1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von a_halodri, 1. Februar 2010.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Das Auktionshaus eBay hat den Nutzerprotesten nachgegeben und den Zwang zum Gratis-Versand nach nicht einmal einem Jahr wieder gekippt. Insbesondere Verkäufer reagierten auf die damaligen Reformen. Doch nutzt eBay die Gelegenheit der erneuten Regeländerung, Verkäufer stärker an die Kandare zu nehmen.
    Um der Abzocke mit überhöhten Versandkosten ein Ende zu bereiten, führte eBay 2009 den Zwang zum kostenlosen Versand ein. Verkäufer mussten ihre Ware in bestimmten Kategorien kostenlos verschicken. Was viele Käufer freute, war vielen gewerblichen Verkäufern ein Dorn im Auge - und das bekam eBay von seinen Nutzern deutlich zu spüren. Denn der größte Online-Marktplatz der Welt begründet das Ende der Regelung mit genau diesen Protesten der Nutzer.
    Schluss mit dem Zwang zum kostenlosen Versand

    Ab dem 8. Februar wird der kostenlose Versand durch eine Versandkostenobergrenze von 7 Euro ersetzt, die in einigen Kategorien eingeführt wird. Kategorienunabhängig werden auch Obergrenzen für bestimmte Versandarten wie beispielsweise Waren- und Büchersendungen eingeführt. Mit der neuen Regelung kippt eBay den erzwungenen kostenlosen Versand nach weniger als zwölf Monaten.
    PowerSeller mit nur 100 Verkäufen pro Jahr

    Wer so genannter PowerSeller werden möchte, braucht ab April 2010 nur noch 100 erfolgreiche Verkäufe im Jahr oder einen Mindestumsatz von 2500 Euro pro Jahr. Damit setzt eBay die Zulassungshürde für das PowerSeller-Programm drastisch herunter. Bisher musste ein gewerblicher Verkäufer mindestens 300 verkaufte Artikel pro Monat oder 3000 Euro Umsatz pro Monat vorweisen, um sich für das Gütesiegel PowerSeller zu qualifizieren.

    Bewertungskriterien werden strenger

    Die detaillierten Verkäuferbewertungen werden strenger gewichtet.

    Auch an die Bewertungskriterien für Verkäufer legt eBay Hand an. Ab April 2010 müssen Verkäufer höhere Mindeststandards erfüllen. Die detaillierten Verkäuferbewertungen werden strenger gewichtet. Nur zwischen 1,2 und 2,4 Prozent davon dürfen unterdurchschnittlich ausfallen. Bisher waren es zwischen vier und fünf Prozent. Alternativ darf die Anzahl der unterdurchschnittlichen Bewertungen über einen bestimmten Zeitraum gesehen nicht größer als vier sein. Bisher waren es fünf. Verkäufer, die diesen Maßstab nicht erfüllen, listet eBay in den Suchergebnissen weiter hinten oder schränkt sogar deren Verkaufsaktivität ein.

    PayPal-Pflicht für Verkäufer mit unter 50 Bewertungen
    Weiteres Novum: Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungen müssen PayPal als Zahlungsmittel anbieten. Damit will eBay Käufern das Vertrauen bieten, dass ansonsten eine hohe Zahl an Bewertungen mit sich bringt. Die Möglichkeit, per PayPal zu zahlen, soll das Fehlen eine großen Zahl an guten Bewertungen aufwiegen. Ab dem 25. Februar tritt diese Regelung in Kraft. PayPal ist eBays eigener Zahlungsabwicklungsservice und eigentlich eine gute und sichere Sache. Doch die von PayPal erhobenen Gebühren muss der Verkäufer tragen und darf sie nicht an den Verkäufer abwälzen. Damit muss der Verkäufer die Kosten schultern, die er vorher vermeiden konnte, indem er auf PayPal als Zahlungsmittel verzichtete.
    quelle. t-online
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bewo
    Offline

    bewo Ist oft hier

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Da sagt doch noch mal einer - dass wir gemeinsam nichts erreichen können.

    Man sollte nicht alles einfach akzeptieren was einem aufs Auge gedrückt wird.

    gruß
    bewo
     
    #2
  4. fantabrause
    Offline

    fantabrause Freak

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Frechheit was ebay sich da erlaubt.
    Das fing schon mit den Versandkosten an. Wo lag da der sinn? "Ach ich muss die versandkkosten zahlen, ok dann kommen die Versandkosten halt auf den sofortkauf preis oben drauf."

    Genauso PayPal-Pflicht für Verkäufer mit unter 50 Bewertungen.

    So ein murks. Du kannst doch nicht jemanden zwingen, so ein Zahlungsmittel zu benutzen. Anscheind schon, da es außer ebay nix vergleichbares gibt.. Traurig das ebay das so ausnutzt.
     
