1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Empfangsprobleme einiger sender

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von disorder 1410, 6. Oktober 2013.

  1. disorder 1410
    Offline

    disorder 1410 Newbie

    Registriert:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich betreibe eine Satanlage mit Twin LNB. es sind 2 Receiver angeschlossen.... bei dem 20euro digitalreceiver im Schlafzimmer läuft alles prima, alle Programme da, keine Ausfälle.
    bei dem HD-Receiver im Wohnzimmer fallen regelmässig für einige Minuten bis Std mehrere Sender aus. Es sind immer die gleichen Sender die ausfallen. Sat1, Pro7, Kabel1 und noch 1 vierter....
    Ich habe den Receiver ausgetauscht, das Problem besteht weiter. Ich habe das Kabel ausgetauscht zwischen Receiver und LNB, aber auch das brachte keine Lösung. An der Schüssel kanns ja eigentlich nicht liegen da der andere Receiver alles prima empfängt oder?
    Hat jemand ne Idee worans liegen könnt?
    Danke für eure Hilfe!!
    Karsten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Dann würde ich den HD mal zum Umtausch einpacken.
    Wenn Du die Recis schon untereinander getauscht hast, der Fehler auch dann auftritt, ist evtl. der Tuner nicht in Ordnung.
     
    #2
  4. Florian7
    Offline

    Florian7 Stamm User

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Eventuell irgendwelche Elektrogeräte die stören könnten, wie Mikrowelle, Dect Telefon?
    Es kann aber auch an der schüsselausrichtung liegen, nicht alle Geräte haben gleich starke Tuner verbaut.
     
    #3
  5. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    1.941
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    ...tippe eher auf schlechte Ausrichtung der Antenne.
     
    #4
  6. disorder 1410
    Offline

    disorder 1410 Newbie

    Registriert:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Wenn die antenne schlecht ausgerichtet wäre, müssten dann nicht beide receiver den fehler haben? der receiver wurde schon ausgetauscht, das problem besteht weiter....
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Eine Dream z.B. ist auch zickiger, als der Ariva z.B.
    Kann also durchaus an der Schüsseleinstellung liegen.
     
    #6
  8. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    1.941
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    ...nicht alle Tuner sind gleich empfindlich.
    Vernünftiges Messgerät nehmen und auf Maximun ausrichten.
     
    #7
  9. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    pro7, kabel1 sind gerne von dieser Störung betroffen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    und hd Receiver sind zickiger als simple sd. teste mal bitte.
     
    #8
  10. JasDA
    Offline

    JasDA Ist oft hier

    Registriert:
    10. September 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Die HD-Sender der von dir genannten Programme liegen auf einem Transponder, der sehr stark von einem benachbarten Satelliten gestört wird. Normalerweise merkt man davon nicht viel, es sei denn man verwendet eine Schüssel mit relativ geringem Durchmesser. Abhilfe schafft hier entweder eine größere Schüssel oder eine leichte Fehlausrichtung der vorhandenen Schüssel. Beim Ausrichten also darauf achten, dass man einen guten Mittelwert von bereits funktionierenden Sendern (z.B. ZDF HD) und den störanfälligen Sendern (Pro7 HD) findet.

    Ich selbst nutze seit einiger Zeit eine 38cm Sat-Schüssel und kenne das Problem :emoticon-0105-wink:
     
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    das ist aber ein Problem ungenügender Ausrichtung! da sollte optimiert werden!
     
    #10
    Pilot gefällt das.
  12. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Wenn Du eine 38cm-Schüssel hast, brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn es sehr schnell zu Klötzchen kommt.
    Habe hier eine 80er, sogar hier gibts Klötze, wenn eine richtig fette Gewitterwolke davorhängt.
     
    #11
    u040201 gefällt das.
  13. JasDA
    Offline

    JasDA Ist oft hier

    Registriert:
    10. September 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Irgendwie habt ihr nicht so recht verstanden was ich geschrieben habe. Es ging nicht um generelle Empfangsprobleme einer kleinen Schüssel bei schlechtem Wetter sondern um den schwierigen Empfang einiger weniger HD-Kanäle. Die Probleme mit Pro7HD, Kabel1HD etc. treten bei vielen Sat-Anlagen seit dem 09.11.2011 auf. Denn an dem Tag nahm der Eutelsat W3C auf 16° Ost den regulären Dienst auf. Dieser überdeckt mehr als 96% des Astra Transponders 17. Bei Schüsseln mit kleinem Durchmesser wirkt sich das natürlich besonders störend aus.

    Wenn sich also jemand beklagt dass nur diese speziellen HD-Sender Probleme machen und in SD alles problemlos läuft liegt es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit daran. Und genau das Problem lässt sich durch eine leichte Fehlstellung der Schüssel beheben.
     
    #12
  14. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Habe ich, vom Sinn her, doch geschrieben: je kleiner die Schüssel, um so eher treten Probleme auf.
    Und die "Fehlstellung" ist sehr fummelig und auch nicht klar definiert?
     
    #13
  15. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Eine 45er DigiGlobe Cassegrain-Antenne hat keine Probleme mit den Störungen auf Astra 19,2°E durch den W3C-Satelliten. Da der Öffnungswinkel der Empfangscharakteristik der Cassegrain-Antennen sehr klein ist, ist man eh gezwungen, die DigiGlobe sehr genau auszurichten. Der Vorteil ist dann aber störungsfreier Empfang.
     
    #14
  16. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.991
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfangsprobleme einiger sender

    Sorry, fürs OT
    Ich kann mir kaum vorstellen, das bei einer Schüsselgröße unter 65cm Störungsfreier empfang möglich ist (bei Schlechtwetter). Es sei denn, es ist eine extrem genaue Antenne, die dann aber sehr teuer sein türfte und das womöglich noch mit einem speziell (für diese Antenne) abgestimmten (ebenfalls sehr teuren) LNB.
    Bei Schönwetter OK, reichts allemal.
    MfG
     
    #15

Diese Seite empfehlen