1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von negeos, 23. Januar 2013.

  1. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    Hallo zusammen,

    ich bin von smargo auf easymouse umgestiegen und habe jetzt ein Problem mit der Gerätezuordnung. Die smargos liefen bislang ohne größere Probleme im Smartreader-Modus mit Angabe der Serial. Bei der easymouse bekomme ich das nicht hin. Habe den Reader sowohl im phoenix- als auch im Reader-Modus laufen lassen und in oscam.server den Reader-eintrag angepasst.

    Im Log steht dazu:

    2013/01/23 08:19:33 822ACA8 h mtv-test [smartreader] Restarting reader
    2013/01/23 08:19:33 822ACA8 h mtv-test [smartreader] creating thread for device Serial:12345678
    2013/01/23 08:19:33 854DD80 r mtv-test [smartreader] Using 0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/01/23 08:19:33 854DD80 r Found reader with serial 12345678 at 002:114
    2013/01/23 08:19:33 854DD80 r Smartreader device Serial:12345678 not found
    2013/01/23 08:19:33 854DD80 r mtv-test [smartreader] Cannot open device: Serial:12345678

    Der Reader schaut so aus (Ich habe erstmal keine weitere Konfiguration vorgenommen! Wenn der Reader korrekt erkannt wird, sollte er doch ohne Karte als OFF angezeigt werden?!):

    [reader]
    label = mtv-test
    protocol = smartreader
    device = Serial:12345678
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357

    Den Reader habe ich nochmal über /dev/usb/ttyUSB0 im Mouse-Modus angesprochen. Da wird er richtig erkannt. Was mich wundert ist, dass im Log steht, dass der Reader gefunden wurde. Das Problem habe ich hier an anderer Stelle schonmal gefunden. Leider ohne Lösung.

    Außerdem gibt es noch die Alternative, über udevadm dem Reader einen festen Namen zu geben. Udevd ist auf der QNap nicht installiert und als Paket nicht verfügbar. Ich habe zwar den Ordner /etc/udev/ aber darin enthalten ist nur eine udev.conf mit dem Inhalt "udev_log="err"".

    Auf der QNap läuft hotplug. Leider kenne ich mich mit Linux nicht so gut aus. Könnte man darüber evtl. der easymouse einen Namen fest zuweisen? Hab dazu schon ein Script gefunden, was aber bisher nicht funktioniert.

    Ist es überhaupt möglich, eine easymouse im Smartreader-mode mit Serial anzusprechen? Wenn ja, hat jemand ein Beispiel für mich oder kann mir sagen, wo mein Fehler liegt?
    Ich versuche gerade, das QDK zu verstehen, um udev als QPKG für die QNap zu basteln. Evtl. hat ja auch jemand so ein Paket bereits zusammengebaut ?!?!!


    Gruß
    negeos
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Welche Ausgabe mach dir OScam wenn du im Webinterface auf Scan USB klickst?
     
    #2
  4. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Hmm,

    da kommt garnichts. Welcher Befehl wird da denn ausgeführt? lsusb scheinbar nicht.

    Gruß
    negeos
     
    #3
  5. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Das kann ich dir nicht sagen. Was sagt denn dmesg?
     
    #4
  6. Aik
    Offline

    Aik Newbie

    Registriert:
    1. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Hi,
    Hab bei mir am Qnap auch eine Easymouse 2 laufen.
    Hier mal die Zeilen aus der oscam.server:

    [reader]
    label = hd+
    protocol = mouse
    device = /dev/usb/ttyUSB2
    services = hdplus
    caid = 1830
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 368
    ...

    mfg Aik
     
    #5
  7. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    die Ausgabe von dmesg (nur mal die letzten Zeile, oder soll ich komplett posten?):

