1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von mystere, 15. Februar 2010.

  1. mystere
    Offline

    mystere Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Jungs ich blick nicht mehr durch hab auch die suche bemüht und viele posts gelesen, aber nichts so richtiges gefunden :)

    ich brauche einen receiver für meine mutter...

    anforderungen:

    • dvb-s
    • dvb-t
    • wenn möglich sollten die kanäle alle in einer liste sein ohne tuner umschalten zu müssen... muss aber nicht sein
    • die box muss als client für mein internes cs cccam laufen
    • HD kann muss aber nicht
    • da das Teil für meine Mutter ist sollte es stabil laufen ohne dass ich alle 5 Minuten zu hilfe gerufen werde :)
    Hatte die Qbox one im auge... aber eigentlich nur negatives im Forum gelesen

    Was sagt ihr dazu?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?

    Die Qbox one würd ich nicht nehmen. Wenn es nicht unbedingt Hd sein soll, dann nimm am besten die Dreambox 7025. Die hat Steckplätze für z.B. DVB-S und T gleichzeitig. Wenn es mit Hd sein soll dann die Dm 800 ( ist aber etwas teurer und es kann leider immer nur ein Tuner verwendet werden). Die Dreambox läuft sehr stabil.
     
    #2
  4. mystere
    Offline

    mystere Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?

    Vielen dank Herbert...
    kann ich denn 2 tuner in der DM800 haben? die box muss nämlich S und T können... gleichzeitig ist nicht notwendig
     
    #3
  5. servus sat
    Offline

    servus sat Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?

    oder die Vantage Serie mit TS, also 7100TS oder 8000TS (DVB-T,DVB-S/S2)

    CS ist aber leider immernoch nicht möglich:emoticon-0179-headb
     
    #4
  6. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hi

    Bei der Dreambox800 musst du in Tuner erst ausbauen. Das heißt Box ausschalten, Gehäuse abschrauben, Tuner abschrauben und rausziehen USW. Nach meiner Meinung viel zu langwierig und nützt ja bei ihr nicht wirklich was weil doch eh die ganzen Sender doch auch über Sat zu empfangen sind. Wie der Vorredner schon sagte dann Kauf dir die Dreambox7025+ bei ihr kannst du 2 Tuner einbauen und bei der Kanalliste ist kein extra Umschalten nötig zwischen den Tunern!

    Netzwerkanbindung entweder per:
    - USB-Wlan Stick (gehen aber nicht alle)
    -Ap diesen mit LanKabel an die Box anschließen
    - Dlan Apapter


    Ich hoffe das ich dir ein bisschen geholfen habe!
     
    #5
  7. mactep
    Offline

    mactep Guest

    AW: dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?


    Ich weiß leider nicht,
    warum so schlecht über die KUH geredet wird,
    bin einer der ersten die se hatten und bin bis heute mit ihr zufrieden,
    alle deine vorraussetzungen ist für sie kein prob.
    klar,große ansprüche darfst du nicht haben,
    aber das was du willst,funkt alles ohne prob :emoticon-0142-happy
     
    #6
  8. fabsiwi
    Offline

    fabsiwi Newbie

    Registriert:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dvb-s + dvb-t + lan/wlan + CS... Qbox One?

    Gibt es eigentlich zwischen den einzelnen Receiver grosse Bildqualitätsunterschiede oder spielt das nich so eine grosse Rolle?
     
    #7

Diese Seite empfehlen