1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dvb-c zu dvb-s ?

Dieses Thema im Forum "Tipps und Anleitungen" wurde erstellt von optimux, 10. Dezember 2009.

  1. optimux
    Offline

    optimux Newbie

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe eliteboard-Gemeinde,

    ich habe eine Frage und hoffe, Ihr könnt sie mir beantworten. :emoticon-0111-blush

    In dem Mietshaus, in dem ich wohne gibt es zwei Satschüsseln auf dem Dach.

    In der Wohnung gibt es eine Unterputzdose, mit der man einfach mittels Koaxialkabel den Fernseher verbindet und somit die analogen Sender empfängt.
    Jetzt habe ich erfahren, dass man
    daran auch einen KABEL-Receiver anstöpseln kann. Es ist zwar eine Sat-Anlage, aber irgendwie wird das Signal umgewandelt, so dass man nur einen KABEL-Receiver benutzen kann. Keine Ahnung.:wacko1:

    Jetzt meine Frage : Kann man mittels Adapter oder sonstwelcher Umwege einen Sat-Receiver benutzen? Da ich eine DM7000 habe, würde ich diese auch gerne nutzen. Gibt es irgendeine Möglichkeit dazu ?

    Ich danke euch für eure Antworten.:emoticon-0137-clapp

    Lieben Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: dvb-c zu dvb-s ?

    wenn das signal schon umgewandelt ist, kannst du nur entweder einen kabelreceiver nutzen, oder direkt die schüssel anzapfen.
     
    #2
  4. optimux
    Offline

    optimux Newbie

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dvb-c zu dvb-s ?

    Danke dir, Nasher für deine schnelle Antwort.
    Also gibt es keinen anderen Weg über Adapter oder so. Sorry, kenne mich damit überhaupt nicht aus.
    Was meinst du mit "direkt die schüssel anzapfen". Kabel von der Schüssel zur Wohnung?
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: dvb-c zu dvb-s ?

    Hallo optimux,
    ich vermute mal das es ein relativ großes Mietshaus ist ,dann ist wahrscheinlich ne sog. Kabelkopstation eingebaut. Damit werden die über Sat empfangenen Programme in Frequenzen umgesetzt die von normalen Analog Empfängern empfangen werden können. Du brauchst in dem Fall überhaupt kein Receiver sondern kannst die Programme mit den Integrierten Empfängern der TV Geräte empfangen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen