1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Player mit DVB-T Receiver und Sound Verstärker

Dieses Thema im Forum "Sonstige Audio-Komponenten" wurde erstellt von JimmyBoy, 1. März 2012.

  1. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Komplettsystem.

    Was ich habe:
    PC, Beamer und HIFI Boxen

    Was ich machen will:

    Ich brauch ein Komplettsystem in der ein DVD Player (für MP3 und Film Wiedergabe) ein DVB-T Receiver (Terrestrisches TV schauen) und ein Soundsystem vorhanden ist.

    Meine Boxen (2 Adrige Kupferleitung) würde ich gerne an das Komplettsystem anschließen. Desweiteren würde ich gerne den PC an das System anschließen um den Sound zu nutzen (Line In Anschluss). Der Beamer ist am PC angeschlossen, wird aber dann per Umschaltung auch an das Komplettsystem anschliesbar sein (HDMI).

    So etwas in der Art habe ich schon gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Allerdings hat das System kein Audio In und auch keinen HDMI Anschluss.

    Gibt es so was??

    Gruss
    Jimmy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Du brauchst also einen AV-Receiver mit DVB-T Tuner und DVD Player in Einem? Also das habe ich leider noch nirgends gesehen. Dieses Philips Gerät, dass Du vorschlägst ist auch schon ein ziemlicher Exot. Warum erweiterst Du nicht Deinen PC um eine DVB-T TV Karte und einem guten BluRay Laufwerk und schießt Dir einen günstigen, aber guten AV Receiver? Rechner + Boxen an den AV Receiver und der Beamer ist dann quasi der PC-Monitor. Bzw. was für einen Verstärker für Deine Boxen hast Du denn bisher verwendet?

    Ein AV Receiver bildet ja im Grunde das Herzstück für die Medienzentrale "Wohnzimmer". Egal ob Musik hören, Film schauen, Zocken am Beamer...der ganze Sound läuft da zusammen. Und wenn Du sagst, Du hast HiFi Lautsprecher, dann sollten die auch mit einem einigermaßen guten AV Receiver befeuert werden.
    Zum Beispiel eignet sich der Denon AVR 1312 gut für Einsteiger. Gibts schon für schlappe 200€ bei Amazon...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    #2
  4. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja genau so etwas suche ich! Gibt es nicht noch mehr von de Exoten?

    Okay das mit der TV Karte wäre auch noch eine Alternative. Sind die genau so gut wie die Receiver?
    Ich habe noch keinen Verstärker für die Boxen.

    Zur kurzen Erklärung:

    Ich muss einen Musikverein mit Multimedia ausstatten. Beamer, PC und DVB-T Tuner ist für die Unterhaltung und der DVD-Player mit MP3 Funktion ist um Lieder anzuhören soll aber auch den Sound vom PC bzw TV ausgeben (minimale Gerätschaften). Deswegen will ich das nicht über den PC laufen lassen, da das sehr umständlich ist wenn der Dirigent erst mal den Beamer anschalten muss dann den PC starten um ein Lied abspielen zu lassen.

    PS: @MightyMangaman... hab grad gesehen das du aus Meersburg kommst!^^ Dann wirst meinen Musikverein vielleicht kennen. Musikverein Oberuhldingen.
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Lol, die Welt ist ein Dorf :) aber ich kenne eigentlich nur Leute von der Meersburger Stadtkapelle. Aber Oberuhldingen ist ja echt ums Eck.

    Zurück zum Thema:
    Imho wäre es meines Erachtens praktischer, das alles aufzutrennen. Sprich als Herzstück ein guter Av Receiver. Dann einen gescheiten Dvd Player und dann einen Medienrechner für Präsentationen usw. In den Rechner kann man getrost eine Dvb-t Karte einbauen. Klappt gut. Oder aber Fernsehen auch noch trennen und einen Dvb-t Receiver extra an den Beamer hängen. Hätte der Beamer zwei hdmi Eingänge für den Pc und fernsehen. Am Av-Receiver wechselt man dann nur zwischen den audio Quellen hin und her und nutzt das jeweilige gerät. Ist eigentlich ganz easy. So eine all-in-one Lösung dürfte euch nicht zufrieden stellen... Meine Erachtens gibts sowas auch nicht. Also ich habe jedenfalls noch nie eine Verstärker-tv-dvd-Player Kombi gesehen...

    Eine andere Variante wäre einen Netzwerkplayer zu nutzen der Film- und Musikdateien von einer angehängten Platte, dem Rechner oder einem NAS streamt. Aber ihr wollt sicher eher CDs einlegen oder?

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    #4
  6. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dort kenne ich auch ein paar. Sind auch schon nen paar von da zu uns gekommen.

    Ja genau wir wollen lieber CDs einlegen.

    Ok also das mit der DVB-T Karte werde ich mal umsetzten.
    Gibt es keinen DVD-Player der auch zugleich ein Soundsystem hat und auch einen Line In Anschluss für den PC?

    Du weist vielleicht wie alt Dirigenten bzw. der rest von einem Musikverein ist :) Es muss so einfach wie möglich sein. Nicht erst 10 Geräte einschalten dann noch die ganzen Sourcen einstellen bis entlich mal nen Lied abgespielt werden kann.
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Jo ich weiß das :) also wenn der Dvb-t tuner wegfällt, dann könnte vielleicht sowas brauchbar sein: ein PA-Verstärker nebst Dvd Player. Schau dir mal als Beispiel den LTC PAA210DVD an. So wie ich das sehe hat der alles was ihr braucht. Boxenanschlüsse, dvd Player, Aux Eingang (für den Pc) und man kann sogar mp3 per usb oder sd Karte einspielen...

