatisierte antworten auf meine anfragen bin ich absolut bedient.

    ein echter schwe**eladen!

    ich jedenfalls weiss für meinen teil das ich nicht mehr auf einen "billig telefonanbieter" hereinfallen werde! und schon garnicht discotel.

    note 6-

    nie wieder, den rest klärt mein anwalt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Oktober 2011
    #1
    scorpi gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    Wenn die griechischen Brüder Choulidis auch nur im entferntesten mit dem Anbieter zu tun haben, kommt mir sowas nicht ins Haus. Discotel ist etelon und wird über die simpy Plattform betrieben.
    Mein Rat ist immer, einen der "Netzbetreiber-Discounter" zu nehmen.
    Die wären z.B.
    o2-Netz : Fonic
    eplus-netz: simyo/blau
    vodafone: otelo/allmobil
    t-mobile: congster
    Da zahlt man zwar 9 ct./min, aber es gibt da eben nicht die hundert Fußnoten oder Nichtnutzungsgebühren, Sim-Kartenpfand, Administrationsgebühren bei Nichtnutzung und was sich die ganzen "discounter" aus dem Hause simply bzw. mobilcom so einfallen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2011
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    @Kalkie
    Ich will zwar keinesfalls irgend welche Telefonanbieter in Schutz nehmen - diese Branche ist per se ein Abzockerverein - aber in deinem speziellen Fall kann ich die Kritik nicht wirklich nachvollziehen.

    Anscheinend weißt du nicht einmal wirklich, was du für ein Produkt hast: wenn du vom O2-Netz sprichst, hast du nicht Discotel sondern Discoplus!
    Ausserdem steht es, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, relativ klar verständlich in den Produktbeschreibungen, dass die Internetflat monatlich 7,50€ kostet und jederzeit bis einen Tag vor Monatsende gekündigt werden kann. Das dies nur mit wenigen Mausklicks online zu bewerkstelligen ist und auch tatsächlich funktioniert, habe ich in einem anderen Thread bereits geschrieben.
    Wenn du so wenig auf die Details achtest, wie du es hier demonstriert hast, kannst du von Glück reden, dass du nicht auf enen echten Abzocker hereingefallen bist und Hunderte oder gar Tausende von Euros verloren hast!

    @scorpi
    Deine Ablehnung gegenüber mobilcom & co. kann ich sehr gut verstehen. Allerdings bin ich bei discotel/discoplus gelandet, eben weil dort keine versteckten Kosten auftreten bzw. überhaupt keine Kosten, wenn man keine Zusatzoptionen bucht und die Karte nicht nutzt. Nichtnutzungsgebühren, Sim-Kartenpfand, Administrationsgebühren oder auch Zwangsabschaltung bei ein paar Monaten Nichtnutzung, wie man das von vielen Anderen Anbietern kennt, gibt es auch nicht.
    Da ich schon mit mehreren Netzbetreibern oder ihren Tochterfirmen schlechte Erfahrungen gemacht habe (ignorirte Kündigung, Abzocke bei Internetnutzung, Abschaltung bereits bei 3 Monaten Nichtnutzung usw.) kann ich deine Empfehlung zu den "Netzbetreiber-Discounter" nicht teilen.
     
    #3
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    so sehen vernüftige Bedienungen wie z.B. bei allmobil aus und so erwartet man es bei einem Prepaidanbieter:
    Entgelt für die Nutzung 9,99€/30 Tage für das Surfen im dt. Netz über den APN web.vodafone.de. Wird die Option nicht bis zu 3 Tage vor Ablauf des Nutzungszeitraums von 30 Tagen gekündigt, verlängert sie sich nach Ablauf des Nutzungszeitraums jeweils automatisch um weitere 30 Tage. Das Entgelt für die Nutzung wird jeweils am Beginn des Nutzungszeitraums vom Guthaben abgebucht. Fehlt ausreichend Guthaben für die Abbuchung des Betrages von 9,99 €, findet keine automatische Verlängerung statt.

