1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EPG-Aufnahme Verlängerung

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Mini & Mini IP" wurde erstellt von mephisto, 11. Januar 2010.

  1. mephisto
    Offline

    mephisto Newbie

    Registriert:
    12. April 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei der programmierung einer aufnahme mittels "Edivision" sind die start-/stopzeiten ja sehr genau gesetzt.

    gibts, ausser umständlich über "Menü/Timer" eine methode, feste pufferzeiten zu definieren - d.h. minuten, die die aufnahme früher startet und später endet?

    gefunden habe ich nix.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. anz
    Offline

    anz Ist oft hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Schwarzwald
    AW: EPG-Aufnahme Verlängerung

    Aus dem EGP heraus die gelbe Taste drücken statt Record.
    Damit landest du direkt im Timer Menü und kannst die Zeiten abändern

    Gruß
    Anz
     
    #2
    Lump123, adrach und Pilot gefällt das.
  4. adrach
    Offline

    adrach Spezialist

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Großenhain, nun aber umgezogen in die Nähe von Fin
    AW: EPG-Aufnahme Verlängerung

    Genau so ist es. Leider sind keine weiteren Möglichkeiten gegeben.
    Die von anz genannte ist m.E. die effektivste.
     
    #3
    scorpi und Pilot gefällt das.
  5. mephisto
    Offline

    mephisto Newbie

    Registriert:
    12. April 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: EPG-Aufnahme Verlängerung

    jaja, das dachte ich mir (leider) schon.

    die gelbe taste bei der programmierung über "Edivision" ist mir bekannt. genau das betrachte ich eben als lästig, wenn ich bei jeder aufnahme 5 min hinten und vorne zugeben will.
    denn so exakt so, wie es im EPG steht, ist kaum ein sender - selbst wenn vorher kein "Mutantenstadl" haltlos überzogen hat (wobei es mich immer wieder wundert, dass die bei aufgezeichneten sendungen nicht wissen, wie lange die dauern).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2010
    #4

Diese Seite empfehlen