1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ecmcache

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von ruffryder00, 1. September 2011.

  1. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    habe ein paar beiträge durchgelesen (leider recht alt, deswegen wollte ich die nicht wieder aus der versenkung holen) bei denen es um diesen ecm cache geht. anscheinend senden sich beispielsweise dreamboxen irgendwie untereinander die keys aus dem cache zu. so wirklich versteh ich das leider nicht, nur wie ich herauslesen konnte sollen dadurch die ecm zeiten drastisch verkleinert werden oder bei hinzukommender clients nahezu gleich bleiben.

    nun die frage wie ist dies einzustellen? 90% der clienten haben dreamboxen. diese greifen über cccam auf den oscam server zu.
    geshared wird eine s02

    hat jemand eine idee? ist es mit

    [reader]
    ecmcache = 1

    getan? kann ich irgendwie kontrollieren ob es funktioniert?

    um die performance weiter steigern zu können kann man doch ausschalten, dass emms von allen clienten gesendet werden? es würde doch ausreichen, wenn nur 2-3 clienten die emm´s senden? wenn das so stimmt, bräuchte ich auch noch den entsprechenden eintrag.

    danke schonmal

    greetz
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: ecmcache

    Du kannst noch das Cache Delay einstellen. Bewährt haben sich 20 Millisekunden.

    Überprüfen kannst Du das am besten indem Du eine OScam Version mit Webinterface verwendest. Dann startest Du das WebIf und schaust Dir mal am Samstagnachmittag den Status an. Da dürften dann etliche Leute die Bundesliga schauen aus dem Cache bedient werden. Das wird im Webinterface auch angezeigt.

    Kannst auch unter der Woche mal Deine Klienten antickern und sie bitten alle mal auf den selben Sender zu schalten. Auch dann solltest Du die Anzeige bekommen, wer aus dem Cache bedient wird.

    Da dürften dann sowas in der Art erscheinen:

    Sky: RTL_Crime by sky (cache) (593ms)

    AU würde ich selbst erledigen. Je mehr Leute EMMs senden dürfen, desto höher wird der Traffic. Außerdem ist AU eine Vertrauenssache. Wer EMMs senden darf erfährt auch die Serialnummer der Smartcard. Darum sollte man nur überaus vertrauenswürdige Personen damit betrauen. Oder wie schon gesagt, es selbst erledigen.

    Dazu genügt es bei den Usern im WebIf einfach nur eine 0 oder 1 bei AU einzutragen. Oder eben direkt in der OScam.users den AU Eintrag von Hand vornehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2011
    #2
    Pilot und ruffryder00 gefällt das.
  4. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok also unter oscam.server:

    [reader]
    ecmcache = 1
    Cache Delay = 20

    ist das so ok?


    zwecks au:

    so sieht die oscam.user aus

    [account]
    user = xxxxxx
    pwd = yyyyyy
    group = 1
    au = sky
    caid = 1702,1833
    hostname = xxx.xxx.xxx.x
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    ident = 1702:000000

    natürlich sind weitere user angelegt aber das ist ein typischer eintrag. mus ich nun bei au = sky -> au = 0 eintragen? 0 bedeutet aus? ich weis nicht warum aber ich hab da überall das die labelbezeichnung unter au drin und hatte bisher keine probleme

    hab nämlich heute auf eine s02 umgestellt und probiere gerade im hs rum.

    die ecm zeiten sind unverhältnismässig hoch habe ich das gefühl.
    dreambox1 (892ms)
    dreambox2 (1679ms)
    deswegen habe ich den threat eigentlich eröffnet, da kann meiner meinung nach etwas nicht stimmen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2011
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: ecmcache

    In der OScam.config steht bei mir unter
    [global]
    cachedelay = 20

    In der OScam.server bei den Readern steht nichts dazu.

    In der OScam.user sollte ein:

    au = 1

    genügen.

