1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfang von Eurobird 9°Ost

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von fleu, 10. Februar 2012.

  1. fleu
    Offline

    fleu Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine Wavefrontier T55 mit 4 Alps-LNB für den Empfang von 13°, 19°, 23° und 28° Ost. Nun habe ich einen zusätzlichen Alps-LNB gekauft, um den Eurobird 9° Ost zu empfangen. Die LNB-Halter von T55 für 13° und 9° habe ich an den Seiten geschnitten, so dass beide LNB aneinander zu liegen kommen unter Einhaltung des 4°-Abstands.
    Ich kann damit jedoch keinen einzigen Sender von Eurobird 9° empfangen. Alle Sender, die ich mit dem neuen LNB empfange, sind vom Hotbird ! Also die Hotbird-Sender mit den gleichen Transponder-Frequenzen wie Eurobird (z.B. 11747H, 11881V, 11919V).
    Als Receiver habe ich den Topfield TF7710.


    Könnte jemand mir erklären, wie es dazu kommt? Und was ich machen soll, um Eurobird 9° zu empfangen?


    Danke für Eure Hilfe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Empfang von Eurobird 9°Ost

    Muss bei ner T55 das LNB wirklich so "nah" ran ? Müsste ja der gleich Abstand sein wie der LNB Abstand 19,2 zu Astra 23,5.
    Evtl. muss das LNB auch etwas in der Höhe verstellt werden weiss ich aber grade nicht genau bei EuroBird 9E...
     
    #2
  4. fleu
    Offline

    fleu Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Eurobird 9°Ost

    Nach Hersteller-Angaben sind es 4.5°, wenn man die LNB-Halter nebeneinander montiert. Daher habe ich dessen Seitenränder ein wenig weggeschnitten, damit der Abstand von 4° stimmt. Bei den LNB für 19.2° und 23.5° habe ich die LNB-Halter "original" belassen.

    Bei der T55 werden die LNB-Halter auf eine Schiene montiert. Da ich die anderen Satelliten gut empfangen kann, wäre die Höhe der Schiene eigentlich "richtig".
     
    #3
  5. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Empfang von Eurobird 9°Ost

    diseqc-port richtig eingestellt, der 9 braucht einen eigenen port wie die andern auch
     
    #4
  6. fleu
    Offline

    fleu Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von Eurobird 9°Ost

    Ich habe bei der Einstellung den LNB für 9° direkt an Receiver angeschlossen. Ein DiSEqC-Problem ist somit ausgeschlossen.
     
    #5
  7. Schuppen43
    Offline

    Schuppen43 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Google doch mal Wave Rechner, da gibt's einfach deine gewünschten Sats ein und der sagt Dir welche Einstellung du vornehmen musst, hatte das selbe Problem auch mit 9 Ost beim Kollegen!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6

Diese Seite empfehlen