1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einführung in Windows 8.1

Dieses Thema im Forum "Tips und Tricks Windows/Office" wurde erstellt von sumsi, 13. September 2013.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Was ist "Windows Blue" / "Windows 8.1" ?

    Unter dem Namen "Windows Blue" fasst Microsoft eine ganze Reihe von
    verschiedenen Updates für verschiedene Plattformen zusammen: Und zwar für
    Windows 8, Windows 8 RT, Windows Phone 8, Windows Server 2012 und Office 2013.
    Das Update für "Windows 8" trägt den Namen "Windows 8.1".

    Ist "Windows 8.1" ein Service Pack, ein Feature-Update oder eine neue Version ?

    "Windows 8.1" ist ein Service- und Feature-Update-Pack. Frühere Service Packs
    für Windows XP, Vista und Windows 7 waren meist nur Sammlungen von Updates.
    Einzig das Service Pack 2 für Windows XP enthielt ein Feature-Update: Das
    "Sicherheits-Center". Das "Sicherheits-Center" überwacht den Status der
    Firewall, der automatischen Updates und des Anti-Viren-Programmes. Windows 8.1
    enthält sowohl alle bisherigen Updates als auch eine ganze Reihe neuer
    Features.

    Was sind die markantesten Features ?

    Neben vielen kleinen, unscheinbaren Änderungen sind das die markantesten
    Features:

    • Neue Kachelgrößen: Neben den zwei bekannten Kachelgrößen "Quadrat" und
      "Rechteck" gibt es zwei neue Kachelgrößen: "Kleines Quadrat" und "Großes
      Quadrat".
    • Erweiterte "Andock"-Funktion: Beim Andocken von Metro-Apps sind jetzt mehr
      Möglichkeiten vorhanden.
      • Es lassen sich bis zu drei Metro-Apps gleichzeitig andocken - je nach
        Bildschirmauflösung.
      • Das Andock-Fenster kann bis zu 50% der Bildschirmbreite einnehmen.
      • Das Andocken ist jetzt auch schon bei einer Bildschirmauflösung von 1024x768
        möglich (bei Windows 8: Minimale Bildschirmauflösung von 1366x768 für
        Andock-Funktion).
      • Auch zwei Instanzen einer App sind nun gleichzeitig lauffähig.
    • Mehr Farbeinstellungen für das Metro-Startmenü
    • Mehr "Metro": Viele Konfigurations- und Einstellungsdialoge, die bisher nur
      im Desktop-Stil möglich waren, werden jetzt im Metro-Stil verfügbar sein.
    • Internet-Explorer 11 mit neuen Features
    • Neuer Startbutton in Desktop-Taskleiste. Aber kein Startmenü im Stile von
      Windows. Stattdessen wird der Startbutton in der Desktop-Taskleiste zum
      Metro-Startmenü führen.
    • Direktes booten zum Desktop ist einstellbar, so dass das Metro-Startmenü
      beim Booten nicht mehr angezeigt wird.
    • Das Desktop-Hintergrundbild lässt sich auch als
      Metro-Startmenü-Hintergrundbild aktivieren.
    • Kiosk-Modus: Es lässt sich ein Konto einrichten mit dem nur noch eine
      einzige App startbar ist.
    • Sperrbildschirm mit eigenem Hintergrundbild: Für den Sperrbildschirm lässt
      sich eine eigenes Bild auswählen oder auch eine wechselnde Bilder-Show.

    Wann wird "Windows 8.1" erscheinen ?

    • Eine frei verfügbare Vorabversion / öffentliche Preview-Version ist am 26.
      Juni zur Entwicklerkonferenz "Build" in San Francisco erschienen.
    • Am 24. August wurde die endgültige Voll-Version ("RTM") an die PC-Hersteller
      ("OEM") zur Vorinstallation auf PCs ausgeliefert. Die finale Build-Nr. lautet
      6.3.9600.16384.winblue_rtm.130822-2140_x64fre_de-de_dv5.ISO.
    • Erst ab 18. Oktober wird "Windows 8.1" als Update über den Store
      installierbar sein oder als Retail-Version im Laden erhältlich sein.

    Was kostet "Windows 8.1" ?

    "Windows 8.1" ist für "Windows 8" Besitzer kostenlos und kann über den Store
    installiert werden. Windows XP, Vista oder Windows 7 Besitzer können "Windows
    8.1" zu den üblichen Upgrade-Preisen erhalten. Ebenso gibt es eine Vollversion
    "Windows 8.1" zu "Windows 8" Preisen.

    Download von "Windows 8.1"

    [TABLE="align: center"]

    Die Endfassung (RTM) von Windows 8.1 ist am 29.8.2013 erschienen und trägt die Build-Nr. "9600":
    32 Bit Version, deutsch, ca. 2,7 GB:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    64 Bit Version, deutsch, ca. 3,6 GB:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Installations-Key für die Pro-Version: XHQ8N-C3MCJ-RQXB6-WCHYG-C9WKB

    Installations-Key für die Core-Version: 334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT



    Die Windows 8.1 Preview ist am 26.6.2013 erschienen und trägt die Build-Nr. "9431":

    32 Bit Version, deutsch, ca. 2,6 GB:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    64 Bit Version, deutsch, ca. 3,5 GB:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Installations-Key
    für die Pro-Version: NTTX3-RV7VB-T7X7F-WQYYY-9Y92F
    Installations-Key für die Core-Version: 2H7NK-3VJJY-HHY3Y-WM3T8-JFCRY

    [/TABLE]
     
    #1
    Jurgen2011, Anderl, meister85 und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Einführung in Windows 8.1

    Na da bin ich mal gespannt, mit Win8 in jetziger Version bin ich absolut unzufrieden und nutze noch Win 7.
     
    #2
    sumsi gefällt das.
  4. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Einführung in Windows 8.1

    ich habe Windows 8.1 im Dualboot VHD mit Windows 7 , muss sagen dass es deutlich besser und schneller ist als win 7 ,

    ist aber auch gewöhnungsbedürftig. Nach 2 Wochen betrieb hat mir echt gefallen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen