1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk einzelen User oder IP sperren

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von sunnyat, 21. Juli 2012.

  1. sunnyat
    Offline

    sunnyat Hacker

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Helfer
    habe vor einer Woche eine Testline einem User aus diesem Board (Playdengel) gegeben. Dieser User hat sofort diese line bei ihm eingetragen und hat auch gleich alle Dienste von mir ziehen können. Der User hat mir bisher auch nach mehrmaliger Aufforderung keine line retour gesendet, daraufhin habe ich seinen Account gelöscht. Nun sehe ich dass sich dieser User sich ständig verbinden möchte - kann ich solch mehrmalige Anmeldeversuche eines Users verhinden.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Nein leider nicht er mus deine C-Line löschen.
     
    #2
  4. Narf
    Offline

    Narf Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. April 2008
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    6.562
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Zwischen München und Hamburg
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Oder du wechselst den Port,dann kann er machen was er will.
     
    #3
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: einzelen User oder IP sperren

    um ständige verbindungs versuche zu vermeiden (das belastet die cam) kannst du dem user einfach keine karten mehr freigeben

    wenn du oscam nutzt setzt du für seinen [account] einfach "caid = 0000"
    wenn du cccam nutzt setzt du für seine f-line: F: user pass 0 0 0 { 0:0:0 }


    ansonsten das was kermit04 beschreibt: einfach den weiterleitungs port im router ändern. den musst du dann aber auch deinen anderen clients mitteilen
    oder die dyndns ändern aber das sollte nur der aller letzte ausweg sein ;)
     
    #4
  6. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    6.526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    Ich habe das selbe Problem. Habe damals auch den Rat von Kermit befolgt und im Oscam Failban eingeschaltet. Nach 5 fehlanmeldungen wartet der 10 Std. Der Kerle hat es bei mir aber immer noch nicht begriffen.


    Sent from my iPod touch using Tapatalk
     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: einzelen User oder IP sperren

    naja das hilft aber nur bedingt. sobald derjenige innerhalb der 10 stunden die ip wechselt wird oscam trotzdem 5x abgelenkt und mit den verbindungs versuchen beschäftigt. bei einem einzelnen user zwar nicht so tragisch aber wenn der themen starter cccam nutzt kann das sogar zum crashen von cccam führen weil es dort kein failban gibt. alternativ könnte er zwar fail2ban für cccam einrichten aber wie gesagt lieber die verbindung zulassen aber keine karten freigeben
     
    #6
  8. sunnyat
    Offline

    sunnyat Hacker

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Helfer
    AW: einzelen User oder IP sperren

    hab den kerl jetzt auf group = 2 gesetzt; Group 2 ist nicht definiert deshalb bekommt er 0 Karten.....

    Danke

    ich weiß nun dass sein Client auf Port 4950 läuft - kann ich dort anmeldeversuche machen und sein Cccam zum abstürtzen bringen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2012
    #7
  9. Xerolux
    Offline

    Xerolux Guest

    Benutzt du dyndns dann andere diese und es ist für immer vorbei , gib beim nächsten mal einfach eine dyndns Adresse weiter , denn die kannst sofort mit router disconnect abschalten
     
    #8
  10. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Da ich ja mehrere karten und groupen habe. Würde es auch reichen wen ich den clienten einfach die groupe "10" vergebe weil auf 10 laufen bei mir keine karte?

    Code:
    [account]
    user                          = user
    pwd                           = pass
    group                         = 10
    services                      = skyall,skyselect,digi,hdplus,jsc,redlight
    caid                          = 1702,1833,0D00,1830,0500,0500
    cccmaxhops                    = 2
    cccreshare                    = 0
    cccignorereshare              = 0
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2012
    #9
  11. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: einzelen User oder IP sperren

    Xerolux und starturk:
    vor eurem post schrieb der themen starter
    Xerolux: die dyndns zu ändern wäre denk ich der aufwendigste schritt den man erst als letzten ausweg nehmen sollte vorher kommen noch andere in frage die nicht allzu aufwendig sind wie zum beispiel den port zu ändern. natürlich wäre die dyndns zu ändern auch super weil dann nicht mals mehr (symbolisch gesprochen) vor die eingangstür getreten wird. also der verbinungs versuch gar nicht mehr ankäme aber wer mehr als eine hand voll clients hat wo die clients eventuell sogar selber nicht in der lage sind irgend welche daten in den configs zu ändern für solche wäre sowohl port als auch dyndns änderungen zeitaufwendiger als den betroffenen client zwar weiterhin connecten zu lassen aber keine karten mehr weiter zu leiten..


    starturk:
    lies bitte noch den letzten post des themen starters oder lies den post den du komplett zitiert hast noch mal aufmerksamer:
     
    #10
  12. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Das habe ich kapiert. Ich könnte doch auch einfach den client ein altes datum eingeben bei "expdate = 2012-06-03" Das würde doch auch gehen oder. Oder würden dan wieder anfragen kommen?
     
    #11
  13. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: einzelen User oder IP sperren

    warum fragst du dann wenn du es eigentlich schon kapiert hast?

    nein dann wird er wieder disconnectet.. probier es doch mal aus bevor du darüber spekulierst
     
    #12
  14. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Ja weil wen ich den client die caid sperre kann er immer noch alles sehen. nur wen ich die gruppen zahlen entferne. Kann er nicht´s mehr sehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    ok danke so klapt es jetzt

     
    #13
  15. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: einzelen User oder IP sperren

    ..dann hast du was falsch gemacht bei mir funktioniert das problemlos.. hab das gestern und gerade noch mal ausprobiert und "caid = 0000" funktioniert bestens. "group = 99" funktioniert ebenfals wie gewünscht aber expdate kickt den user raus


    mit "uniq = 3" wird nicht das erziehlt um das es hier in diesem thread geht.. du bist echt abnormal anstrengend
     
    #14
  16. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: einzelen User oder IP sperren

    Morgen aragorn

    Das mit der groupe hat super geklapt. Ich habe einfach bei den Client die Groupen entfernt.
     
    #15
    hwmmc gefällt das.

Diese Seite empfehlen