    [15657426.015226] usb 2-5.5: new full speed USB device using ehci_hcd and address 110
    [15657426.098760] ftdi_sio 2-5.5:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [15657426.100170] usb 2-5.5: Detected FT232RL
    [15657426.100254] usb 2-5.5: Number of endpoints 2
    [15657426.100335] usb 2-5.5: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    [15657426.100427] usb 2-5.5: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    [15657426.100513] usb 2-5.5: Setting MaxPacketSize 64
    [15657426.105213] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB5
    [15657426.178605] usb 2-5.7: new full speed USB device using ehci_hcd and address 111
    [15657426.269105] ftdi_sio 2-5.7:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [15657426.270575] usb 2-5.7: Detected FT232RL
    [15657426.270676] usb 2-5.7: Number of endpoints 2
    [15657426.270766] usb 2-5.7: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    [15657426.270858] usb 2-5.7: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    [15657426.270952] usb 2-5.7: Setting MaxPacketSize 64
    [15657426.273228] usb 2-5.7: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB6
    [15669449.593545] Received iSCSI login request from 192.168.1.21 on TCP Network Portal 192.168.1.111:3260
    [15669449.593817] iscsi_check_acceptor_state:1366: ***ERROR*** Proposer's value list "CHAP" contains no valid values from Acceptor's value list "None".
    [15669449.593984] iscsi_target_login_thread:1346: ***ERROR*** iSCSI Login negotiation failed.
    [15670597.556288] usb 2-5.5: USB disconnect, address 110
    [15670597.556904] ftdi_sio ttyUSB5: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB5
    [15670597.557841] ftdi_sio 2-5.5:1.0: device disconnected
    [15670676.827314] usb 2-5.5: new full speed USB device using ehci_hcd and address 112
    [15670676.911339] ftdi_sio 2-5.5:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [15670676.911828] usb 2-5.5: Detected FT232RL
    [15670676.911917] usb 2-5.5: Number of endpoints 2
    [15670676.912002] usb 2-5.5: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    [15670676.912095] usb 2-5.5: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    [15670676.912182] usb 2-5.5: Setting MaxPacketSize 64
    [15670676.912916] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    [15675453.404454] oscam[31097]: segfault at a4 ip 00000000080cfd02 sp 00000000f720f270 error 4 in oscam[8048000+dc000]
    [15675645.462836] oscam[31700]: segfault at 221c ip 000000000805eb3a sp 00000000f725abf0 error 4 in oscam[8048000+dc000]
    [15675720.144572] oscam[32478]: segfault at 30 ip 00000000f75a61c7 sp 00000000f74487a0 error 6 in libc-2.6.1.so[f7538000+12e000]
    [15676024.329345] usb 2-5.5: USB disconnect, address 112
    [15676024.329968] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    [15676024.331370] ftdi_sio 2-5.5:1.0: device disconnected
    [15676039.599163] usb 2-5.5: new full speed USB device using ehci_hcd and address 113
    [15676039.694722] ftdi_sio 2-5.5:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [15676039.696683] usb 2-5.5: Detected FT232RL
    [15676039.696789] usb 2-5.5: Number of endpoints 2
    [15676039.696886] usb 2-5.5: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    [15676039.696981] usb 2-5.5: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    [15676039.697118] usb 2-5.5: Setting MaxPacketSize 64
    [15676039.699755] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    [15676236.044042] usb 2-5.5: USB disconnect, address 113
    [15676236.044687] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    [15676236.045407] ftdi_sio 2-5.5:1.0: device disconnected
    [15676248.754208] usb 2-5.5: new full speed USB device using ehci_hcd and address 114
    [15676248.838557] ftdi_sio 2-5.5:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [15676248.839030] usb 2-5.5: Detected FT232RL
    [15676248.839169] usb 2-5.5: Number of endpoints 2
    [15676248.839275] usb 2-5.5: Endpoint 1 MaxPacketSize 64
    [15676248.839429] usb 2-5.5: Endpoint 2 MaxPacketSize 64
    [15676248.839530] usb 2-5.5: Setting MaxPacketSize 64
    [15676248.842586] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0

    Aik, grundsätzlich läuft es ja bei mir.Genauso, wie Du es auch hast. Also Mouse-Modus, /dev/usb/ttyUSBX.
    Problem dabei ist, dass manchmal (warum, weiß ich bisher nicht) scheinbar die USB-Device-Zuordnung gelöscht wird. Ich habe an USB0 - USB3 Reader. Auf einmal sind es die Reader USB4-USB7. Oder ganz was anderes.

    Hast Du das Problem an Deiner QNap nicht? Ich habe FW Version 3.7.2 build 20120719
    Vielleicht ist die FW ja ein Ansatzpunkt, wenn das Problem bei Dir nicht auftritt. Wenn aber doch, wäre es interessant zu wissen, wie man das auf dem doch sehr abgespeckten OS lösen kann.

