1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht am Te

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von iakregnif, 16. Februar 2010.

  1. iakregnif
    Offline

    iakregnif Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach dem Umzug musste ich leider festsellen, dass ich diverse Sender wie Nick, Viva, Arte, Dsf, Tele5, Mtv, über Atra nicht empfange. - Kein Signal

    Es liegt nicht an einem Schnurlosen telefon, da keins angeschlossen ist:)

    Ich besitze einen Smart MX 04 L, den ich bereits bei meinen Eltern getestet habe, wo ich auch einen MX 04 stehen habe. Dort gingen alle Sender...

    Dann habe ich den alten MX 04, der bei meinen Eltern auch ohne Probleme funktionierte mit in die neue Wohnung genommen... wieder das gleiche Problem.

    Als ich dann über Turksat gesucht habe, gingen Viva, Mtv, Nick wieder (Tele5, DSF, Dmax) nicht. Wenige Stunden später dann aber wieder nicht...

    Das ist doch nicht normal???

    Der Empfang scheint auch deutlich gestört zu sein. Der Balken springt immer zwischen 15, 35, 50, 0... herum.

    Ich habe auch bereits die Kabel getauscht.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Du schreibst du bist umgezogen, dann hast du wahrscheinlich deine SAT Antenne mitgenommen?? Spricht für eine schlechte Ausrichtung der Antenne, oder defektes LNB.
     
    #2
    chopp gefällt das.
  4. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Also ich glaube auch das du da ein echtes problem mit der Schüsselausrichtung oder dem LNB hast. :stop:
    Ist es denn deine eigene die du mitgenommen hast?
    Oder war die schon da?
    Das wäre übel wenn man die bei dem Wetter neu Ausrichten oder sogar Ersetzen muß und die etwas doof zu erreichen ist. :fie:
    Du solltest mindestens solange probieren bis du über 60 - 65% kommst. :emoticon-0120-doh:
     
    #3
  5. iakregnif
    Offline

    iakregnif Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Nun habe ich mir auch noch ein 3-fach geschirmtes-Kabel gekauft, welches aber auch nicht weitergeholfen ghat...

    Ne ich musste nur den Receiver, ein kabel... mitbringen und mit der Dose verbinden. Vor mir hat bereits eine Person in der Wohnung gewohnt.

    Das seltsame dabei ist, dass die Programme vor einigen Tagen für etwa 40 Minuten Funktioniert haben. Etwa zwischen 15-16 Uhr.

    Dann war wieder alles weg. Ich habe alle Sender gelöscht und neu gesucht. Nichts...

    Ich nehme nicht an, dass es wirklich an einem Telefon liegt.

    Arte und Phoenix sind aber auch mit diesem Receiver bei meinen eltern weg... Das liegt dabei dann sicher nur an einer falschen einstellung.

    Tele5, DSF, Dmax... sind aber eben Dunkel. Kabel1, N24 funktionieren. Das spricht gegen ein Telefon oder?
     
    #4
  6. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Jetzt würd ich an deiner Stelle den Reciver bei deinen Eltern aufstellen und den so Einrichten das wirklich alles geht.
    Merke dir bei verschiedenen Programmen mal wieviel % die bringen.
    Danach in deiner neuen Wohnung das mal ausprobieren.
    Liegt es sogar daran das eine Ebene nicht geht ?
    Wenn nichts zu machen ist solltest du mal die Vormieter ausquetschen.
    Kann ja sein das die nur Analog geschaut hatten und das da nie aufgetreten ist. ( nicht lachen, ist meinen Schwager auch passiert und der mußte erst mal alles auf Digital umbauen ( LNB, Weiche )).
    Im schlimmsten Fall, und das befürchte ich, liegs draußen an der Schüssel. :(
    Verstellt, LNB nicht I.O. , oder vergammelte Anschlüsse, im schlimmsten Fall Kabel zu alt & Oxidiert.
    Wenn das sein sollte, wend dich an den Vermieter.
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. iakregnif
    Offline

    iakregnif Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Es sind tatsächlich alle Sender mit einer V-Polarisierung.

    Alle H-Sender gehen. Bei den V-Sendern ist mir aufgefallen, dass diese nicht gleich gut oder schlecht funktionieren. Während Viva und Mtv relativ häufig funktionieren, funktionieren Tele5, DSF und Dmax eher selten.

    Es ist anders als gedacht auch nicht so, dass man sagen kann von 13 bis 17 uhr funktionieren 'se... Manchmal funktioniert Dmax. Dsf bzw. Tele5 aber nicht. Dann funktionieren alle mal und dann auch wieder alle nicht. Sogar nachts funktionieren die Sender manchmal.

    Fakt ist aber, dass die Sender deutlich gestört sind und eher selten problemlos laufen.

    Beim Vermieter war ich. Der kenn DSF nicht:kez_03:. Der alte Mieter habe wohl mal mit einem Fernsehtechniker daran 'rumgefummelt.

    Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass das Problem 'wolkenabhängig' ist, so paradox es auch klingt. Je freier der Himmel ist, desto eher laufen die Programme.

    Der Vermieter fährt jetzt erst in den Urlaub. Helft mir bitte noch kurz das Problem einzugrenzen, dann gehe ich in ein zwei Wochen noch einmal zu ihm.

    - also am Receiver liegt es vermutlich nicht.

    - Am Kabel auch nicht

    Insofern bleiben LNB, Schüssel und Kabel bis hin zu unserer Wohnung?
     
