1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo EPG Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Dreambox Tool/Plugins" wurde erstellt von snoppy, 12. April 2012.

  1. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich habe mir das Plugin "EPGRefresh" installiert. Bin auch sehr zufrieden damit.

    Jetzt suche ich nach einer Lösung für zwei Probleme.


    Das EPG befindet sich ja ausschließlich im Speicher und wird erst beim Runterfahren als epg.dat erzeugt. Beim Hochfahren wird es dann wieder geladen und die Datei epd.dat wird gelöscht. Genau hier brauche ich nun Hilfe.

    1.
    Ich möchte das erzeugte epg.dat für eine zweite Dream nutzen ohne es noch mal durch "EPGRefresh" erzeugen zu lassen. Wie also kann ich es einfach kopieren, wenn die Datei ja nie vorhanden ist. Natürlich könnte ich es auf eine Stick schreiben lassen, Dream ausschalten und den Stick in die andere Dream stecken, diese dann hochfahren. Aber auch dann ist das File erst mal weg, oder ich müsste es vorher bei eingeschalteter Dream kopieren. Ist also alles sehr umständlich.

    2.
    Aus Problem 1 entand nun die Idee, beim Hochfahren der Dream eine Kopie der epg.dat zu erstellen bevor sie in den Speicher geladen und gelsöscht wird. So kann man auch bei einem Crash, bei der das EPG nicht gespeichert werden konnte auf die Sicherung zugreifen. Wenn man vorher prüft ob epg.dat nicht vorhanden ist, dann macht man halt eine Kopie von z.B. epg.bak nach epg.dat.


    Meine Frage zu den oben angegebenen Dinden ist nun:
    In welches Script kann ich mich einhängen, damit ich diese Kopie erzeugen bzw. die Sicherung als epg.dat nutzen kann ?


    So könnte ich beide Dreams mit dem gleichen EPG versorgen und hätte auch bei einem Crash ein vollständiges EPG.

    Ich hoffe mich einigermaßen verständlich ausgedrück zu haben.

    Gruß snoppy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    Möglich ist alles.

    Ich benutze den script von hucky1

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Wenn du es schafst ein Netzwerklaufwerk zu mounten und die beckup epg bei jedem herunterfahren da zu speichern und auch wiederherzustellen übers netzwerk,sollte es kein problem sein.


    MFG
     
    #2
  4. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hi 2predator,

    habe mir die Seite von Deinem Link mal angeschaut. Schön das sich auch Andere mit diesem Thema beschäftigen. Werde mir die Sache noch einmal in Ruhe zu gemüte führen. Was mir aber jetzt schon aufgefallen, dass auch in diesem Script harcoreprogrammierung herrscht. Ich suche nämlich immer noch den Zugriff auf dem im System eingestellten Pfad für die epg.dat. So muss man beim Ändern des Pfades auch das Script ändern.
    Hast Du da eine Lösung gefunden ?

    Danke für den guten Tipp. Ich nehme sobald ich kann die Zeit um mich intensiver damit zu beschäftigen.

    Gruß snoppy
     
    #3
  5. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    da mich das selber interessiert... werd ich heut abend mal paar tests machen.

    die schwirigkeit wird sein das netzlaufwerk vor allen anderensachen zu mounten
    den script anzupassen is kein problem..
     
    #4
  6. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    habs soweit geschafft
    epg wird von einem zentralen gemounteten Ort geholt...


    hast du die Möglichkeit im lokalem netz eine Datentraber freizugeben? z.B Fritzbox mit usb? oder einen nas Server..
     
    #5
  7. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    Da wäre die Fritzbox wohl die beste Wahl weil die ja immer on ist.
    Habe mich mit dem Ding aber noch nie mehr als nötig beschäftig.

    Meinen NAS-Server habe ich in die Tonne verbannt. (Garage unbenutzt :D)

    Gruß snoppy
     
    #6
  8. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    na dann fang schonmal an.
    da auf der fritz schon linux drauf ist sollte im webi ohne großen aufwand der usbstick einzurichten sein und über SMB-Protokoll ein mouten möglich sein.
     
    #7
  9. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    Meine einzigen freien Sticks habe ich gestern in die Dreams gesteckt weil ich mir die Sache mit dem Auslagern von Daten (Picons,EPG uws.) mal zu Gemüte führen wollte.
    Habe aber schon zwei Speicherkarten bestellt die die Sticks dann ersetzen sollen.
    Mit dem NAS-System hast du mich auf eine gute Idee gebracht. Habe das gerade im Marktplatz untergebracht.

    Zum üben könnte ich aber zeitweise noch einen anderen Stick freischaufeln.
    Gruß snoppy
     
    #8
  10. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    musst du wissen, wie wichtig dir die sache ist.
    kannst auch morgen ein stick kaufen und wir machen das im laufe der woche.


    Was hast du für dreamboxen? und welches image is da drauf?
    kabel, sat?
    wenn du sat hast könntest du auch das hier nehmen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das problem bei der sache ist das , das die box langsam machen könnte.
    somal die epg.dat die da runtergeladen wird sehr groß ist und sämtlichen mist enthält.
     
    #9
  11. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    Den Stick habe ich schon auf nen Rechner kopiert und und an die Fritz gehängt. Per PC kann ich ihn schon mouten. Habe gerade das Sambapaket auf die Dream installiert und wollte das nun damit testen.

    Ich finde die epg.dat von EPG-Update-Restore auch viel zu groß weil da ja alles drin ist.

    Mal sehen ob ich das mit dem Sambapaket jetzt hinbekomme.

    Zu Deinen fragen:
    Zwei mal Dream8000 SAT.
    In einer Boxen steck auch Kabeltuner. Für den möchte ich ja auch EPG-haben.


    Nachtrag:
    Muss erst mal googeln wie ich den Stick nun mounten kann. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
    #10

Diese Seite empfehlen