    Ich hätte ja gesagt, informier dich mal bei den Kollegen in Meersburg, aber ich weiß, dass die für ihr Vereinsheim + Veranstaltungen sich ein ziemlich professionelles, mobiles Rack zusammengebaut haben, bestehend aus PA Verstärker, 2 CD Player und Mischpult. Ziemlich cooles Teil verpackt in einem aufklappbaren Holzkasten mit Rollen. Denk das ist etwas übertrieben für euch, oder? Der Verantwortliche für deren Technik ist mein Studienkollege :)

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    #6
  8. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat leider kein HDMI Anschluss. Gibts da nichts günstigeres? Der hat ja noch Microfoneingänge was wir nicht brauchen!
    Will nur die Boxen anschließen um Musik und dann den Sound vom PC zu hören + eben den DVD Player mit MP3 Funktion. So einen Noblen Verstärker brauchen wir eigentlich nicht!

    Wir haben zwei Kenwood Boxen (jeweils 150 Watt) von einer früheren Musikanlage an der Wand hängen.
     
    #7
  9. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Hm. Wo hattet ihr die Lautsprecher denn vorher dran? Vermutlich an einem älteren Stereoverstärker oder? Also ich fürchte du kommst um einen AV Receiver nicht rum. Es gibt so wie ich das sehe keinen Dvd Player mit integriertem Verstärker.

    Eine Option habe ich allerdings noch: du kannst auch alles über den pc machen, also dort die dvds und Lieder abspielen lassen. Dann kannst du aber deine passiv Boxen vergessen und solltest gute Pc Lautsprecher kaufen. Zum Beispiel von Teufel. Dann muss der Dirigent halt den Rechner hochfahren und winamp starten. Sollte er doch schaffen :)

    Also: entweder nur pc mit anderen lautsprechern, um nur ein gerät zu haben.
    Oder: av Receiver kaufen, dvd Player kaufen und ne Logitech harmony sauber einrichten, damit der Dirigent nur einen Knopf drücken muss zum starten der anlage...

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #8
  10. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Okay. Eine Idee habe ich noch: schau dir mal den Scott XSE 60 an. Ein All-in-One Gerät sogar mit Boxen...gibts bei Amazon für ca. 200 tacken. Hat Hdmi, usb...

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #9
  11. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Boxen kommen von einer alten Stereoanlage.
    PC soll wirklich nur für Präsentationen oder anderes sein. CDs sollen über ein externes Gerät wegen der schnelligkeit abgespielt werden können. Bis der PC gebootet haben wir das Lied schon zweimal gehört :) vorallem muss man dann den Beamer auch noch anmachen da wir keinen zweiten Bildschirm haben.

    Aber dein zweiter Vorschlag mit dem Scott ist schon eher das was ich suche. Jetzt noch ein Gerät ohne Boxen, da unsere Boxen schon an der Wand hängen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ich brauch eigentlich ein Heimkinosystem mit DVD-Player (MP3) ohne Boxen dafür einen HDMI Anschluss einen Line In für PC und R-L Boxenanschluss


    Wobei für was eigentlich einen DVD Player.... Dafür muss ich ja genau so den Beamer anwerfen! Das kann ich ja übern PC dann machen!

    Okay dann brauch ich eigentlich nur eine Musikanlage mit Line In fürn PC und Boxenanschluss. Das wars ja dann eigentlich. Soetwas sollte ich selber finden.

    Manchmal ist es einfacher als man es sich vorstellt :)

    Danke für die vielen Tipps und fürs weiterkommen :)

    So sollte es doch gehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    #10
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Okay, hier jetzt aber die Lösung :)

    1) Onkyo DR s 501 B
    2) Onkyo CS-V645 (und halt die Boxen einmotten und Eure anklemmen)


    EDIT:

    LOL, das habe ich Dir ja versucht zu erklären, dass Du doch direkt nen BluRay- oder DVD Laufwerk in den Rechner bauen sollst und der hängt ja eh am Beamer. Und dann noch ne Mini-Kompaktanlage kaufen und an der die Lautsprecher anstöpseln und den Rechner per AUX IN. ODER eben einer der beiden Anlagen kaufen die ich Dir oben empfohlen habe. Die haben jetzt wirklich einen DVD/CD-Player + Verstärker...

    EDIT 2: Na Holla, kaum füttert man Google mit dem richtigen Daten, schon spuckt es ne ganze Menge DVD Player + Verstärker aus: die Dinger heißen DVD Receiver :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
    #11
  13. JimmyBoy
    Offline

    JimmyBoy Newbie

    Registriert:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay dann weiß ich das auch für die Zukunft wie die Dinger heißen:)

    DVD laufwerk ist ja schon im Rechner drin :) Bin einfach nicht vom externen DVD Player weg gekommen!^^

    Super dann werde ich mal meine Bestellung vorbereiten!^^

    - DVB-T PCI Karte
    - Kompaktanlage

    Und siehe da es könnte tun :)

    Danke dir!!
     
    #12
  14. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    So wird es laufen. Solang die Kompaktanlage nen Aux Anschluss hat. Na, haben wir es doch letztendlich geschafft Oberuhldingen medial zu versorgen :) freut mich.

    Bezüglich Dvb-t Karte. Hier im Forum gibts auch schon ein paar Informationen zu nützlichen Programmen wie Dvb View...

    Falls du sonst noch Fragen hast, kannst du gerne jederzeit diesen Thread hier weiter verwenden...

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #13

Diese Seite empfehlen