    #6
  8. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    O.K. , jetzt sind wir schon einen Schritt weiter.
    Du sagst das die Vertikal Ebene nicht geht.
    Wenn das der Fall ist und die Sender der Horizontal Ebene bei mindestens 60 - 65 % sind und die Vertikal Ebene gestört ist,
    liegt es entweder am LNB oder an den Steckern.
    Eine winzige kleine Ader aus dem Drahtgeflecht reicht schon das das Signal zum Umschalten gestört wird ( +14-18V , 22kHz ).
    Da dein Vormieter schon Rumgefummelt hat ist das Problem bestimmt draußen an der Schüssel.
    Eine blöde Frage noch.
    Sind da noch mehr Anschlüsse an der Schüssel?
    Ich meine: sind noch andere Teilnehmer oder sogar ein Multiswitch angeschlossen ?
    Ich hatte schon 2 mal ein LNB und einmal einen teuren Multischalter defekt.
    Wenn ja, frag die Anderen ob´s geht.
    Haben die keine Probleme, liegs am Multischalter oder Kabel.
    In den Fall einen anderen Anschluß nehmen der geht. Ist es das selbe, liegs am Kabel, wenns dann geht ist der Multischalter def.
    :kez_03: Bei Fragen, einfach melden.
     
    #7
  9. Akeem24
    Offline

    Akeem24 Freak

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Schau mal in den Edision argus Mini IP Bereich!!! Ich habe genau dasselbe Problem, alle wollten immer klar machen das es an der Anlage läge, es ist aber nicht so, der Receiver ist das Problem, da er zuviel Spannung abgibt. Ein Dämpfungsglied soll helfen, bei mir is jetzt noch nicht, hatte vor dem IP den Vorgänger und hatte da alle Programme!!!

    Es liegt nicht immer gleich an der Anlage^^
     
    #8
    chopp gefällt das.
  10. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Ja ist wohl wie Akeem schreibt, hab den Argus Mini IP auch und der machte die gleichen Mätzchen, ein Dämpfungsglied hat bei vielen geholfen, meiner ging zurück an der hersteller da ich das mit dem Dämpfungsglied zu spät erfuhr. Nachdem ich denen das dann erklärt hatte kam er nach ner Woche wieder und war geheilt von dem Problem.

    LG eifelyeti
     
    #9
  11. iakregnif
    Offline

    iakregnif Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    War es denn bei euch so, dass die Programme durchgehend gestört waren oder liefen die Sender zwischendurch?

    Gut, da ich inzwischen drei Receiver getestet habe und das Problem mit den gleichen Receivern bei meinen Eltern nicht vorlag, nehme ich an, dass es nicht unbedingt an den Receivern liegt. Habe einen Medion, einen Smart MX 04 und einen MX 04 L getestet.

    Zum Vermieter sei gesagt, dass wir in einem zwei-Familien-Haus wohnen. Der Vermieter kannte weder DSF noch MTV oder Tele5. Er wusste nicht einmal wie man diese Sender sucht an seinem Receiver oder gar ob die Sender einprogrammiert sind. Er hat mir nur die Fernbedienung in die Hand gedrückt... wollte aber nichts verstellen.

    Dummerweise ist die Anlage in seiner Wohnung bzw. dem Dachboden.
     
    #10
  12. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Bei mir liefen sie einmal ganz kurz danach nie mehr, deswegen wurde der Resi eingeschickt und kam geheilt wieder.
    Die Signalstärke ist auch auf den Sendern gar nicht vorhanden gewesen, aber dort liefen ein Smart MX o4, ein Technisat, ne D BOX 2 und ein Smart Enigma und noch so etliche andere die ich noch im Keller fand ;-)
    Kann aber auch durchaus daran liegen das was an eurer Anlage im Ars... ist dan du ja schreibst das alle vertikalen sender gestört sind. Denke schon eher das die Anlage nicht optimal ausgerichtet ist.

    LG Eifelyeti
     
    #11
  13. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Alles klar.
    Nimm mal deinen Reciver und klemm den mal bei deinem Vermiter an.
    ( ich denke er ist an der selben Schüssel )
    Wenn´s jetzt ohne Probleme geht, lieg´s mit Sicherheit am LNB oder Multischalter.
    Frag mal was er do oben überhaupt hat.
    Ist das Prob. immer noch, dann schau mal ob der Programme bekommt die du nicht hast.
    ( du sagtest die V Ebene geht nicht )
    Wenn der die Programme kriegt und du nicht liegt´s an deinem Reciver.
    Aber nimm auch mal dein eigenes Kabel von der Wanddose zum Reciver um zu sehen ob das wirklich OK ist.
    Der Tip mit der Dämpfung vom Vorredner ist auch möglich.
    Auch die Einstellungen vom Resi. ( LNB, Oszillator einstellungen )

     
    #12
  14. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Empfang von DSF, Viva, Arte, Dmax, Mtv, Nick, Phoenix, gestört - es liegt nicht a

    Bei mir lief der ORF Transponder nicht, auch wie bei dir springende Signalstärke. Nachdem das LNB getauscht wurde war alles prima. Würde auf das LNB tippen oder die Schüssel ist mies ausgerichtet. Dass es manchmal geht liegt wohl daran dass bei wolkenlosem Himmel die Signalstärke minimal besser ist.
     
    #13

Diese Seite empfehlen