1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

easybox 802+ umts (kein reconnect)

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von vilguy, 15. Januar 2010.

  1. vilguy
    Offline

    vilguy Spezialist

    Registriert:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    hab die 802 laufen per umts, timeout auf max (irgendwas über 22 tage)

    trotzdem wird die verbindung nach paar stunden inaktivität getrennt. neuste fw ist drauf. gibts da abhilfe?

    bzw. nen workaround, wie z.b. nen script das man auf die dream 600 bringt welches immer wieder die connection aufrecht hält?

    oder ein script mit dem man per box den router neu starten kann?

    mfg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage Chef Mod

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: easybox 802+ umts (kein reconnect)

    Kenne die Box jetzt nicht genau ,aber da gibt es doch bestimmt eine Einstellmöglichkeit die besagt das du immer online sein willst.Ein mal am Tag trennt dich dein Provider sowiso.
     
    #2
  4. vilguy
    Offline

    vilguy Spezialist

    Registriert:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: easybox 802+ umts (kein reconnect)

    nein das ganze basiert ja auf umts, da gibts meines wissens keine zwangstrennung. das timeout für leerlauf ist auf den maximalwert gesetzt sind etwa 22 tage.
    trotzdem trennt er irgendwann bei inaktivität, es geht mehr oder weniger um den reconnect, es müsste doch ein keep alive script geben für die dream, das wär ja nen anfang
     
    #3

Diese Seite empfehlen