    Für mich ist klar, dass genau diese Fallen, wie Weiterberechnung von Optionen bei Prepaid, zu der Geschätspolitik der Herren Choulidis gehören. Als GF der Firma Victorvox musste er ein höchst richterliches Urteil wg. der Deaktivierungsgebühr erdulden. Was macht der gute Herr? Er erfindet den Simkartenpfand.
    Das ist der Unterschied zu Netzbetreiberdiscountern, da kann man dem Vorstand ne Email senden und es wird sich der Sache angenommen. Im Hause Vodafone musste ich da noch nie länger als 36 Stunden auf einen Rückruf warten und spätestens in 60 Stunden waren die Anliegen entsprechend geklärt.
     
    #4
  6. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    pixeldealer. das ist mir schon klar das man eine option, die nicht zum nächsten monat gekündigt wird, sich automatisch verlängert. aber seit wann kann denn eine prepaidkarte über einen zeitraum von drei monaten immer weiter in den minus bereich gehen? das ging aus dem angebot für mich auch nicht hervor. ist jedenfalls sehr traurig das man jetzt schon bei einer vermeintlichen prepaidkarte alle fußnoten sehr genau studieren muß. aber der billige preis muß ja irgendwie zustande kommen, gibt scheinbar noch mehr "dumme und gutgläubige" kunden bei denen.

    und wenn wir es schon ganz genau nehmen. der tarif heißt im allgemeinen discotel, dass plus, smart oder classic hängt nur hinten dran.
     
    #5
  7. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    @Kalkie
    Nach meiner Erfahrung muss man heutzutage immer dreifach mißtrauisch sein und alles Kleingedruckte genauestens studieren, wenn man etwas geschenkt bekommen soll!
    Solange du nur einfach eine Prepaidkarte kaufst, ohne irgendwelche Bonus-, Sonder- und Gratisoptionen, ist das relativ ungefährlich. Sobald du aber von einer geschenkten Internetflat oder sonstigen Vorteilen Gebrauch machen willst, kannst du davon ausgehen, dass da irgendwo ein Haken versteckt ist, denn niemand verschenkt in der heutigen Geschäftswelt etwas, ohne sich irgendwas davon zu versprechen. Wer etwas anderes glaubt, ist schlichtweg naiv!

    Ich will hier zwar nicht Korinthen kacken, aber die O2-Version heißt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ! Die D1-Variante heißt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und die D2-Version nennt sich discoTEL SMART. Allerdings gibt es inzwischen noch eine weitere Variante, die sich discoTEL PLUS nennt - in welchem Netz die angesiedelt ist, lässt sich auf deren Internetseite nicht ermitteln. Logisch wäre E+ als 4. Netz, aber das kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen.

    @scorpi
    Der allmobil-Tarif hört sich zwar ganz fair an, aber gerade mit Vodafone habe ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Zwar rufen die tatsächlich gelegentlich (nicht immer!) zurück, wenn man ein Problem meldet, aber was am Telefon versprochen wurde, ist bei mir nur selten in die Tat umgesetzt worden - viel häufiger war komplett das Gegenteil der Fall! Nach meiner Erfahrung ist der Telefonmarkt ein Haifischbecken, in dem niemand wirklich fair und ehrlich ist - als Kunde hat man nur die Chance, das für die eigenen Bedürfnisse kleinere Übel zu wählen.
     
    #6
  8. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    Ich hab eben genau das Gegenteil mit Vodafone erlebt, ganz im Gegensatz zu o2, eplus und t-mobile. Aber es hängt da sicher auch davon ab, an wen man die email schickt und bei vodafone schick ich die immer an den Vorstand.
     
    #7
  9. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    pixeldealer, ich habe grade in meinem tarif nachgeschaut. meiner ist tatsächlich discotel - plus. der zusatz "beste netzqualität" steht für o2.
     
    #8
    scorpi und p!xeldealer gefällt das.
  10. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Erfahrung Discotel Prepaid.

    OK, danke für die Info!
    Das bedeutet also, das die 2 verschiedene Angebote im O2-Netz haben: discoPLUS und discoTEL PLUS. Und obendrein mit fast identischen Konditionen - das verstehe wer will :confused:
     
    #9

Diese Seite empfehlen