1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Einrichtung von Webmin unter Debian Wheezy

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von lokipoki, 11. Mai 2013.

  1. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    So Freunde der Sonne,

    kurzer zwischenstop, ich werde euch demnächst mitteilen wie Ihr das originale PogoOS löscht und mit einem Arch Linux als Rescue System ersetzt. Ich habe dies aus dem originalem Forum wo auch das Uboot usw. herkommt, dennoch ist das ein wenig umfangreich und ich muss mich auch erst einmal einlesen da ich ein älteres Rescue System von da verwende und das neue per Hand geflasht werden muss. Hinzu kommt das ich die LED ebenfalls wenn fertig gebootet grün haben will. Aber bevor ich es selbst nicht getestet habe und falsche Anweisungen (gebrickt ist er ja wegen so etwas gleich) gebe lasse ich dies aufgrund Zeitmangel im Moment ruhen und werde dies später anfügen.


    Nun kommen wir zu Webmin


    Webmin ist ein mächtiges Werkzeug mit dem sich via Webif wirklich alles am System einstellen lässt. Da wir unter Linux ja Root Rechte haben können wir auch sehr viel Unfug damit machen. Daher rate ich Benutzern die wirklich null Ahnung davon haben und alles per Copy & Paste hier immer kopieren davon dringendst ab. Versteht das jetzt nicht abfällig, ich bin kein Linux Guru aber benutze schon seit über 4 Jahren selbiges als OS dennoch schmierte mir die Kiste am Freitag ab. Ich stopte nur einen Prozess (Samba) den ich deinstallierte aber noch aufgeführt wurde und Debian hing sich auf. Resultat war das der Stick corrupted war oder mein Bootloader - ich bin mir selbst nicht so ganz sicher. Reparatur des Sticks brachte nichts, Neuinstallation brachte nichts wirkliches mehr da er den Stick nicht mehr bootete, auch nicht mit dem Image von Osprey das ich zog und sogar sch...... 5€ an uploaded.to spendete (möchtest vielleicht den Spaß nicht bei Mega uploaden - da gehts ein wenig performanter beim Download :emoticon-0105-wink: ) jedoch hab ich den Kübel wieder hinbekommen und mal das PogoOS durch ein Rescue System ersetzt um mehr Möglichkeiten zu haben im Fall der Fälle. Daher kann ich nicht sagen, war es ein Fehler mit meinem Stick oder war Webmin Schuld!

    Nach dem Ihr alt genug seid fangen wir mal an:

    Es gibt zwei Möglichkeiten zum Installieren von Webmin, einmal als dpkg Paket und als ppa. Das einfachste ist meiner Meinung nach letzteres zu verwenden, ist zwar ein wenig aufwändiger (Ubuntu wäre da einfacher durch add-apt-repository:XXXX) jedoch erhaltet ihr so immer Updates im Vergleich wenn ihr nur ein Paket installiert.

    Als erstes öffnen wir die sources.list:

    nano /etc/apt/sources.list

    dann tragt Ihr folgendes ein:

    deb

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sarge contrib

    deb

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sarge contrib


    # optinal wenn ihr wollt - hat nichts mit webmin zu tun
    deb

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    stable main contrib non-free

    deb-src

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    stable main contrib non-free

    # Ist eigentlich nur für geschlossene Treiber, Codecs usw.

    abspeichern.



    Dann holen und importieren wir uns den Schlüssel zum PPA:

    wget

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    &&
    apt-key add jcameron-key.asc



    Und zuletzt aktualisieren wir nun unsere neue(n) Paketquellen und installieren Webmin samt seiner Abhängigkeiten:

    apt-get update && apt-get install webmin



    Um das Webif zu erreichen einfach in eurem Brwoser aufrufen:

    eureipdespogo:10000 oder auch debian:10000



    Nun ein Paar Screenshots zur Veranschaulichung:




    [​IMG]





    [​IMG]





    [​IMG]



    Mfg
     
    #1
    robby7, lct, HooDies und 11 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Anleitung: Pogoplug E02 Debian Cardserver mit IPC

    Die Überschrift ist jetzt genau wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Da sollte meiner Meinung nach das Webmin erwähnt werden.
     
    #2
  4. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Anleitung: Pogoplug E02 Debian Cardserver mit IPC

    Ein hoch auf die Mods, hamse getan :emoticon-0117-talki
     
    #3
  5. bombadil
    Offline

    bombadil MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    9.118
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mittelerde
    AW: Einrichtung von Webmin unter Debian Wheezy

    Hi,

    das gehört sich doch so. Danke für die Arbeit.

    Grüße
    Bombadil
     
    #4
    al-x83 gefällt das.
  6. lokipoki
    Offline

    lokipoki Meister

    Registriert:
    5. August 2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Einrichtung von Webmin unter Debian Wheezy

    Naja, ein wenig sollte man auch zurück geben. Denke das gehört sich einfach so...

    Mfg
     
    #5
    al-x83 und bombadil gefällt das.

Diese Seite empfehlen