1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T-Umstellung in Baden-Württemberg

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von perty, 29. Oktober 2008.

  1. perty
    Offline

    perty Meister

    Registriert:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    oben bei Mutti
    Analogprogramme werden abgeschaltet

    DVB-T-Antenne am Standort Pforzheim (Quelle: MediaBroadcast)
    (pk) In Baden-Württemberg laufen die letzten Vorbereitungen für die Umstellung der analogen Rundfunksignale auf das digtitale DVB-T-Pendant. In einer Woche, am 5. November, geht das neue Fernsehen in weiteren Regionen an den Start. Kurz nach 9.00 Uhr werden die bestehenden analogen Programme abgeschaltet, teilte der federführende technische Dienstleister MediaBroadcast am Mittwoch mit.

    Zuschauer im nördlichen Baden-Württemberg mit weiten Teilen der Regionen Heilbronn-Franken, Mittlerer Oberrhein, Nordschwarzwald, und Ostwürttemberg empfangen danach ab etwa 10.00 Uhr zwölf öffentlich-rechtliche Programme via Antenne. Mit der Inbetriebnahme der Senderstandorte Aalen, Waldenburg und Pforzheim ist der großflächige Umstieg der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten von der analogen auf die digitale Terrestrik in Baden-Württemberg abgeschlossen. Insgesamt rund 9,8 Millionen Einwohner in Baden-Württemberg können damit den Angaben zufolge DVB-T-Signale über Antenne empfangen.

    Im Zuge des DVB-T-Ausbaus finden auch Kanalwechsel in den Empfangsbereichen Stuttgart und Heidelberg statt. Auch hier muss die bestehende DVB-T-Versorgung nach 9.00 Uhr für etwa eine Stunde außer Betrieb genommen werden. In Stuttgart sind zusätzliche Arbeiten erforderlich, so dass die Signale dort erst wieder ab etwa 14.00 Uhr zu empfangen sind. Einen zusätzlichen Kanalwechsel gibt es im Bereich des Senders Würzberg/Hessen für das Programm des ZDF.

    @uelle: SK
     
    #1

Diese Seite empfehlen