    ECM Zeiten um die 800 ms sind normal. 1600 ist allerdings etwas happig. Da kann es schon zu Freezern kommen. Hast Du die Karte richtige getaktet?
    Die Klienten sollten die Prio auf 1702 bzw. 1833 umstellen. Hast Du bei dem Reader die Caid und die Idents geändert?
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    ok aber wo muss ich dann den eintrag ecmcache = 1 einfügen, wenn nicht im reader?
    ja das schon sehr happig, da im moment nur die zwei oben genannten boxen auf den server zugreifen.

    ja hab die taktung auf
    mhz = 600
    cardmhz = 600

    wie stellt man die prio um? die clienten greifen über cccam auf dem oscam server zu. da hab ich nur eine c-line drin sonst nichts.

    unter reader hab ich dise caid drin.
    caid = 1702,1833

    ident hab ich nirgendwo mehr drinstehen, hab sie rausgehauen, da ich sie nur bei der v13 benötigt habe.
     
    #5
  7. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: ecmcache

    Der Cache ist standartmäßig global aktiviert.

    Der Klient sollte eine Datei mit dem Namen cccam.prio haben. Dort sollte drin stehen:

    P: 1702
    P: 1833

    Notfalls kann man in der cccam.cfg noch den Pfad zur Prio anmelden, falls er vom Standartpfad abweicht. ZB.:

    CAID PRIO FILE : /var/etc/cccam.prio
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    von der datei hab ich bisher noch nichts gehört. weist du wo ich sie bei einer dreambox dm500 hd finden kann? wenn nicht erstelle ich sie einfach und füge in cccam.cfg die zeile "CAID PRIO FILE : /var/etc/cccam.prio" ein?

    bin mal morgen gespannt wenn paar clienten mehr drauf sind ob sich die zeiten addieren, wenn ja dann kann ich mein system wegschmeissen. hoffe die priorisierung hilft da etwas. wenn nicht hoffe ich auf weiteren support.

    danke
     
    #7
  9. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: ecmcache

    Nehm in den externen Usern überall das AU raus...dann hast du auch keine Probleme^^

    Die Priorisierung muss zwingend auf seiten des Clients erfolgen.
    Außerdem ist emmcache = 1 falsch....mach da 1,3,2 hin^^
     
    #8
  10. sitzriese
    Offline

    sitzriese Newbie

    Registriert:
    27. August 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    mal eine kurze frage zu dem parameter... was wird denn mit emmcache = 1,3,2 genau gesetzt? würd gern wissen was die syntax bedeutet :)
     
    #9
  11. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: ecmcache

    Der EMMcache nimmt nur Einfluss auf AU.

    Hier mal ein kleiner AUszug aus der OScam Wiki:

    EMMCache =
    definition emm-cache des readers derzeit nur fuer lokale reader.
    dies betrifft die auto-update (au) funktion.
    hiermit kann entschieden werden, ob update-kommandos vom provider immer oder nur unter bestimmten vorraussetzungen geschrieben werden.

    format: <usecache>,<rewrite>,<logging>

    <usecache> kann 0 oder 1 sein, bei der einstellung 0 wird kein cache benutzt und alle kommandos die kommen geschrieben.

    <rewrite> wird nur bei der einstellung usecache=1 herangezogen und bestimmt wie oft ein und dasselbe update-kommando geschrieben wird.

    <logging> kann 0,1 oder 2 sein, wobei logging=0: eintraege im logfile nur im fehlerfall. logging=1: emm's erscheinen im log, ausser den "doppelten". logging=2: alle emm's werden im log vermerkt.

    empfehlung: EmmCache=1,3,2
     
    #10
    Pilot gefällt das.
  12. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ecmcache

    den Parameter eCmcache gibt es nicht !!!
    der ecmcache ist - wie @mogelhieb bereits erwähnte - standard und kann weder ein- noch ausgeschaltet werden.
    Der ECMcache dient dazu, bei zugriffen mehrer User auf dieselbe Karte und denselben Kanal nicht denselben Request an die Karte zu schicken, sondern aus dem Cache zu bedienen.
    Siehst im Monitor.

    eMmcache sagt aus
    - erste stelle, 1 heißt AKTIV
    - zweite stelle, 1 - x heißt, wie oft dasselbe EMM auf die Karte geschrieben werden soll. ---> weiterer Kommentar nachstehend.
    - dritte stelle, 1 - 15 heißt wie detailliert diese Events im Log aufscheinen sollen.

