1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Anfängerfragen rund um die DM8000

Dieses Thema im Forum "Dreambox 8000 HD" wurde erstellt von uberlord, 27. Januar 2011.

  1. uberlord
    Offline

    uberlord Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen!

    Ich bin recht neu hier im Forum, habe seit ner Woche eine DM8000 und stehe nun vor zwei Problemen, die ich, mit Eurer Hilfe, wahrscheinlich schnell lösen können werde.

    Bislang habe ich ein paar Images ausprobiert und bin im Moment am iCVS + GP3 hängengeblieben.

    Frage 1: SKY

    Ich habe ein Sky ABO und möchte nun gerne auch an der Dreambox Sky schauen. S02 Karte habe ich bereits. Brauche ich dazu zwingend noch ein Alphacrypt (Light) Modul oder ist es auch über einen der 2 vorderen Kartenschächte realisierbar?

    Was genau ist dieser Smargo? Eine Alternative zum Alphacrypt am USB Port? Falls ja, was ist empfehlenswert? Smargo oder Alphacrypt?


    Frage 2: NAS

    Sehr gerne würde ich meine Aufnahmen direkt auf meinem NAS abspeichern. Über NFS gemounted ist es bereits. Leider habe ich bislang keine Möglichkeit gefunden, den default Aufnahmepfad zu ändern. Ist dies überhaupt möglich? Symbollink 'hdd' habe ich bereits auf /mnt/net/<name> gesetzt.
    Ist Timeshift generell über ein NAS möglich ? Ich möchte nur ungern eine Festplatte einbauen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rickle
    Offline

    rickle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    AW: Ein paar Anfängerfragen rund um die DM8000

    Zu 1:
    Vergiß das Alphacrypt-Modul. Du must eine Softcam installieren (z. B. Scam oder CCCam hier im Database) und kannst dann die Sky-Karte in einem Kartenschacht schieben.
    Um die Installation zu erleichtern empfehle ich Dir zunächst das Plugin TunesiSat zu installieren (hier eine kleine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    dazu). Mit diesem Plugin kannst Du die Softcam bequem installieren.

    Smargo ist ein externer Kartenleser, den Du über USB anschließen kannst. Das wird erst interessant, wenn Du mehr als 2 Karten hast.

    Zu 2:
    Die Pfade für Aufnahmen und Timeshift kannst Du einstellen im Menü unter Einstellungen/System/Aufnahmepfade
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
    #2
    uberlord gefällt das.
  4. rickle
    Offline

    rickle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    AW: Ein paar Anfängerfragen rund um die DM8000

    Noch was. Wenn Du das Newnigma2-Image installierst statt Gemini, dann kannst Du die Softcam einfacher installieren (Du brauchst dann auch kein TunesiaSat). Gemini hat die Unterstützung von Sofcams weitgehend eingestellt.
     
    #3
  5. uberlord
    Offline

    uberlord Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Ein paar Anfängerfragen rund um die DM8000

    so ich habe nun das newnigma2 image drauf und es klappt auf anhieb alles. selbst meine s02 karte im frontschacht wird sofort erkannt und ich kann sky schauen. auch das ändern der aufnahmepfade hat geklappt. dafür schon einmal ein dickes danke.

    okay, software update hab ich nun auch gefunden :) kann ja niemand ahnen, daß sich das nur über den blauen knopf aufrufen lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
    #4

Diese Seite empfehlen