1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ecclestone: Formel-1-Rennen in New York

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 25. März 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Formel 1 steht offenbar vor einer Rückkehr in die USA. Nach dem Abschied aus dem berühmten „Nudeltopf“ in Indianapolis träumt Promoter Bernie Ecclestone von der großen Bühne in New York. „Ich versuche, dass es dort mit einem Rennen 2012 klappt. Gegenüber von Manhattan in New Jersey mit all diesen Wolkenkratzern im Hintergrund“, sagte Ecclestone in einem Interview mit der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport. Ein Formel-1-Rennen nur 15 Minuten vom Stadtzentrum New Yorks entfernt - das wäre ein Traum, sagte Ecclestone weiter. New York wäre der insgesamt zehnte Schauplatz der Formel 1 in den USA. Der bislang letzte Grand Prix in den Vereinigten Staaten fand 2007 in Indianapolis statt.
     
    #1

Diese Seite empfehlen