1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T Sender selber bauen

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von andileibi, 30. August 2008.

  1. andileibi
    Offline

    andileibi Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK ich weiß dass man das eigentlich nicht darf aber rein theoretisch…
    Ich habe einen Kabelanschluß (Analog und DVB-C ohne Grundverschlüsselung). Für meinen Laptop hab ich einen TV-Stick der DVB-C, DVB-T und Analog TV kann.
    Wäre es rein Theoretisch möglich sowas wie einen DVB-T Sender zu bauen der am Kabel hängt und das Signal zu meinem Laptop sendet, dann könnt ich z.b. im Garten mit meinem Laptop fernsehen (wir haben bei uns leider keinen DVB-T empfang).

    PS.: über WLAN zu streamen hab ich schon versucht, funktioniert prinzipiell auch, ist nur sehr unkomfortabel, es muss immer ein PC (Server) laufen und Sendewechsel vom Client aus hab ich auch nicht zusammengebracht. Lieber wärs mir wenn das ganze Signal welches vom Kabel kommt direkt versendet werden könnte.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: DVB-T Sender selber bauen

    Das würde meines Wissens nach nicht funktionieren. Es gibt aber Funkgeräte die das Kabel Signal aus der Dose weiterleiten. Demzufolge müsstest du dir nur ein Empfänger an dein Laptop anschließen und du hättest Kabel TV
     
    #2
  4. andileibi
    Offline

    andileibi Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DVB-T Sender selber bauen

    Danke für die rasche Antwort, meinst du die Funkdinger die Bild und Ton übertragen oder welche die das Kabelsignal übertragen?
     
    #3

Diese Seite empfehlen