1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von superh, 9. Oktober 2010.

  1. superh
    Offline

    superh Newbie

    Registriert:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich suche eine Lösung für folgendes Problem:

    Ich möchte mir einen HD-Receiver (Vip oder VU+) kaufen
    und damit 2 HDTV-Geräte (Wohn- oder /Schlafzimmer) versorgen.
    Schlafzimmer nur über Powerline und Ethernet erreichbar.

    Fragen:
    Welcher HD-Receiver eignet sich?
    Gehört die Lösung zum Thema Streamen oder Sharen?
    Kann man Livesendungen oder auf USB-Festplatte aufgezeichnete
    Sendungen auf beiden TV gleichzeitig sehen?

    Danke für Info.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    Zu deinen Thema. streamen von einen Reciver auf einen TV wird schwierig. Funktionieren würd es wenn du im Wohnzimmer zum Beispiel die VU+ hast du im Schlafzimmer einen Computer oder Laptop der mit dem TV verbunden ist da kannst du dann über das webinterface vom reciver alles steuern. Welchen kanal oder aufnahme er streamen soll.

    Einfacher ist es aber jeweils im wohnzimmer und im schlafzimmer einen eigenen Reciver benutzen und per netzwerk verbinden. So hab ich es auch. DM8000 mit Festplatte im Wohnzimmer und eine DM800 im schlafzimmer. Und per Netzwerk kann ich auf die Festplatte zugreifen und die aufgenommenen Filme anschauen und oder auch aufnehmen.

    Zwecks deiner Netzwerkanbindungsfrage. Die DLAN Adapter mit 200Mbit müssten dass schon schaffen. Kleinere würd ich nicht nehmen. Je Entfernung und Netz kann die Übertragungsrate absinken.

    Ist zwar am Anfang ne größere Investion aber dafür läuft es ohne Probleme. Frauchen ist auch begeistert. Vor allem muss man nicht überlegen auf welchen Reciver nehm ich jetzt die Sendung auf weil man ja sonst gezwungen war diese da anzuschauen wo es aufgenommen wird wenn man keinen Netzwerkfährigen Reciver hatte.

    Gute Geräte und für dein Vorhaben sind die Dreamboxen und VU+ Boxen geeignet...
     
    #2
  4. derdater76
    Offline

    derdater76 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    Nur kurz eine Anmerkung
    Neueste Tv oder Netzwerkplayer,Blueray haben dlna da werden mediafiles
    erkannt.Der Smart cx hat auch dlna. Sehr gute Preisleistung bei lcd tv ist immer mal wieder bei Lg zu finden.
    Gruß D
     
    #3
  5. its_me
    Offline

    its_me Newbie

    Registriert:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    Hallo Wolfe,
    die selbige Konstellation habe ich auch vor! Allerdings möchte ich die VU+ Duo mit integrierter (1TB) Festplatte als Server im Wohnzimmer nutzen. Der zweite Receiver soll im Schlafzimmer per LAN angebunden werden. Ziel ist es via HomeSharing S*y und HD+ in beiden Zimmern verfügbar zu machen und (wichtig!) die Zweitbox soll auf die Aufnahmen des Servers im Wohnzimmer zugreifen und abspielen können! Also ähnlich wie bei Dir!

    Nun meine Frage muss die Zweitbox vom gleichen Hersteller sein, damit das ganze funktioniert? In meinem Fall wäre es die VU+ Solo - die ist mir allerdings etwas zu teuer für eine 2. Box!
    Oder ist es auch möglich mit einem Receiver (HD, Linux) eines anderen Herstellers aUf die Aufnahmen der VU+ Duo zuzugreifen? Welcher wäre hier zu empfehlen? habe schon von dem Opticum und dem Head Black Panther gelesen. Wären die was?

    vielen dank schon mal,
    Its.me :emoticon-0125-mmm:
     
    #4
  6. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    @ it´s me

    Diese Frage kann ich dir leider nicht ganz beantwortet. Ich kann nur berrichten das ich es mit Dreamboxen erfolgreich und stabil am laufen habe. Die VU+ müssten auch gehen. Sind ja auch LINUX-Boxen. Images und Menüführung sind total identisch. Hatte kurz mal eine und war begeistert. Die EMUS laufen sehr stabil und für HomeCS wunderbar.

    Mit anderen Recivern wie den Opticum Head Black Panther usw. da kann ich dir leider keine Antwort geben. Mit diesen hab ich mich nicht beschäftig. Nur hier im Forum mal was gelesen....
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    Die meisten der 110-150,00€ Klasse-Receiver können nur ihr eigenes Format wiedergeben bzw. können gar nicht streamen, wie z.b. der opti x403, edision vip.
    Als günstige Lösung fällt mir nur der Kathrein UFS 912 ein, da läuft enigma2 auch stabil drauf. Den Reci gibt es zur Zeit um die 170,000€
     
    #6
  8. its_me
    Offline

    its_me Newbie

    Registriert:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einen HD-Receiver für 2 TV-Gräte??

    Vielen Dank für Eure Antworten! Ich werde heute den VU Duo als Server und den Solo als Client bestellen. Denke da bin ich auf der sicheren Seite! :ja
     
    #7
  9. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja das auf jeden Fall. Vor allem man hat ja 14 Tage Rückgaberecht..
     
    #8

Diese Seite empfehlen