1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von josef.13, 30. Mai 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.173
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Ist von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    die Rede, dann fällt stets als erstes der Begriff Online-Auktionshaus. Allerdings hat diese Beschreibung längst nichts mehr mit der aktuellen Lage von eBay zu tun, denn inzwischen machen echte Versteigerungen nur noch 15 Prozent der eBay-Angebote aus.

    Anfangs sorgte die 1995 gegründete Plattform eBay mit der Wiederbelebung von Auktionen per Web für enormes Aufsehen bei Kunden, in den Medien und der damals noch jungen Internet-Wirtschaft: Bald schon befand sich nahezu die gesamte Netzwelt im Versteigerungsfieber, es wurde geboten und verkauft, was das Zeug hielt.

    Diese Auktions-Euphorie ist inzwischen allerdings längst verflogen, berichtet

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    unter Berufung auf eine von Forschern der Stanford University verfasste

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Heute machen Auktionen nicht einmal 15 Prozent des eBay-Angebots aus. Der Großteil der eBay-Kunden bevorzugt beim An- und Verkauf fixe Preise, also Transaktionen mit "Sofort kaufen"-Möglichkeit.

    Damit wird der Online-Marktplatz immer mehr zu einer herkömmlichen Verkaufsplattform, wie es auch Amazon ist. Diese Erkenntnis stehe zwar etwas im Gegensatz zum öffentlichen Image von eBay, sei den Forschern aber förmlich "entgegengesprungen", so Liran Einav, einer der vier Autoren der Studie.

    Laut Einav hängt das zum Teil damit zusammen, dass die Nutzer ihre Freizeit inzwischen lieber auf Seiten wie Facebook oder YouTube verbringen als beim Bieten auf eBay. Kunden wollen Käufe heute so schnell wie möglich erledigen und nicht tagelang eine bestimmte Auktion verfolgen: "Es ist wie mit Flohmärkten: Einige Leute mögen es, dort auf Schnäppchenjagd zu gehen, die meisten hassen sie aber", so Einav.

    [​IMG]
    Das gefallene Interesse hat auch mit gestiegener Transparenz zu tun: Inzwischen ist es recht klar, wie viel ein Produkt kosten darf, Interessenten können Auktionen mit anderen Shopping-Plattformen vergleichen und/oder auf eBay selbst nachsehen, was in Vergangenheit für etwas gezahlt worden ist.

    Für eBay sind die Erkenntnisse dieser Studie aber nichts Neues: Die Plattform arbeitet bereits seit Jahren daran, das Geschäftsmodell anzupassen und Auktionen durch andere Einnahmequellen zu ersetzen. Was auch funktioniert: Im zuletzt veröffentlichten Quartalsbericht konnte man ein Umsatzplus von 14 Prozent vermelden, beim Gewinn ging es um 19 Prozent nach oben.

    Quelle. winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. StonedarRokkon
    Offline

    StonedarRokkon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. März 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Dem Artikel kann ich nur vollstens zustimmen. Als Sammler diverser 80er Actionfigurenreihen habe ich mit eBay sehr viel zu tun und stoße da auch immer öfter nur noch auf fixe Preise. Bei Versteigerungen stören außerdem zwei Dinge: 1. Viele User haben das Prinzip mit höheren Gebot nach all den Jahren noch immer nicht begriffen und treiben blödsinnigerweise mit frühen Gebotsabgaben nur unnötig den Kaufpreis in die Höhe und 2. in den letzten paar Minuten, wo es wirklich gilt, bricht ein regelrechter Krieg unter den Bietern aus, der meist damit endet, dass man den Kürzeren zieht, weil der Preis in galaktische Höhen gettrieben wurde und oft jeden vertretbaren tatsächlichen Kaufwert deutlich übersteigt.
    Vorgegebene Preise sind einfach viel bequemer. Da muss man kein auslaufendes Ultimatum fürs Bieten im Auge behalten.
     
