1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Duke Nukem Remake macht Fortschritte

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von kiliantv, 27. November 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Duke Nukem Remake macht Fortschritte: Eigene Webseite eröffnet

    Das Remake-Projekt „Duke Nukem Next Gen“ kann nach zwei Monaten die ersten Fortschritte aufweisen. Eine eigene Webseite und erste Concept Art Screenshots zeigen, dass man das Ziel, eine Neuauflage des alten Shooters Duke Nukem zu erstellen, durchaus ernst nimmt.

    Bereits Mitte Oktober berichteten wir über das geplante Remake des alten Computerspiel Duke Nukem. Damals hatte ein gewisser Frederik „Fresch“ Schreiber beim ursprünglichen Entwicklerstudio Gearbox angefragt, ob man Einwände gegen ein solches Projekt hätte. Kurz darauf wurde dem jungen Dänen eine Lizenz ausgestellt, die es ihm erlaubte, den alten Klassiker in einer Neuauflage wieder aufleben zu lassen. In den knapp zwei Monaten, die seit dem vergingen, hat sich beim Projekt einiges getan.

    Vor wenigen Tagen wurde die offizielle Internetpräsenz des Teams online gestellt, in der man die Fans künftig über Neuigkeiten rund um das Projekt auf dem laufenden halten will. Außerdem erklärt man, dass das Spiel kürzlich von „Duke Nukem Next Gen“ in „Duke Nukem 3D: Reloaded“ umbenannt wurde. Weiter bittet das Team um Spenden, da die Gameserver, die man für den geplanten Multiplayer-Modus benötigt, sehr kostenintensiv seien. Spendablen Fans bietet man im Gegenzug exklusiven Zugriff auf neue Screenshots und jüngst fertiggestelltes Material.

    Leider sind die Bild- und Videogalerien auf der Webseite bislang nur mäßig gefüllt. Allerdings bietet man Besuchern erste Concept Art Screenshots, auf denen die ersten Objekte aus dem Spiel farblich skizziert sind.

    Nichtsdestotrotz wird wohl noch etwas Zeit ins Land ziehen, bis das fertige Spiel kostenlos zum Download angeboten werden kann. Allerdings scheint man sich bereits der ersten Beta-Phase zu nähern. Auf der Webseite ist unter dem Satz „Willst du ein Beta-Tester werden?“ ein ausgegrauter Anmeldebutton zu sehen, der allerdings noch nicht benutzbar ist.

    Quelle: gulli

    Code:
    http://www.dukenukemreloaded.com/index.html
    Der Klassiker kommt zurück. :good: :emoticon-0131-angel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Duke Nukem Remake macht Fortschritte

    "Duke Nukem Forever" erscheint im Mai 2011

    Seit nicht weniger als 13 Jahren warten Fans darauf, den Game-Titel "Duke Nukem Forever" spielen zu können. Jetzt hat Entwickler Gearbox bekannt gegeben, dass der Shooter im Mai dieses Jahres in den Handel kommt.


    Wie das Unternehmen zum Wochenende mitteilte, wird "Duke Nukem Forever" in den USA am 3. Mai veröffentlicht. In anderen Ländern werde das Spiel drei Tage später erhältlich sein. Der Titel wird für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC erscheinen. Der US-amerikanische Spiele-Entwickler 3D Realms hatte "Duke Nukem Forever" erstmals im April 1997 auf der Spielemesse E3 angekündigt.

    Im Sommer 1998 sollte der Shooter fertiggestellt sein. Aufgrund technischer und organisatorischer Probleme kam es allerdings immer wieder zu Verzögerungen. Wegen enormen Geldmangels musste das Projekt im Mai 2009 schließlich eingestellt werden. Eine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter von 3D Realms arbeitete daraufhin an dem Titel von zu Hause aus. Das Unternehmen Gearbox unterstützte die Gruppe und erwarb im September 2010 die Rechte an "Duke Nukem Forever".

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #2
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Duke Nukem Remake macht Fortschritte

    Duke Nukem Forever Demo erscheint am 3. