1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos E-Plus: Ab 1. September bundesweit erreichbare Festnetznummer

Dieses Thema im Forum "E-Plus" wurde erstellt von scorpi, 29. August 2011.

  1. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    E-Plus wird seinen Kunden ab 1. September eine bundesweit erreichbare Festnetznummer anbieten. Damit sind Postpaid-Kunden von E-Plus und dessen Flatrate-Marke BASE, Ay Yildiz und myMTVmobile über diese zusätzliche Rufnummer deutschlandweit erreichbar. Das erfuhr teltarif.de vorab.

    Bei der Lösung handelt es sich allerdings nicht um eine Homezone im klassischen Sinne - Gespräche kosten den Mobilfunk-Kunden überall dieselben (bereits bekannten) Entgelte, der Angerufene ist über die zugeteilte Festnetznummer aber bundesweit erreichbar. Der Vorteil: Kunden des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers sind per Weiterleitung auf die Mobilfunknummer festnetzgünstig erreichbar - von Nutzern einer Festnetz-Flatrate sogar kostenlos.
    Option kostet regulär monatlich 5 Euro - für viele ist sie jedoch kostenfrei

    Die Preisgestaltung für die neue Zusatzleistung sieht folgendermaßen aus: Kunden, die bereits eine Festnetz-Flatrate - entweder als Inklusiv-Komponente in ihrem (Alt-) Tarif oder als gebuchte Zusatzoption - nutzen oder diese bei Beauftragung der Festnetznummern-Option gleichzeitig bestellen, zahlen für die "Festnetznummer fürs Handy" nichts. Für alle anderen Kunden fällt eine monatliche Gebühr in Höhe von 5 Euro an. Ausnahme: Für Postpaid-Kunden von Ay Yildiz gibts die Festnetznummer grundsätzlich kostenlos.

    Ein Mein-BASE-Kunde, der die 10 Euro pro Monat teure Festnetz Flat oder die monatlich mit 50 Euro berechnete Allnet Flat nutzt, erhält die Festnetznummer also kostenfrei. Dasselbe gilt aber auch für einen Bestandskunden mit einem alten BASE-2-Tarif oder einer BASE Web Edition - diese Tarife beinhalten jeweils bereits eine Flatrate ins deutsche Festnetz.
    Options-Laufzeit beträgt einen oder sechs Monate

    Die Laufzeit der Option beträgt bei den aktuell vermarkteten Vertragstarifen (BASE, Ay Yildiz, myMTVmobile) einen Monat, bei den Alttarifen der Marken E-Plus und BASE sechs Monate. Wie teltarif.de darüber hinaus erfuhr, haben (Neu-) Kunden von myMTVmobile ab Anfang September die Möglichkeit, auch eine Festnetz-Flatrate zu buchen. Hierfür fallen monatliche Kosten in Höhe von 10 Euro an. Gemäß der dargestellten Gebührenlogik kann die Festnetznummer in Kombination mit dieser neuen Festnetz-Flat-Option dann ebenfalls kostenfrei gebucht werden.

    Quelle Teltarif
     
    #1

Diese Seite empfehlen