    #2
  4. Giga000
    Offline

    Giga000 Ist oft hier

    Registriert:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Objekt und Personenschutz
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    huhu,

    da muss ich zustimmen...

    mittlerweile macht es auch kaum mehr spass selbst was zu verkaufen... egal ob es darn liegt, dass man gigantische beträge an ebay zahlen muss, nur dafür das man reinstellt und dann nochmal falls verkauft wird(da ist das aufwandverhältnis/gewinnt minimal), oder aber auch, was die bewertungen angeht.. da ist man den käufern ausgeliefert.. wie oft ist es schon bei mir vorgekommen..dass der käufer päckchen versand wählt und dann kommt email er hat nix erhalten, er will sein geld zurück und wenn ich ihm dann erkläre, dass päckchen versand auf sein risiko geht, dann kommen blöde sprüche und negative bewertung und ebay interessiert es nicht.. hauptsache die kriegen ihr geld
     
    #3
    1 Person gefällt das.
  5. V-i-R
    Offline

    V-i-R Guest

    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    soooo siehts aus Giga000,
    zu meiner internetanfangszeit damals noch AOL mit 56k tüddelmodem... so 1999/2000 könnte das gewesen sein, war die hölle los auf eBay, da hat jeder geboten was das zeug hällt, da gingen teilweise gebrauchte Geräte zum Neupreis weg, und auch ich war regelrecht ebay süchtig, manchmal kamen 3-4 sendungen am Tag, fast jeden Tag wurde was ersteigert.

    Jetzt ist eBay für mich zu so eine art Hass-Liebe geworden, eigentlich hasst man den verein, aber andersrum kann mans nicht lassen und bevorzugt troz der ,,Wucherpreise" da meine ich jetzt nicht die Angebotsgebühren speziell, sondern die recht Hohe Verkaufsprovision, es lohnt teilweise eigentlich garnicht mehr, auch wird einfach nicht mehr soviel Geboten wie früher einmal.... :emoticon-0119-puke:
     
    #4
  6. StonedarRokkon
    Offline

    StonedarRokkon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. März 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Ich verkaufe da auch schon lange nichts mehr. Ist mir viel zu anstrengend. Ich möchte keine Gebühren und Abgaben an eBay abdrücken und mich mit den Käufern auch nicht rumärgern. Dann lieber über A****n verhökern.
     
    #5
  7. globo08
    Offline

    globo08 Newbie

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Dafür gibts doch ebay Kleinanzeigen einfach und ohne Gebühren. Das ist für mich der klassische Flohmarkt wie ebay es früher einmal war.
     
    #6
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Für Verkäufer sind die "Kleinanzeigen" gut, wenn sie einen realistischen Festpreis verlangen. Für Käufer nur, wenn es ein lokaler Verkäufer ist. Gerade bei den "Kleinanzeigen" treten vermehrt "Betrüger" als Verkäufer auf.
     
    #7
  9. globo08
    Offline

    globo08 Newbie

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Ich sehe das alles als sehr entspannt wenn man einige Grundregeln beachtet. ZB kaufe ich nichts über 100€ oder ich fahre hin und schaue mir das Teil an. Ein Restrisiko hat man natürlich immer aber man macht ja auch genug Schnäppchen das wiegt dann natürlich auf. Wer auf Nummer Sicher gehen will geht am besten in den Laden.
     
    #8
  10. sigi06
    Online

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    2.103
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Hi!


    ich Kauf grundsätzlich keine Sachen beim MediaMarkt. Da lieber schaue ich beim Amazon oder Ebay...Wenn Ebay dann nur Händler. Gebrauchte Sachen wie Felgen, Fahrräder, Motorräder nur beim Sperrmüll Zeitung bzw online oder auch Flohmarkt.
     
    #9
  11. globo08
    Offline

    globo08 Newbie

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Amazon ist natürlich top Umtausch, Rückgabe, Reklamation hat bei mir immer super geklappt. Für einen leicht angebeulten Kühlschank habe ich sofort einen Preisnachlass bekommen.
     
    #10
    1 Person gefällt das.
  12. Kokane187
    Offline

    Kokane187 Freak

    Registriert:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: eBay: Echte Auktionen stehen vor dem Aussterben

    Naja, ich mache hier und da mal immernoch Schnäppchen bei ebay-Auktionen. Erst diese Woche habe ich FIFA 14 für die PS 3 Neu & OVP für 49€ ersteigert.
     
    #11

Diese Seite empfehlen