1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Englands Fußball-Fans sind sauer

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von a_halodri, 5. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Schwerer Schlag für Englands Fußball-Fans: Das WM-Qualifikationsspiel der "Three Lions" in der Ukraine am Samstag wird live nur im Internet zu sehen sein und Anhänger einen Mindestbetrag von umgerechnet 5,50 Euro kosten.

    Der irische Sportsender Setanta hatte die Übertragungsrechte ursprünglich gekauft, ging aber inzwischen pleite. Anderen britischen Sendern waren die Rechte zu teuer, so dass allein der Internet-Sport- und Unterhaltungsanbieter Perform das Match zeigen wird, berichtete die BBC am Montag. Eine große Kino-Kette will das Spiel in ihren Kinos zeigen, aber Pub-Besucher werden in die Röhre schauen.

    Für England hat das Spiel allerdings nur noch statistischen Wert. Die vom Italiener Fabio Capello geführte Nationalelf ist nach acht Siegen in acht Spielen bereits für die Endrunde in Südafrika qualifiziert. Capello verzichtete für die Reise nach Dnjepropetrowsk und das anschließende Spiel gegen Weißrussland am Mittwoch auf Nachwuchsstar Theo Walcott vom FC Arsenal, der am Sonntag nach einer Rückenverletzung beim 6:2-Sieg über die Blackburn Rovers erstmals wieder spielte und traf. Keine Berücksichtigung fand einmal mehr Stürmer Michael Owen von Manchester United. Dafür ist der frühere Kapitän und Mittelfeld-Routinier David Beckham von Los Angeles Galaxy weiter mit von der Partie.



    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen