1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Edision Argus Classik - Nach Umstellung der HD-Frequenzen ruckelt ZDF-HD

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Classic" wurde erstellt von firly, 4. Mai 2012.

  1. firly
    Offline

    firly Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute

    Seit der Umstellung von Analog zu Digital und somit auch zu den neuen Frequenzen ruckelt bei meinem guten alten Argus Classik bei ZDF-HD das Bild. Das ruckeln ist nur auf diesen einenm Sender.
    Hat jemand das selbe Problem? Was kann ich da machen.

    Vielen Dank im vorraus.
    Mfg firly
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.314
    Punkte für Erfolge:
    113
    Versuch es mal mit einem "Sendersuchlauf", bewirkt nach der Umstellung manchmal Wunder!

    LG extra
     
    #2
    firly und Pilot gefällt das.
  4. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Wie sind bei ZDF HD die Pegel Werte?


    Mlg piloten
     
    #3
    firly gefällt das.
  5. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.543
    Zustimmungen:
    10.086
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn ich mal Google bemühe, mit dem Suchbegriff "ruckeln bei ZDF HD", dann bekomme ich, von verschiedenen Herstellern Meldungen, das es in hoher Warscheinlichkeit ein Problem ist, was seine Ursache wo anders hat.
    Ich würde mal etwas abwarten.

    MfG
     
    #4
  6. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    das komische: mit meinem Argus Classic und der Austra Sat ILTV kein Ruckeln bei keinem der neuen HD Sender. Auch nicht bei ZDF HD.
    Bei mir ruckelt bei keinem HD Receiver irgendein HD Sender.
    Mlg piloten
     
    #5
    firly gefällt das.
  7. firly
    Offline

    firly Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Pegel 61
    Qulität 100
    Orginale Software

    M.f.G firly
     
    #6
  8. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    müßte laufen.
    Könnte aber auch besser sein.
    Hast du eventuell eine 60er Schüssel?. Die ist für HD Sender fast zu klein. Keine Schlecht Wetter Reserve. 80er Schüssel sind für HD Sender immer besser.
    Vorausetzung natürlich korrekt ausgerichtet und die F-Stecker auch korrekt montiert (kein Verbindung der feine Außen Drähte mit dem Innen Leiter).


    Mlg piloten
     
    #7
    firly gefällt das.
  9. firly
    Offline

    firly Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    80er Schüssel
    Kannst Du mir ein Link schicken mit der neusten Austra Sat ILTV würde die Software mal gerne ausprobieren?

    M.f.G firly
     
    #8
  10. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Bitte sehr:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Um mit dem Stick zu flashen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Keine gespeicherten Senderlisten danach einspielen. Grund: vertragen sich nicht mit dieser speziellen Iltv.
    Besser: Sender von Hand sortieren.

    Mlg piloten
     
    #9
    firly gefällt das.
  11. firly
    Offline

    firly Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Probiere heute Nachmittag aus.

    Super Danke schön

    M.f.G firly
     
    #10
  12. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.543
    Zustimmungen:
    10.086
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sorry Piloten, habe ich erst heute wieder gefunden. Meine Vermutung war, das evl. das Ruckeln, mit dieser Sache zu tun hat, deshalb mein Beitrag von gestern.

    MfG

    [h=2]HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren[/h]
    HDTV-Ruckler bei ARD und ZDF: Ursachenforschung - erste Spuren

    Das Phänomen der massiven Bildstörungen beim Empfang der in der Nacht zum 30. April aufgeschalteten zehn neuen HD-Sender von ARD und ZDF hat größere Ausmaße, als zunächst erwartet. Das ergaben umfangreiche Prüfungen im Testlabor der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN. Auch erste Erklärungsversuche liegen vor.

    Interessanterweise ist eine Zweiteilung der auftretenden Empfangsprobleme zu beobachten. Während viele betroffene Receiver die hochauflösenden Satellitenausstrahlungen der ZDF-Spartensender problemlos wiedergeben können und lediglich bei den ARD-Kanälen ständiges Bildruckeln in Verbindung mit sporadischem Hängenbleiben des Bildes und Tonstörungen und - aussetzern auftritt, empfangen andere Set-Top-Boxen die ARD-Programme ohne Schwierigkeiten, kämpfen dafür aber bei den ZDF-Ablegern mit den beschriebenen Fehlern.

    Eine Inkompatibilität mit bestimmten Chipsätzen kann die Redaktion von DIGITAL FERNSEHEN zum jetzigen Zeitpunkt explizit ausschließen, da sämtliche in Satelliten-Receivern eingesetzten Halbleiter-Bausteine von STi über Broadcom bis hin zu ALI betroffen sind. Auch bei TV-Geräten von Philips, Sony und Panasonic sind die Bildstörungen und Ausfälle nahezu flächendeckend zu beobachten. Insbesondere letztere halten sich bei der Integration ihrer TV-Tuner in der Regel sehr strikt an die Vorgaben des DVB-Konsortiums.

    Naheliegend ist damit, dass die Ursache nicht auf Seiten der Hersteller, sondern beim von ARD und ZDF ausgelieferten digitalen Datenstrom zu suchen ist. Dazu passt, dass im Zuge der analogen Satellitenabschaltung am 30. April sämtliche öffentlich-rechtlichen HD-Sender von statischem auf dynamisches Multiplexing umgestellt wurden, einzelnen Kanälen also nicht länger eine fixe Bitrate zugeteilt wird, sondern auf dem Transponder dynamisch an den jeweiligen Bedarf angepasst werden.

