1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem E46 MK3 und Navi Business

Dieses Thema im Forum "MK1, MK2, MK3 & MK4" wurde erstellt von joaüasst, 3. Oktober 2012.

  1. joaüasst
    Offline

    joaüasst Newbie

    Registriert:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe einen E46 mit einem MK3 Rechner und einem Business Navi-Radio (ohne Farbdisplay, nur mit Pfeildarstellung).
    Nachdem mein ursprüngliches Businee Navi-Radio defekt war (spielte nur noch leise Musik) habe ich es gegen ein baugleiches gebrauchtes getauscht. Seit diesem Tausch kann ich im Menü die Navigationslautstärke nicht mehr einstellen. Die Ansagen bleiben immer gleich laut, egal auf welche Position ich den Regler für die Navilautstärke stelle.

    Nun habe ich probehalber mein altes (defektes) Radio wieder rangesteckt und siehe da, die Navilautstärke lässt sich im Menü ändern, die Ansagen werden lauter und leiser.

    Ansonsten funktioniert alles mit dem neuen Radio: Navigation, Radio, CD..... nur eben die Ansagen der Navi Tante sind leise.

    Es scheint so, als ob das Radio oder der Navirechner angelernt werden müssten?!
    Gibt es eine Möglichkeit die Firmware vom Navirechner zurückzusetzen? Ich habe die aktuellste Version drauf (5.1) und wenn ich mit einer Navi update CD (z.B. mit der V22.1) versuche den Rechner downzugraden, um ihn dann wieder upzugraden, steht trotzdem noch da, dass ich die Version 5.1 drauf habe.

    Ich weiß langsam nicht mehr weiter.

    Weiß jemand Rat?
     
    #1

Diese Seite empfehlen