1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 8. Mai 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Wo die Webmafia zuschlägt

    Internetkriminalität gilt als lohnendes Geschäftsfeld für Betrüger. Aber wie und womit genau machen die ihr Geld? Die PC-Zeitschrift "Chip" ging auf die Suche - und fand Gauner mit 800.000 Euro Einkommen. Wir zeigen, wie der lukrative Onlinebetrug funktioniert und wie man sich davor schützt.
    Wer es nicht besser weiß, würde Mihai P. für einen sympathischen jungen Mann halten: 22 Jahre alt, kurze Haare, nettes Lächeln. Doch hinter der jugendlichen Fassade steckt ein hinterhältiger Abzocker, der über 80 Personen auf der Auktionsplattform

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    betrogen hat. Sein Gewinn: satte 57.000 Euro. Und dabei ist er noch ein kleines Licht, denn der Verdienst eines Top-Webkriminellen liegt bei ungefähr 800.000 Euro - pro Monat.
    Das Perfide: Obwohl die Strafverfolgungs-Behörden wissen, wo die Gauner stecken, bekommen die wenigsten ernsthafte Probleme mit der Staatsgewalt. Mit eigenen verdeckten Recherchen und in Zusammenarbeit mit Insidern entlarvt CHIP, wie die Internetmafia Konten plündert, Identitäten stiehlt und mit Mietbetrug Kasse macht.

    Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme
    Die rumänische Kleinstadt Dragasani zählt 20.708 Einwohner; knapp unter 10 Prozent davon verdienen sich den Lebensunterhalt mit Ebay-Betrug. Der Durchschnittsverdienst in der Region lag vor zwei Jahren bei 233 Euro, trotzdem sieht man viele Bürger in Limousinen von Audi, Mercedes-Benz und BMW durch die Straßen fahren. Dass sich mit Webbetrug gutes Geld machen lässt, haben hier viele Leute kapiert, denn was früher nur wenige machten, ist heute organisiertes Verbrechen im großen Stil.
    Wie genau die Kriminellen bei Auktionsbetrug vorgehen, hat das Ebay-Magazin recherchiert: Einer der Webgauner, der genannte Mihai P., lebt mit seinen Eltern in einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung in Dragasani, vier Autostunden westlich von Bukarest. Zusammen mit ein paar Kumpels stellte er zum Spaß Handys auf Ebay ein, die er selbst gerne gehabt hätte. Als die ersten Überweisungen eintrafen, sei er überrascht gewesen, dass er tatsächlich Geld für Waren erhielt, die er gar nicht besaß, sagt Mihai. Seine Masche war erfolgreich. In einem Fall ging es um eine fiktive Charge von 20 Mobiltelefonen, für die er rund 3800 Euro kassierte.
    Der Trick von Mihai war und ist immer noch eine der am weitesten verbreiteten Betrugsvarianten bei Ebay: Im Verkaufsangebot befinden sich Waren, die gar nicht vorhanden sind. Diese sollen die Bieter nach erfolgreicher Auktion im Voraus bezahlen - allerdings nicht per Banküberweisung. Denn die lässt sich zu leicht nachverfolgen und setzt ein Empfängerkonto voraus. Die Kriminellen setzen auf Western Union, den weltweit führenden Anbieter von Geldtransfers. Hier braucht niemand ein Bankkonto - weder der Sender noch der Empfänger.
    Über 90 Prozent geben den Gaunern freiwillig ihr Geld
    Für Überweisungen an Onlinehändler sollten Sie daher nie auf Western Union setzen; Seriöse Verkäufer bieten die Zahlung per normaler Inlands-Überweisung an. Sind Sie bereits Opfer eines Betrugsfalls, erstatten Sie sofort Anzeige.
    Und so läuft die Transaktion beim Gelddienst ab: Der Auftraggeber füllt ein Sendeformular in einem Vertriebsstandort von Western Union aus, gibt das Formular mit dem Geld am Schalter ab und zeigt seinen Ausweis vor. Der Sender erhält dann eine Money Transfer Control Number (MTCN). Innerhalb weniger Sekunden steht das Geld weltweit zur Auszahlung an den Empfänger bereit. Zur Abholung muss der Empfänger ebenfalls einen Identitätsnachweis mitbringen und den Namen des Senders, das Land, aus dem gesendet wurde, sowie die Höhe des Betrags angeben.
    Die Betrüger nehmen das Geld mit einem gefälschten Pass und der MTCN in Empfang - komplett anonym. In vielen Fällen benötigt man nicht mal einen Ausweis, falls der Mitarbeiter der Western-Union-Filiale eingeweiht ist. Und die Wahrscheinlichkeit dafür ist hoch, denn laut der Organisation Transparency International liegt Rumänien auf Rang 71 des Korruptionsindex. In den Jahresberichten bezüglich Internetkriminalität, die das US-amerikanische FBI herausgibt, taucht Rumänien sogar regelmäßig unter den zehn Ländern mit den meisten Tätern auf.

    Arbeitsteilung zwischen Bossen und "Sachbearbeitern"

    Stefan Bauer, Kriminaloberkommissar in München, nennt im Ebay-Magazin weitere Zahlen: 285 Geschädigte aus 21 Ländern und ein Schaden von über einer Million Euro. Die Köpfe der internationalen Auktionsbetrüger-Bande sitzen in Dragasani, berichtet das Ebay-Magazin. Die Gruppe ist wie eine Firma aufgebaut. Bauer kennt mehr als hundert Mitglieder mit Namen. In der Regel sind es Männer zwischen 18 und 30 Jahren.