    Grüße
    negeos
     
    #6
  8. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Und das scheint nicht selten zu passieren:

    [15657426.105213] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB5
    [15657426.273228] usb 2-5.7: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB6
    [15670676.912916] usb 2-5.5: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
     
    #7
  9. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    Ja :(

    Naja, seit 22 Stunden läuft oscam nun. Wäre aber schön, wenn ich nicht alle 24 Stunden nachgucken müsste. Mit den Smargos lief es dank iSerial sehr gut. Weißt Du (oder jemand anders), ob das mit den easymouse an der Qnap im smartreader-Modus geht? Wenn ich da ein Ja bekäme, könnte ich in der Richtung weiterfummeln. Wenn nicht... guck ich erstmal blöd aus der Wäsche :-D und überleg den nächsten Schritt. Wäre dann wohl was in Richtung udevd kompilieren oder hotplug. Beides kenn ich aber 0,0. Da wäre es super, wenn's leichter ginge.

    Greetinx
    negeos


    Edit sagt:
    Also das mit den 22 Stunden kommt nicht hin. War so, dass ich die Reader in oscam manuell geändert habe (trial and error). Gestern wieder einmal.

    Ich hoffe noch darauf, dass jemand eine Lösung für diese spezielle Umgebung oder eine ANleitung für den Smartreader-Modus mit der Easymouse parat hat.


    Edit meint noch mehr:
    Nach FW-Update leider immer noch kein udev :( Hab's ein wenig gehofft. Habe woanders einen Hinweis gefunden, dass die Easymäuse auch im smartreader laufen soll. Entweder über device oder serial ansprechbar. Hier mal das aktuelle Log. Vielleicht kan ja jemand daraus etwas ersehen.

    2013/01/25 10:12:35 8293330 r test [smartreader] Using 0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/01/25 10:12:35 8293330 r Smartreader device 002:006 not found
    2013/01/25 10:12:35 8293330 r test [smartreader] Cannot open device: 002:006
    2013/01/25 10:13:00 822C200 h test [smartreader] Restarting reader
    2013/01/25 10:13:00 822C200 h test [smartreader] creating thread for device Serial:A901LLQM
    2013/01/25 10:13:00 8260568 r test [smartreader] Using 0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/01/25 10:13:00 8260568 r Found reader with serial A901LLQM at 002:006
    2013/01/25 10:13:00 8260568 r Smartreader device Serial:A901LLQM not found
    2013/01/25 10:13:00 8260568 r test [smartreader] Cannot open device: Serial:A901LLQM

    ALso mit Device-Angabe wird das Teil garnicht gefunden. Über Serial sagt er mir dann, dass das Gerät an eben dieser Device-Angabe gefunden hat :emoticon-0179-headb
    Hilfe!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2013
    #8
  10. negeos
    Offline

    negeos Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hoch im Süden
    AW: easymouse 2 an Qnap NAS fest zuweisen (iSerial oder anders)

    @meister85:

    Nach dem Firwareupdate und Neustart kommt nun folgende Ausgabe bei "Scan USB"

    [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR] [TR="class: scanusbsubhead"] [/TR]
    USB Devices
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    iProduct 2 EHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1a.7
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    iProduct 2 EHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1d.7
    Bus 002 Device 002: ID 1005:b155 Apacer Technology, Inc.
    iProduct 2 USB DISK MODULE
    iSerial 3 19A31A004A620718
    Bus 002 Device 003: ID 2001:f103 D-Link Corp. DUB-H7 7-port USB 2.0 hub
    iProduct 0
    iSerial 0
    Bus 002 Device 004: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    iProduct 2 FT232R USB UART
    iSerial 3 A901LL88
    Bus 002 Device 005: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    iProduct 2 FT232R USB UART
    iSerial 3 A901LLFV
    Bus 002 Device 006: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    iProduct 2 FT232R USB UART
    iSerial 3 A901LLQM
    Bus 002 Device 007: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    iProduct 2 FT232R USB UART
    iSerial 3 A901LNZM
    Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1a.0
    Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1a.1
    Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1a.2
    Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1d.0
    Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1d.1
    Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    iProduct 2 UHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:1d.2

    Eigentlich habe ich eben die Serial benutzt, die dort auch steht. Hast Du ne Idee, wie ich weiterkomme?

    Gruß
    negeos
     
    #9
    westost gefällt das.

Diese Seite empfehlen