    --> zu zweite stelle:
    es gibt 3 Typen von EMMs
    - G(lobal), die kommen wie die Heuschrecken und sind für die Gültigkeit der Karte (bis jetzt jedenfalls) nicht relevant.
    - S(hared), die kommen etwas weniger wie die Heuschrecken und deren Relevanz für die Karte sind noch nicht wirklich geklärt
    - U(nique), die kommen recht selten und sind MIT SICHERHEIT für die Gültigkeit der Karte relevant.

    und vor allem diese Global und Shared kommen pausenlos daher.
    Der zweite Parameter sagt, wie oft DASSELBE EMM auf die Karte geschrieben werden soll.
    Wenn dort "1" steht, wird es einmal geschrieben und wenn es vollkommen identisch nochmal oder auch gerne öfter daherkommt, wirds weggeschmissen.

    Du kannst das dann sehen:
    - im Monitor, wenn der dritte Parameter entsprechend hoch ist, als "skipped"
    - im OSCam Webif unter READERS wieviele EMMs welcher Kategorie geschrieben bzw. geskipped wurden.

    Razorback

    Und ja - für die Erbsenzähler - es gibt noch einen 4. Typ von EMM, die UNK(nown).
    Aber wie der Name schon sagt, sind die eben unbekannt, und daher eigentlich zu ignorieren.
     
    #11
    Mogelhieb und basque gefällt das.
  13. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    ich hab auch nicht emmcache = 1 geschrieben, sondern
    ecmcache = 1
    au bei den clients ist aus.

    @razorback ok alles klar, hab den eintrag ecmcache = 1 rausgeschmissen.

    emmcache = 1,3,2 war bei mir die ganze zeit schon eingestellt, trotzdem extrom hohe ecm zeiten
     
    #12
  14. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    hab jetzt mal nen test gemacht.

    4 clienten auf verschiedenen transpodern
    ecm zeiten:

    (887ms)
    (1325ms)
    (1508ms)
    (882ms)

    kommt mir schon sehr spanisch vor. ist der gleiche sender bei allen clienten eingeschaltet, bewegt sich die ecm zeit bei allen 4 um 800-900 ms. im webif wird auch angezeigt, dass aus dem cache geholt wird.

    irgendwas kann doch da nicht stimmen (beim ansehen von verschiedenen transpondern)?
     
    #13
  15. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: ecmcache

    doch, das hat schon seine Richtigkeit.

    die ecmzeit bei der von dir angesprochenen Karte (elche eigentlich ?) ist offenbar typisch um die 800ms.
    Wenn alle denselben sender sehen, muß natürlich nur ein mal ein gültiges CW (ControlWord) errechnet werden und zwar bei dem, der es als erster anfordert.
    bei den folgenden ist es schon im Cache und wird von dort bedient.

    Wenn aber alle auf derselben Karte was anderes sehen, muß für jeden das passende CW errechnet werden und etsprechend summieren sich dann die ecm-zeiten.
    der erste 800, der zweite max. 1600 etc. etc.

    Drum gibts ja auch die Probleme, wenn auf einer einzigen Karte zu viele User gleichzeitig zugange sind, es zu freezern kommen kann.

    abhängig von der verschlüsselungstechnologie und den verwendeten Readern (die ja maßgeblich für die ecm-zeiten verantwortlich sind) vertragen verschiedene Karten halt verschieden hohe Workloads.

    Razorback
     
    #14
  16. ruffryder00
    Offline

    ruffryder00 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ecmcache

    ich benutze eine s02 über einen smargo reader. als server dient debian.
    hab jetzt 5 clients getestet. ecm geht teilweise auf 2300ms hoch. angenommen alle clienten haben 2300, dann dürfte es zu keinen freezern kommen. nur wenn einer der clienten über 5000 kommt gibts freezer, versteh ich das richtig?
     
    #15

Diese Seite empfehlen