1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dyndns in f line

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von DaVinciHimself, 15. April 2010.

  1. DaVinciHimself
    Offline

    DaVinciHimself Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin, mal ne frage, lese immer was mit dns in f line, wenn ich da ne dyndns eintrage vom client kann nur er sich dann einloggen, der die dyndns auch nutzt, oder jeder, der die c line hat, mein cccam überprüft ja nicht die client dyndns, sondern nur seine aktuelle ip oder, somit bringts doch nur was wenn der client ne feste ip adresse hat ohne dyndns acc oder?

    hoffe ihr könnt mir helfen und versteht mein prob.

    bsp:

    F: username password 2 1 1 { } { } { } test.dyndns.org

    oder müsste es eher dann sein

    F: username password 2 1 1 { } { } { } 172.123.213.243

    wie checkt mein cccam das der client sich nur über seine bestimmte dyndns einloggen darf.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: dyndns in f line

    Bis zum DynDNS Eintrag müssen alle Parameter vorhanden sein, damit er akzeptiert und verwendet wird. Das hier ist die Minimalkonfiguration. So wird nur die lokale Karte ohne Reshare frei gegeben. e

    F: username password 0 0 0 { 0:0:1 } { } { } test.dyndns.org
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2010
    #2
  4. Oger2009
    Offline

    Oger2009 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. August 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dyndns in f line

    Sorry, möchte Dich nicht korrigieren, aber das wird hier anders beschrieben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Was ist denn nun richtig? :emoticon-0138-think
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: dyndns in f line

    Richtig ist, das alle Parameter erfüllt sein müssen und deshalb gehört in die Klammern auch ein Leer Zeichen rein!

    So ist es richtig:

    F: username password 0 0 0 { 0:0:1 } { } { } test.dyndns.org , hier noch mal mit dem Unter Zeichen als Leer Zeile gedacht: _

    F:_username_password_0_0_0_{_0:0:1_}_{_}_{_}_test.dyndns.org
     
    #4
    Oger2009 und Pilot gefällt das.
  6. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: dyndns in f line

    Matlock hat völlig Recht. Ich bin da einer Fehlinformation aufgesessen. Hiermit korrigiere ich meine Aussage. Die Leerzeichen müssen sein. Sonst geht es nicht. Haben mir grade eben noch mal getestet!
     
    #5
    Oger2009, Matlock und Pilot gefällt das.
  7. kenwood
    Offline

    kenwood Newbie

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dyndns in f line

    Moin,
    das ist hier zwar etwas älter, ich möchte es trotzdem nochmal aufgreifen.
    Folgendes funktioniert bei mir NICHT (habe auch absichtlich eine falsche dyn eingetragen):
    F: user1 pass1 1 0 0 { 0:0:2, 1722:0:0 } { 1702:0:132f, 1702:0:1330, gekürzt... } { } falschedynadresse.dyndns.org

    edit 1: Ich habe auch auf den entfernten Server Zugriff, er bekommt noch immer alle Karten angezeigt

    edit 2: Im Lan, also mit IP-Adressen funktioniert es, komisch.

    CCcam 2.1.2 auf Debian Server.
    Was mache ich falsch???

    Danke und Gruß
    kenwood
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
    #6
  8. Wicky
    Offline

    Wicky Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: dyndns in f line

    Probier mal so:
    F: user1 pass1 1 0 0 { 0:0:2, 1722:0:0 } { 1702:0:132f, 1702:0:1330, gekürzt... } { } { } falschedynadresse.dyndns.org

    2 Klammern { } { } vor falschedynadresse.dyndns.org
     
    #7
  9. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: dyndns in f line

    @ Wicky, es müssen nur drei Klammern sein, keine 4!!

    F:_username_password_0_0_0_{_0:0:1_}_{_}_{_}_test.dyndns.org

    @ kenwood, Bitte nach schauen ob da nicht ein Leer Zeichen zuviel oder zu wenig ist!! Oder das in deinem Syntax wo du gekürzt hast was falsch ist! :)

    Edit Woran scheitert es?? das die 1722 noch durch geht oder an der dyndns??
     