    Es gibt Bosse, die den Betrug organisieren, und "Sachbearbeiter", die Angebote ins Internet stellen und mit den Opfern in Verbindung stehen; Computerexperten programmieren Websites mit erfundenen Unternehmen, die Geschädigte in Sicherheit wiegen sollen. Sogenannte Arrows - "Pfeile" - holen das Geld bei Bargeldservices wie Western Union ab. Die Arrows sind über ganz Europa verteilt, was die Ermittlungen erschwert.
    Dass nur ein extrem kleiner Teil der rumänischen Kriminellen verhaftet werden kann, liegt aber auch am rumänischen Prozessrecht selbst, so das Ebay-Magazin: Die Geschädigten müssen persönlich vor Gericht aussagen. Und selbst wenn es so weit kommt, erwischt es nur die "Arrows" - nie die Strippenzieher.

    Quelle: spiegel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TitanTX
    Offline

    TitanTX VIP

    Registriert:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Und der größte Betrüger in dieser Kette ist Ebay mit seiner Tochter PAYPAL selber!!!

    Es wird Zeit das man Ebay mit in die Haftung nimmt.
     
    #2
  4. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Man kann sich Kinderleicht gegen sowas schützen einfach Brain.exe einschalten
     
    #3
  5. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Was hat PayPal damit zu tun?

    Ich bin froh das es PayPal gibt, hatte 2x probleme jedesmal konnte ich Geld per PayPal zurückholen. Nicht auf etwas schimpfen nur weil der Ruf durch Internet kaputt gemacht wurde. Ich hab wie gesagt 2x Glück gehabt.

    Konnte durch Ebay auch schon Geld verdienen. Keine warum so viel ahnungslose da rein fallen.
     
    #4
  6. Joe.Paula
    Offline

    Joe.Paula Newbie

    Registriert:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde mich auch mal interessieren....

    PayPal ist doch klasse!?

    Ja, hab gerade einen Speicherstick für 15€ verkauft.
    Kann man sich echt nicht beklagen :emoticon-0105-wink:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2010
    #5
  7. hitschier
    Offline

    hitschier Ist oft hier

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ossiland
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Im Beitrag steht doch Western Union und ist nicht von Paypal die Rede :ja
     
    #6
  8. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Wer Geld über Western Union verschickt ist selbst Schuld. Da kann man es gleich verbrennen oder zum Fenster raus werfen.

    Das ist aber schon seit längeren bekannt.
     
    #7
  9. TitanTX
    Offline

    TitanTX VIP

    Registriert:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Ach ach .....ich lach mich weg!
    Es geht hier nicht um 15Euro Beträge....

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2010
    #8
  10. mifi08
    Offline

    mifi08 Newbie

    Registriert:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Hi,

    Ich habe über ebay sehr viel verkauft.Habe auch die genannten Bezahlsysteme genutzt.Mein Fazit nach fast 3000 Bewertungen:Nie wieder ebay! Egal ob als Verkäufer oder Käufer.
    Auch diese von denen angebotenen Bezahlsysteme nicht.
    Dort wird man als Verkäufer doppelt abgezockt.Einmal von ebay selbst,dann über die Bezahldienste auch noch.Dies ist alles zu teuer.
    Weiterhin hat man keine Rechte bei mutwillig falsch abgegeben Bewertungen.Diese geht fast bis in den Straftatbestand der "üblen Nachrede/Verleumdung" was dort viele sogenannte Käufer abgeben.
    Ich habe mich mehrfach diesbezüglich mit solchen selbsternannten "Gutachtern" gerichtlich rumschlagen müssen.Dies bei sachlich richtigen Artikelbeschreibungen-nicht nur bei 15€-Artikeln.
    Dann versuchen diese Leute auch noch nach Auktionsabschluß zu handeln.
    Meldungen der Sachverhalte bei ebay bringen nichts,die unternehmen außer dem Rechnungsabzug garnichts.
    Andersrum bin ich auch bei sehr vielen Verkäufern bei dem der Artikel nicht der Artikelbeschreibung entsprach aufgesessen.Einigungen wurden nicht erzielt.Auch von ebay nichts dergleichen zu erwarten.
    Daher kaufe ich nichts mehr dort aus Privathand.
    So etwas nur noch auf Flohmärkten-wo ich sehe und beurteilen kann was ich kaufe.
    Seitdem jeder seinen Kellerschrott überr ebay verscherbelt ist das leider so verkommen geworden.
     
    #9
    TitanTX gefällt das.
  11. Jar Jar Bings
    Offline

    Jar Jar Bings Meister

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Internet
    AW: Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

    Hallo

    Ebay ist das letzte. Ich habe auch was gekauft, bezahlt, 1 Tag nach der Überweisung wurde der Verkäufer von ebay ausgeschlossen.
    Wenn ich was kaufe, schaue ich mir immer dieBewertungen an. Er hatte einige hunderte positive Bewertungen, keine einzige negative oder neutrale....
    Nun sitze ich da, Geld weg, keine Ware, ebay scheint nicht dafür zuständig zu sein, Verkäufer ist nicht erreichbar .....

    Tja, soviel zu ebay.

    JJB
     
    #10
    TitanTX gefällt das.

Diese Seite empfehlen