1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dyndns update abuse ??

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von sky pirate, 1. September 2010.

  1. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    hab ein neues message von dyndns bekommen, das mein konto gechequed wurde und alles ok sei, soweit, aber wenn das zu oft vorkaehme wurede mein konto wegen abuse geblocket werden.:ja
    hier screenshots von den messages.
    wenn jemand bescheid weiss, ware ich dankbar.:ja
    ein alptraum fuer jeden server.
    was soll man tun?
    sky:emoticon-0179-headb
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.294
    Zustimmungen:
    9.396
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: dyndns update abuse ??

    ich habe auch so was bekommen , einfach den IP abgleich machen und es geht weiter ohne problemme

    wenn du länger als 30 tage die dyndns nicht benutzt wird deine adresse gelöscht
     
    #2
    sky pirate gefällt das.
  4. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    AW: dyndns update abuse ??

    was meinst du mit dem "ip abgleich" machen.
    du meinst ab und zu updaten?
    danke, gruss nach polen
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.294
    Zustimmungen:
    9.396
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: dyndns update abuse ??

    hast du eine feste ip adresse , oder wird dein inet nach 23:59:59 zwangs getrent ?

    wenn du eine feste ip hast dann brauchst du keine dyndns , weil die inet ip adresse sich nicht endert

    wenn du nach 24 stunden die zwangstrenung hast , bekomst du automatisch imer wider eine neue inet ip adresse , und damit deine clienten sich verbinden können mus sich die inet ip mit dem dyndns ip abgleichen ( die inet ip adresse und die dyndns adresse musen gleich sein )

    Ps. ich binn nicht in Polen , ich komme nur aus Polen :D
     
    #4
    sky pirate gefällt das.
  6. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    AW: dyndns update abuse ??

    meine ip aendert sich oft, darum mein konto bei dyndns.
    durch die stetigen wechsel sollte auch mein konto activ bleiben, nun hab ich vor einem monat die aufforderung bekommen, mein ko nto upzudaten, was ich gemacht habe.
    nun mit ein bisschen rumlesen sehe ich , es gibt ja genug alternativen zu dyndns
    also wenn sie komisch werden, dann mach ich sonstwo ein konto
    danke adios
     
    #5
  7. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dyndns update abuse ??

    kA wieso dir czutok das gleiche wie schonmal erzählt aber das is leider mal wieder blödsinn weil ABUSE hat nicht wirklich was mit der zwangstrennung zu tun und der account wird deshalb auch nicht gesperrt!
    (was er dir hier erzählt hat er dir bereits in einem anderen Thread erzählt)

    Eine solche ABUSE Nachricht kriegt man wenn man seine host zu oft innerhalb kurzer zeit updated
    Das heisst entweder ist dein Update-Intervall zu niedrig oder an dem Tag hatte zb dein ISP Probleme und dein Router hat sich zb innerhalb 5min mehrmals neu eingewählt und somit zu oft die dyndns geupdated woraufhin die host gesperrt wurde

    Wenn du schon länger einen DynDNS account hast und das zum ersten mal aufgetreten ist brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen aber sonst würde ich vielleicht mal den Update-Client wechseln oder es aus deinem Router rausschmeissen und es via Script/Plugin machen lassen

    Zum entsperren der Host musst du dich bei DynDNS einloggen und unter My Services den Unlock knopp drücken
     
    #6
    sky pirate gefällt das.
  8. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    AW: dyndns update abuse ??

    danke mal fuer info, somit ist ein abuse blockierung nicht das ende der welt.
    trotzdem moechte ich wissen was los ist.
    ich hab bisher nur einmal geupdatet, das kann es also nicht sein.

    wie du sagst, das laesst sich einfach unlocken, danke.

    andere sagen das sei schikane, um € 15 fuer ein pro konto zu bezahlen, weisst jemand ob das wirklich vorteile hat?
    danke:D
     
    #7
  9. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: dyndns update abuse ??