    #8
  10. kenwood
    Offline

    kenwood Newbie

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dyndns in f line

    Hallo Zusammen,
    es scheitert daran, dass sich der Clinet trotzdem noch verbindet und von meinem Server Karten angezeigt bekommt. Wenn ich das im LAN teste, dann kann sich meine Box gar nicht mehr verbinden...

    Diese Box/Server ist aber nach wie vor "online"...
    Leerzeichen habe ich alle überprüft, habe ich nicht drinn.
    Gerne auch hier nochmal die komplette Line:
    F: user1 pass1 1 0 0 { 0:0:2, 1722:000000:0 } { 1702:0:132f, 1702:0:1330, 1702:0:32c9, 1702:0:32ca, 1702:0:32cb, 1702:0:32cc, 1702:0:32cd, 1702:0:32ce, 1702:0:32cf, 1702:0:32d0, 1702:0:32d1, 1702:0:32d2, 1702:0:32d3, 1702:0:32d4, 1702:0:3332, 1702:0:3335, 1702:0:4e27, 1702:0:000f, 1722:0:000f, 1833:0:000f, 1834:0:000f } { } falsche.dyndns.org
    Komischerweise geht es ja mit lokalen IP's...

    edit: es scheitert an der DYNDNS.
     
    #9
  11. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.278
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: dyndns in f line

    die linie ist doch ok , der client bekommt ales bis hop1 mit reschere , auser dem 1722 und den einzelnen 1702 , 1833 , 1834 programmen

    F: user1 pass1 1 0 0 { 0:0:2, 1722:0:0 } { 1702:0:132f, 1702:0:1330, 1702:0:32c9, 1702:0:32ca, 1702:0:32cb, 1702:0:32cc, 1702:0:32cd, 1702:0:32ce, 1702:0:32cf, 1702:0:32d0, 1702:0:32d1, 1702:0:32d2, 1702:0:32d3, 1702:0:32d4, 1702:0:3332, 1702:0:3335, 1702:0:4e27, 1702:0:000f, 1722:0:000f, 1833:0:000f, 1834:0:000f } { } falsche.dyndns.org
     
    #10
  12. kenwood
    Offline

    kenwood Newbie

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dyndns in f line

    Ja, das ist richtig, aber er soll sich gar nicht verbinden können wenn die DYNDNS abweicht. Ich habe also bewusst eine falsche DYNDNS hinterlegt, und leider connectet er sich trotzdem!!! Ich habe ein DYNDNS Problem...
     
    #11
  13. cybertech
    Offline

    cybertech Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: dyndns in f line

    Hallo!

    Möchte mich kenwood anschliessen. wenn ich eine falsche ip eingebe dann ist der client in InfoPHP rot, also offline! Wenn ich aber irgendeine dyndns eingebe wie z.b. "tifjgjndid.ghergerg.oi" dann connected der client und bekommt auch weiterhin alles wie zuvor!

    Testet doch einfach mal. Wenn ihr hinter der f-line ne dyndns stehen habt, tragt für diese irgend einen murks ein. der client wird trotzdem ganz normal connecten!
    Ich würd sagen, ein riesen schwindel!
    Nix ist mit server absichern! Oder nur noch leute mit fester ip nehmen.

    MfG :048:
     
    #12
  14. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: dyndns in f line

    Erstaunlicherweise klappt das bei CCcam tatsächlich nur, wenn man eine funktionierende DynDNS Adresse einträgt. Bei irgendeiner Fantasieadresse die nicht aufgelöst werden kann, greift dieser Schutzmechanismus nicht.

    Wer gesteigerten Wert auf diese Absicherung legt, sollte mal einen OScamserver testen. Dort funktioniert es.
     
    #13
    cybertech und kenwood gefällt das.
  15. kenwood
    Offline

    kenwood Newbie

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dyndns in f line

    @ Mogelhieb:

    Das war die Lösung!

    Ich habe einfach eine gültige DYNDNS von einem anderen Peer eingetragen und siehe da.... mein Bekannter kam dann nicht mehr "online". Also Phantasieadressen funktionieren zum testen ob es funktioniert nicht.


    Danke und Grüße
    kenwood
     
    #14
  16. cybertech
    Offline

    cybertech Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: dyndns in f line

    Ja stimmt, mit ner falsches funktionierenden geht´s.
    Sehr komisch.

    Naja....
     
    #15

Diese Seite empfehlen