1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von t1107, 14. Januar 2009.

  1. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meinen Receiver noch nicht am Router angeschlossen (brauche ein anderes Netzwerkkabel).
    Wie könnte ich trotzdem kontrollieren, ob ich die dyndns und die Router-Portfreigabe richtig eingestellt habe?
    Könnte ich zB die IP von ???(einem PC, der mit der Fritz verbunden ist) freigeben und diesen anpingen?
    Welche Eingaben müsste ich dann in der Portfreigabe einstellen (IP vom PC, Port? sonst noch was?)
    Oder gibt es noch eine andere Testmöglichkeit?
     
    #1
    mersin2 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    du gehst auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und schaust nach was du momentan für eine IP Adresse von deinem ISP bekommen hast.

    dann machst du eine DOS-Box auf (Start >> Ausführen >> cmd + Enter) und gibst ein:

    ping deine.dyndns.org

    jetzt müsstest du eine Antwort mit deiner IP Adresse drin bekommen.
     
    #2
  4. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Danke, das hat geklappt mit dem Ping.
    Damit habe ich aber doch nur meine dyndns geprüft und nicht die Portfreigabe, oder?
    Wie könnte ich auch diese testen?
     
    #3
    mersin2 gefällt das.
  5. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Das kannst du hier testen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    mfg
     
    #4
  6. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Danke, da habe ich scheinbar einen Fehler, "i could not see your service..."
    Habe die Fritzbox 3070
    Portfreigabe für: Andere Anwednungen
    Bezeichnung: HTP-Server
    Protokoll TCP
    Von Port: 12000 bis Port: 12000
    IP: (IP des PC oder die IP von meinem ISP?)
    an Port: 80

    Häkchen gesetzt, Übernehmen. Lässt sich aber nicht erreichen. Was mache ich falsch?
    (Wenn meine Box online ist, müsste ich doch nur die IP der Box eintragen). Danke für eure Hilfe!
     
    #5
    mersin2 gefällt das.
  7. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Trag mal bei IP deine Box ein und nicht an Port 80 sondern an Port 12000
     
    #6
  8. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    @Kalkie, würde ich ja gerne, aber ich kann meine Box im Moment noch nicht anschließen, mir fehlt noch ein Netzwerkkabel.
     
    #7
    mersin2 gefällt das.
  9. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Das habe ich grad in deinem ersten Post gelesen, hatte ich übersehen.

    Der Port muss aber auch zum PC durchkommen, die Dyndns ist ja im Router abgeglichen.

    Dann mach doch bei IP deinen PC und dann an Port 12000.

    Das sollte mit der Fritz dann eigentlich gehen. Wenn du es am PC machst dann schalte vorsichtshalber den Port auch in der Firewall frei.

    mfg
     
    #8
  10. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Sitzt wohl der Wurm drin:
    Ich habe vorsichtshalber die Firewall ausgeschaltet.
    Bei der Portfreigabe die IP des PC der Online ist
    von Port 12000 bis Port 12000
    an Port 12000 ist doch richtig?
    Bei "Can you see me" ist allerdings die IP vom ISP vorgegeben?!
    Was mache ich falsch? Schwere Geburt ...
     
    #9
    mersin2 gefällt das.
  11. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Portfreigabe für: Andere Anwednungen
    Bezeichnung: HTP-Server kannst du hier was anderes auswählen?
    Protokoll TCP
    Von Port: 12000 bis Port: 12000
    IP: (IP des PC oder die IP von meinem ISP?) vom PC
    an Port: 80 trag mal an Port 12000 ein


    Ich selber keine Fritz, von der Logik her müsste das aber so klappen.
     
    #10
  12. Benno32
    Offline

    Benno32 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Hi

    denke port 80 ist standart auf dein pc hat eine eigene ip genau wie deine box wenn sie on ist

    schau mal unter freigaben und stelle da pc oder die ip vom pc ein die der router dir vergeben hat

    nfg
    mike
     
    #11
  13. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Portfreigabe für: Andere Anwednungen
    Bezeichnung: HTP-Server kannst du hier was anderes auswählen? Ich könnte es überschreiben, es sind jedoch keine anderen scrollbar
    Protokoll TCP
    Von Port: 12000 bis Port: 12000
    IP: (IP des PC oder die IP von meinem ISP?) vom PC habe ich jetzt auch versucht
    an Port: 80 trag mal an Port 12000 ein habe ich gemacht

    Firewall ist sogar ausgeschaltet, funktioniert aber trotzdem nicht "I could not see your service ..."
    Gibts das?
     
    #12
    mersin2 gefällt das.
  14. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Stimmt doch alles, klar muss die IP vom ISP gegeben sein, deine internen IPs gibts im Internet nicht, das Routing erledigt ja dann der Router und dem musst du sagen, dass der und der Port an die und die IP Adresse in deinem internen Netzwerk weitergleitet wird. Sprich, dein PC hat z.B. 192.168.1.1, dein ISP hat z.B. 84.123.123.123, der Port den du freigeben willst 12000 auf TCP

    Bei DynDNS wird ja deine externe IP mit einem Name Server abgeglichen, sprich die 84.123.123.123 ist dann unter z.B. irgendwas.dyndns.com erreichbar.
    In deinem Router trägst dann für die Portweiterleitung an 192.168.1.1 von Port 12000 bis Port 12000 an Port 12000 Protokoll TCP ein und das wars schon.
     
    #13
  15. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Du willst doch aber den Port nicht an Port 80 leiten. Der ist für das Http Protokol, zb Webbrowser. Du willst direkt auf Port 12000 verbinden.
     
    #14
  16. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dynds/Portfreigabe: Wie vorab testen?

    Erstmal schönen Dank für diene Hilfe, ich warte mal, bis sich ein anderer Fritzbox-Nutzer meldet...
     
    #15
    mersin2 gefällt das.

Diese Seite empfehlen