1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

Dieses Thema im Forum "Softwaresupport Becker 7827 - 7934" wurde erstellt von Nack, 5. Mai 2013.

  1. Nack
    Offline

    Nack Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    Habe da mal wieder ein kleines Problem welches mich schon viele Stunden und ausprobieren gekostet hat - doch leider bislang ohne Erfolg.
    Nun hoffe ich, dass mir hier weitergeholfen werden kann.

    Hier mein Problem:
    Nachdem mein Display von Becker 7927 (3,5") kaputt ging, habe ich ein gleiches vom selbigen Modell getauscht. Ging gut, ohne Probleme.
    Doch nun passt die Calibrierung gar nicht überein. ein Versatz von gut einem cm nach links ist vorhanden.

    Meine Idee war dann:

    Eine neue Calibrierung durchzuführen und die neuen Calibrierungsdaten aus der Registry mit dem Mortscript zum starten meines Menü´s einzubinden.
    Das sieht dann so aus im Script:

    RegWriteString("HKLM","HARDWARE\DEVICEMAP\TOUCH","CalibrationData","631,446 941,749 324,747 322,145 938,143")

    So weit so gut. Aber nach einem Hardware-reset (richtiges aus/ein schalten) werden die Daten zwar in der Registry gespeichert, aber noch nicht
    eingelesen - also immernoch die Werte vor dem erstellten Eintrag genommen (Werkseinstellung-Daten).

    WIE ist es jetzt möglich die neuen Calibrierungsdaten mit dem Startmenü (*.mscr) mitstarten zu können?
    Habe schon viel im Netz gelesen, aber eine Lösung war nicht zu finden.

    Habe es auch mit den Befehl "RegRead" versucht, aber wie schon gesagt ohne Erfolg.
    Kann man irgendwie die Registry erneut einlesen lassen? Oder gibt es einen anderen Weg dafür?

    Nach der herkömmlichen Calibrierung lässt sich das Display auch erstklassik bedienen! Aber jedesmal nach dem Einschalten wollte ich nicht
    unbedingt eine Calibrierung durchführen.

    Ich bin für jede Anregung dankbar!!!


    Viele Grüße, Nack
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Nack
    Offline

    Nack Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

    Hat keiner eine Idee oder Anregung für mich?:fie:

    Oder habe ich mein Problem nicht deutlich genug beschrieben?
    Dann gibt einfach bescheid!

    Grüße.....
     
    #2
  4. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.146
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

    Hallo,

    ich denke da wirst Du Probleme haben da was zu finden.
    Was ich eventuell mal vorschlagen würde ist schau mal in den Spoiler
    ################################################################
    # Registrieren von MortScript, falls noch nicht geschehen
    ################################################################
    If ( NOT (RegKeyExists( "HKCR", "MortSscript" )))
    RegWriteString( "HKCR", "MortScript", "Default", "MortScript" )
    RegWriteString( "HKCR", "MortScript\DefaultIcon", "Default", "\Storage Card\PmB\MortScript\MortScript.exe,-130" )
    RegWriteString( "HKCR", "MortScript\Shell\Open\Command", "Default", """\Storage Card\PmB\MortScript\MortScript.exe"" ""%1""" )
    RegWriteString( "HKCR", ".mortrun", "Default", "MortScript" )
    RegWriteString( "HKCR", ".mscr", "Default", "MortScript" )
    Endif
    ################################################################
    # Registrieren von Systeminformation, falls noch nicht geschehen, um *.sii-Datei zu starten!
    ################################################################

    If ( NOT (RegKeyExists( "HKCR", "SystemInformation" )))
    RegWriteString( "HKCR", "SystemInformation\Shell\Open\Command", "Default", """\Storage Card\Menue\SystemInformation.exe"" %1" )
    RegWriteString( "HKCR", ".sii", "Default", "SystemInformation" )
    Endif

    ##################################################################
    # Pfad bzw. Verzeichnisname, in dem zu kopierende Dateien liegen
    # Innerhalb dieses Verzeichnisses die Struktur einfach so aufbauen
    # wie die Dateien nachher kopiert werden sollen.
    # Beispiel:(Auschnitt von Afhifi-Script)
    # Gibt es in dem hier angegebenen Verzeichnis ein Unterverzeichnis
    # "Windows", wird alles, was dort abgelegt wird, 1:1 rüberkopiert,
    # Angabe mit \ am Ende
    #
    # Verzeichnis auf der Flash Disk
    pathtocopyfd="\My Flash Disk\PmB\ToCopy\"
    # Verzeichnis auf der Storage Card
    pathtocopysc="\Storage Card\PmB\ToCopy\"
    #################################################################
    #Müssen Dateien kopiert werden ?(Auschnitt von Afhifi-Script)
    #################################################################
    If ( DirExists ( pathtocopyfd ))
    XCopy( pathtocopyfd&"*.*", "\", FALSE, TRUE )
    Endif

    If ( DirExists ( pathtocopysc ))
    XCopy( pathtocopysc&"*.*", "\", FALSE, TRUE )
    Endif

    #################################################################
    # BeckerShell-Menü und Co. vom System abkoppeln!Hier kannst du Kill-Prozesse Einbinden!!!
    #################################################################
    #If ( ProcExists( "test.exe" ) )
    # Kill( "testp.exe" )
    #EndIf
    #Sleep ( 300 )
    #If ( WndExists( "test" ) )
    # Close( "test" )
    #EndIf
    #Exit
    das ist etwas aus dem Mortscript vieleicht klappt es wenn man beim Start direkt
    Mortscript ausführt und von Mortscript die Daten direkt in Windows kopiert und in die Registry schreibt.
    Mehr wüsste ich auch nicht und weiß auch nicht ob es funktioniert.
     
    #3
  5. Nack
    Offline

    Nack Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

    Hallo Waasol,

    erstmal vielen Dank für Deine Info und Anregung. Ich werde es mir mal
    anschauen und bei Erfolg berichten.

    Bis dahin.......
    Nack
     
    #4
  6. Sm1
    Offline

    Sm1 VIP

    Registriert:
    31. August 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    20° 2′ N,
    AW: eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

    Da sich die registry nichts merken kann, werden die Werte aus einer Default in die registerie eingetragen.
    Wenn du dein Gerät startest, wird mnav noch gestartet oder startet gleich dein Menü ?

    Cya Smi
     
    #5
  7. Nack
    Offline

    Nack Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: eigene Display 7927 Calibrierung im Mortscript nach Systemstart mitstarten

    Hallo Sm1,

    ich habe den Start umgeleitet, so das nur mein Menü gestartet wird. Also die originale Shell.exe umbenannt
    in Shell_original.exe und dafür mein Menü eingesetzt.
    Und während diesem Start vom Menü werden die neuen Kalibrierungsdaten in die Registry eingetragen mit dem Befehl:

    RegWriteString("HKLM","HARDWARE\DEVICEMAP\TOUCH","CalibrationData","632,446 930,749 325,749 322,147 935,142")

    Aber wie schon gesagt, werden zwar die Daten auch in die Registry copiert, aber nicht nochmal ausgelesen, so dass
    die neuen Kalibrierungsdaten nicht aktiv sind.
    Und da stellt sich die Frage, wie es möglich ist, dass nun auch nochmal nach dem einschreiben in die Registry diese
    wieder erneut vom System eingelesen werden kann, so das mein Display auch einwandfrei zu bedienen ist.

    Vielen Dank für Deine Bemühungen.

    Grüße, Nack
     
    #6

Diese Seite empfehlen