1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP 2" wurde erstellt von pullermeisch, 1. Januar 2013.

  1. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    Hi Leute,

    Ein gesundes Neues wünsche ich.

    Seit dem WE habe ich eine neue Schüssel auf dem Dach (Quattro LNB) und danach einen Multischalter von Technisat (5/8). Dieser sollte eigentlich ohne externe Spannungsversorgung für ein Bild sorgen/ den LNB zum Leben erwecken, da er durch den VIP Spannung erhalten sollte. Leider klappt das nicht, hat jemand einen Rat, was ich am VIP verstellen kann, das ich mir die externe Spannungsversorgung am Switch ersparen kann?

    MfG Meisch
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.382
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

    Hatte auch mal einen Multischalter ohne eigen Strom Versorgung.
    Hab den zurückgeschickt un gegen einen mit eigener Stromversorgung getauscht. 17/8 MS im Einsatz.

    Früherer bei analog lief MS ohne eigene Stromversorgung. Aber bei digital nicht.


    Mlg piloten
     
    #2
    pullermeisch gefällt das.
  4. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

    Ich nutzte diesen "Multiswitch", ist einfach Problemlos im Betrieb, ohne Strom und kascadierbar, vorher hatte ich zwei Multiswitch mit "Stromversorgung" beide waren nach ca. 1 Jahr gehimmelt!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ich kann schreiben, der Multischalter geht definitiv ohne "Stromversorgung!"
     
    #3
    pullermeisch, Pilot und pegas gefällt das.
  5. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

    Hi Extra und Piloten,

    genau den Multiswitch (also nicht die Kaskade) habe ich auch. Leider fundst der nicht ohne Strom. Nehme ich den Strom weg, brechen mir alle Werte zusammen und das Bild ist futsch. Mit Spannungsversorgung habe ich im Schnitt zw. 80 und 92 bei der Intensität und 99 bei der Qualität... habe ich den Spiegel da noch nicht richtig ausgerichtet oder muss ich an der Einstellung am VIP etwas ändern?
     
    #4
  6. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

    Hey Leute,

    da ich mich nochmal mit meiner Anlage beschäftigen möchte, wollte ich nochmal fragen, ob Ihr irgendetwas am VIP verstellt habt, dass die Spannungsversorgung vom Receiver übernommen wird? Oder habt Ihr Abschlusswiderstände installiert? Bzw. ne andere Idee, wie man sich die Spannungsversorgung am Schalter sparen kann?

    @ extra: Hast Du auch eine DVB-T/UKW Antenne mit an den Schalter angeschlossen?
     
    #5
  7. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: Einstellung bei VIP II für Spannungsversorung von Mutlischalter

    So ich habe nochmal gedoktort und dabei im Bereich Satellit unter Manuelle Einstellung DiSEqC 1.0, DiSEqC 1.1 und 12v auf aus gestellt. (was 12v heißt weiß ich leider nicht...weiß jemand von Euch was das bedeutet?) Anschließend das selbe auch im Tuner 2 vollzogen und schon konnte ich die Spannungsversorgung abstecken. Qualität und Intensität haben keinen Verlust dadurch erlitten.
     
    #6

Diese Seite empfehlen