    Vermutungen der Redaktion, wonach der teilweise binnen weniger Sekundenbruchteile erfolgte Schwankung der Bitrate um bis zu 10 MBit/s das Problem verursacht, bestätigten sich dabei zunächst nicht. Ebenfalls in das Reich der Fabel lassen sich Spekulationen verbannen, wonach lediglich Billig-Geräte mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben, da auch hochpreisige Markengeräte derzeit auf flüssige HD-Bilder verzichten müssen.

    DIGITAL FERNSEHEN kann seinen Lesern konkreten Hoffnungen machen, dass Zuschauer auch mit ihren bestehenden Receiver in Zukunft störungsfrei die hochauflösenden Kanäle von ARD und ZDF empfangen können und der Empfang nicht an Hardware-Inkompatiblitäten scheitert. Das belegt, dass Receiver wie Dreambox oder VU Ultimo, die auf dem Linux-Betriebssystem Enigma basieren, von den Rucklern nicht betroffen sind, obwohl zum Teil identische Chipsätze wie in "Problemboxen" verbaut sind.

    Zudem zeigte sich im Testlabor des Auerbach Verlags am Mittwochvormittag, dass der Receiver UFS 925 von Kathrein, der mit der vorinstallierten Firmware ebenfalls von den Wiedergabeschwierigkeiten betroffen ist, nach Aufspielen eines alternativen Enigma-Images alle ARD- und ZDF-Sender korrekt umsetzt. Damit dürfte ein Software-Update, das den nach wie vor nicht bekannten Auslöser behebt, für Abhilfe sorgen.

    Der Redaktion wurden zwischenzeitlich mehrere Dutzend betroffene Receiver-Modelle und TV-Geräte mit integriertem Satelliten-Tuner gemeldet. Dazu gehören Hersteller wie Avanit, Comag, Digitalbox, Kathrein, Medion, Micro, Skymaster, Smart und Topfield. Betroffene Zuschauer tauschen Fehlerberichte und Beobachtungen bereits seit Dienstag im Forum von DIGITALFERNSEHEN.de aus.

    DIGITALFERNSEHEN.de bemüht sich weiterhin um eine konkrete Einschätzung der Situation seitens der verantwortlichen Stellen in den Sendern und Playout-Centern und Rückmeldungen der Hersteller. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, informieren wir Sie im Rahmen unserer Online-Berichterstattung.

    Quelle: digitalfernsehen


     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. nereide
    Offline

    nereide Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo, ich habe das gleiche Problem. Alle ZDF-Sender ruckeln. Die Sender der ARD sind nicht betroffen. Ich hatte mal die Leute vom ZDF angeschrieben. Außer einer standartisierten Mail kam von denen nix. Für mich absolut nicht hilfreich. Ich habe nun alle ZDF-HD Sender wieder gegen SD-Sender ausgetauscht. Die Bildqualität ist zwar nicht so gut; dafür ist sie aber ruckelfrei. Mir wird auch nicht mehr schlecht beim anschauen.
    Signal: Pegel: 76, Qualität:100%
    Gibt es eigendlich mitlerweile mal wieder eine neue Soft die das ausbügeln könnte?

    Gruß,
    Nereide
     
    #12
  14. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.543
    Zustimmungen:
    10.086
    Punkte für Erfolge:
    113
    Du könntest ma,l die Vid, Aud, Pcr und Pmt-Daten, z.B. bei kingofsat,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , mit denen im Receiver vergleichen, an sonsten bin ich auch Ratlos?.?
    Info - Info - rot

    MfG
     
    #13
    Pilot und nereide gefällt das.
  15. muha
    Offline

    muha Newbie

    Registriert:
    6. September 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Edision Argus Classik - Nach Umstellung der HD-Frequenzen ruckelt ZDF-HD

    Hat mittlerweile jmd eine Lösung? Habe genau das gleiche Problem, alle Sender laufen einwandfrei auf meinem Argus Classic, bis auf ZDF HD! Grade jetzt beim Fussball sehr nervig!
     
    #14
  16. nereide
    Offline

    nereide Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Edision Argus Classik - Nach Umstellung der HD-Frequenzen ruckelt ZDF-HD

    Hallo nochmal, ich habe jetzt so ein wenig an meiner Antenne rumgespielt. Ohne ein Ergebnis. Alle ZDF-Sender ruckeln noch. Interessanterweise ruckeln die aber nicht jeden Tag. Das gestrige Spiel gegen Holland war auf HD ruckelfrei. So als ob die ZDFler etwas umgestellt hätten. Dafür aber hatte sich bei mir der Eingangspegel auf 67 abgesenkt; Qualität noch immer bei 100%. Alle anderen Transponder sind gleich geblieben. Deshalb hatte ich versucht, den LNB nach Links und Rechts zu verschieben. Kam aber nicht viel dabei raus. Nur ist jetzt bei starkem Regen kein ZDF HD mehr möglich. Wie gesagt, alles andere ist gleich geblieben. Übrigens, heute morgen ruckelt HD wieder. Könnte denn nicht mal Kunibert etwas für den Edision Classik tun. Der kennt sich doch Prima mit der Soft aus. Das wäre doch mal was. Ich kann mir einen neuen Receiver einfach nicht leisten. Ich bin ja mit dieser Ruckelkrankheit nicht alleine. Gruß, Nereide
     
    #15

Diese Seite empfehlen