    #3
  5. marvin
    Offline

    marvin Ist oft hier

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Als privater Verkäufer lohnt sich das schon lange nicht mehr.
    Man beachte bloß die horränden Gebühren..:diablo:
     
    #4
    TitanTX gefällt das.
  6. ODB82
    Offline

    ODB82 Hacker

    Registriert:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ...
    Ort:
    im Osten
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    also das mit Paypal ist ja mal n starkes Stück! FRECHHEIT ... nur am Geldscheffeln die lieben Herren dort!
     
    #5
  7. LZ9900
    Offline

    LZ9900 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    ich finde es sowieso schrecklich, dass ebay sich bei probleme immer aus dem staub macht!

    wenn man abgezockt wird, muß ebay zu 100% gerade stehen, dann werden sie schon genauer darauf achten, wer sich mit welcher fakeadresse anmeldet!

    es kann einfach nicht sein, dass den kleinganoven immer noch alles ziemlich leicht gemacht wird.
     
    #6
  8. dog1973
    Offline

    dog1973 Newbie

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    ja so ist hald ebay was noch alles kommt mal ab warten
     
    #7
  9. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Ich finde PayPal überaus bequem und sehr angenehm. Es ist bedauerlich, dass nun der Versandkostenabzocke Tür und Tor geöffnet wurde.

    Aus Sicht der Endverbraucher und einfachen Käufer ist das ein herber Rückschlag.
     
    #8
  10. kleiner.koenigstiger
    Offline

    kleiner.koenigstiger Ist oft hier

    Registriert:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständiger Elektriker
    Ort:
    Chiemsee
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Diese Aussage, verstehe ich aber jetzt nicht ganz. Wieso denn nur aus der Sicht der Endverbraucher?
    Die Paypal Gebühren müssen doch die Verkäufer berappen. Dieser kann auch nicht ohne weiteres die Gebühren immer gleich auf die Ware umlegen, da er Sie sonnst vielleicht nicht mehr verkauft!
    Ich habe über 2Jahre hinweg Sat Receiver gewerblich über die Bucht verkauft und hab da meine Erfahrungen sammeln können.

    Ein Beispiel von mir mal.

    Ich hab auch den Smart MX04 vertrieben.
    An einem Tag habe ich damals 127 Geräte zu 44,99€ verkauft
    Einen Tag später hatte ein Mitbewerber seinen Preis auf 44,90€ gesenkt. An diesen Tag hab ich nur noch 18 Stück verkauft.
    Wieder einen Tag später hatte er wohl keine Geräte mehr und ich war wieder der günstigste an diesen Tag und hab 148 Stück verkauft.

    Aber das sind nur meine Erfahrungen.
    Ich kann nicht genau sagen, ob der Konkurenzkampf in der Bucht immer noch so schlimm ist, da ich dort keinen Handel mehr betreibe, aber warscheinlich schon.

    1 Cent kann schon den Unterschied machen.
     
    #9
  11. LocoRoco
    Offline

    LocoRoco Freak

    Registriert:
    14. September 2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    na zum glück ist das jetzt vorbei mit dem zwang zum kostenlosen versand! hab kürzlich erst ne soundkarte bei ebay verkauft und die sollt ich dann kostenlos versenden obwohl ich das teil ja als päckchen für 4,10€ verschicken muss! :emoticon-0137-clapp
     
    #10
  12. falke201
    Offline

    falke201 Newbie

    Registriert:
    24. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Ich finde Pay Pal auch nicht schlecht,war bis jetzt für mich als Käufer am sichersten,habe vorher schlechte Erfahrungen gemacht selbst bei Händlern.Gegen Versandkosten habe ich nichts den keiner macht was umsonst weder DHL und so weiter.Man muss aber ehrlich sagen das manche Händler bei eBay sehr hohe Versandkosten verlange so das genau der selbe Preis wie im Laden raus kommt das ist für mich Dumm da ja eigentlich eBay dafür gedacht war die Ware etwas Billiger zu bekommen .Aber egal jeder soll machen was er will man muss ja nicht kaufen.
     
    #11
  13. waldfuchs
    Offline

    waldfuchs Guest

    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Ging mir ähnlich.... ist einfach eine Frechheit...dann kann man das ganze auch gleich sein lassen!
     
    #12
  14. 4fsbag
    Offline

    4fsbag Newbie

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: eBay beendet Zwang zum kostenlosen Versand

    Der Zwang zum kostenlosen Versand ist Abzocke durch Ebay. Eigentlich wär's ja wurst, weil Käufer und Verkäufer sowieso mit dem Gesamtpreis kalkulieren. Ob ich 10 Euro versandkostenfrei oder 5 Euro und 5 für den Versand bezahle, ist mir als Käufer egal.
    Aber für Ebay war es die Chance, auch auf die Versandkosten Ebaygebühren einzutreiben.
     
    #13

Diese Seite empfehlen