    richtig lesen soll manchmal wirklich helfen ;)

    du hast die meldung vom dyndns-updater-tool bekommen, NICHT vom dyndns-anbieter selber. die meldung kommt, wenn das dyndns-updater-tool den ip-adress-eintrag aktualisieren will und dabei merkt, das diese schon bei dyndns mit der aktuellen übereinstimmt. als hinweis steht in der meldung sinngemäss, das du dieses updaten nicht mehrfach täglich machen sollst, weil du damit sonst gefahr läufst, wegen "abuse" beim dyndns-dienst gesperrt zu werden.

    entweder hattest du keine zwangstrennung seit dem letzten update oder hast dein dyndns-updater-tool mehrfach gestartet oder im dyndns-update-tool mehrfach "update now" geklickt.

    das ganze ist halb so wild, du hast doch überhaupt keine probleme mit dyndns, oder ?
    die unterschiede zwischen "free" und "pro" kannst du im detail bei dyndns.org nachlesen, daher musst du für dich selbst entscheiden, ob du "pro" benötigst. falls du nur einen host für dein CS dort eingetragen hast, bleib doch einfach bei "free", das reicht vollkommen. nur dran denken, das ein ip-eintrag mind. alle 30 tage aktualisiert werden muss, weil sonst der hosteintrag auf inaktiv gesetzt wird.
     
    #8
  10. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    AW: dyndns update abuse ??

    somit reicht die cs activitaet nicht aus, um den dyndns am leben zu halten.
    somit mindestens 1 x monatlich ein update machen, oder einmal im monat den router auszuschalten, dann scheint sicher eine neue ip zu erscheinen. und somit weiss dyndns dass mein konto activ ist.
    kann man das so sagen?
    sky danke
     
    #9
  11. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: dyndns update abuse ??

    schau doch einfach mal in dein router-log, wann und wie oft eine neuverbindung stattfindet. cs-aktivität hat rein GARNICHTS mit "dyndns am leben erhalten" zu tun. deine clients müssen deinen server über die dyndns-adresse erreichen können, dazu ist es notwendig, das der dyndns-eintrag zu deiner jeweils aktuellen ip-adresse passt.
    nochmal:
    wenn eine trennung deiner i-net verbindung stattfindet muss dyndns upgedatet werden (egal, ob durch router ausschalten oder 24h-zwangstrennung vom provider)
    falls 30 tage keine trennung stattgefunden hat UND dyndns-eintrag nicht "manuell" (dyndns-updater-tool oder auf der dyndns-seite in deinem "kontrollcenter") upgedatet wurde, wird dyndns den eintrag wegen inaktivität löschen
    falls du mehrmals täglich den dyndns-eintrag aktualisierst, obwohl deine ip-adresse sich nicht geändert hat, läufst du gefahr, das dein dyndns-host wegen "abuse" gesperrt wird.
     
    #10
  12. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dyndns update abuse ??

    mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    passiert dir sowas auf jedenfall nicht ;)

    Es pingt die aktuelle IP der DynDNS-host und vergleicht sie mit der aktuellen IP des Internetanschlusses und eine aktuallisierung findet nur statt wenn diese voneinander abweichen also unterschiedlich sind, erst dann updated mein script die IP der DynDNS-host

    Das Ergebniss sieht dann so aus:
    30.08.2010 21:09:24: HOSTIP: 84.xxx.xxx.42 - CURRENTIP: 84.xxx.xxx.79 - DynDNS answer: good 84.xxx.xxx.79
    31.08.2010 21:10:22: HOSTIP: 84.xxx.xxx.79 - CURRENTIP: 84.xxx.xxx.43 - DynDNS answer: good 84.xxx.xxx.43
    01.09.2010 21:09:24: HOSTIP: 84.xxx.xxx.43 - CURRENTIP: 84.xxx.xxx.110 - DynDNS answer: good 84.xxx.xxx.110
    02.09.2010 21:09:13: HOSTIP: 84.xxx.xxx.110 - CURRENTIP: 84.xxx.xxx.113 - DynDNS answer: good 84.xxx.xxx.113


    Ich hatte es auch ca. 6 Monate über meinen Router laufen lassen. Das funktionierte auch gut aber in den letzten Wochen gab es immer mal Probleme das der Router die dyndns Host nicht aktuallisiert hat obwohl nichts veraendert wurde...
    Daraufhin hab ich mir das script geschrieben und seither keine Probleme mehr :)
     
    #11

Diese Seite empfehlen