1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungsfindung für ET9000 oder doch HTPC (Windows)

Dieses Thema im Forum "Clarke Tech ET 9000/CT9100" wurde erstellt von buexy, 24. Juni 2011.

  1. buexy
    Offline

    buexy Newbie

    Registriert:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich betreibe seit mehreren Jahren (fast ohne Probleme) einen Topfield TF 5000 (400GB) an einer SAT-Anlage mit Twin-Kabel.

    Dieser soll demnächst ersetzt werden, wobei ich den ET9000 oder einen Selbstbau HTPC (mit WIN7?) in die engere Auswahl genommen habe.

    Was möchte ich?
    Zuallererst soll natürlich der TF 5000 mit all seinen Funktionen nahtlos ersetzt werden.
    Wichtig dabei sind besonders:
    - EPG gesteuerte Aufnahmen (mindestens 2) inklusive einstellbarer Vor-/Nachlaufzeit
    - Timeshift (Permanent)
    - gleichzeitiges Aufnehme und Anschauen von Sendungen

    Zusätzlich gewünscht sind noch:
    - Media Player Funktionalität (Filme, mp3, Bilder) inklusive Zugriff auf WHS
    - Internetzugriff (um sich mal eben schnell zu informieren)

    Was mich noch besonders interessiert ist, ob man gewisse Verwaltungsfunktionen (mp3 Wiedergabeliste erstellen, nur gewisse Bilder als Diashow zeigen, Internetrecherche (nicht Youtube oder den ganzen anderen Schrott der auf irgendwelchen Fernsehern implementiert wird) sinnvoll durchführen kann.
    Bei meinem Billig-Mediaplayer von Aldi kann man eigentlich nur einen Film anschauen oder einen kompletten Ordner als Diashow wiedergeben. Eine mp3 Widergabe ist eigentlich sinnlos da man keine Playlist erstellen kann oder das Suchen bestimmter mp3 Dateien nicht möglich ist oder durch scrollen (nur mit Pfeiltasten) ewig dauert.

    Für einen Win HTPC würde also sprechen dass man damit sehr flexibel ist und es genug Software (auch ohne Mediacenter) gibt, die diese Aufgaben erledigen können. Allerdings stört mich etwas, das es eben eine PC mit Windows mit all seinen Macken ist!

    Bei dem ET9000 bin ich ziemlich unwissend und habe kein Gefühl für das was alles gut oder schlecht ist.

    Wahrscheinlich will ich auch zuviel und es wäre besser, wenn man sich für den Fernsehbetrieb einen ET9000 gönnt und für die etwas "komplizierteren" Sachen noch einen Nettop daneben stellt.

    Was sagt ihr dazu? Was hat euech zum ET9000 getrieben oder hattet ihr schon einmal einen Win HTPC ma Laufen?

    Gruß
    Büxy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Entscheidungsfindung für ET9000 oder doch HTPC (Windows)

    Wenn du schon ein WHS hast, dann ganz klar MediaPortal...
    Der WHS wird dann dein TV-Server, der dann die Aufnahmen übernimmt und alles mögliche ^^

    Hab ich auch laufen...also ganz klar HTPC! :)
     
    #2
  4. Msy
    Offline

    Msy Ist oft hier

    Registriert:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du einen sehr guten Enigma2 Sat-Receiver suchst ist der Et9000,genau das richtige.Mit den hunderten von Plugins,Skins,Picons,Games u.s.w bist du auch ziemlich flexibel.Es gibt mehr oder weniger für alles ein Plugin,ob das YouTube Player ist oder Enhanced Movie Center u.s.w.Jetzt zu deinen Fragen:

    - EPG gesteuerte Aufnahmen (mindestens 2) inklusive einstellbarer Vor-/Nachlaufzeit.
    Ja es geht einwandfrei und mehr wie zwei.

    - Timeshift (Permanent)
    Timeshift geht,ob permanent Plugin geht,weiss ich nicht,noch nie probiert.

    - gleichzeitiges Aufnehme und Anschauen von Sendungen
    Ja,geht auch,aber mit Einschränkungen.

    - Media Player Funktionalität (Filme, mp3, Bilder) inklusive Zugriff auf WHS
    Ja geht ebenfalls.Zugriff auf Windows Home Server,sollte gehen aber selber noch nie probiert.

    -Internetzugriff (um sich mal eben schnell zu informieren)
    Es soll demnächst ein eigener Webbrowser für den Et9000 herauskommen,falls du das meinst.(Laut den Et9000 Herstellern)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2011
    #3

Diese Seite empfehlen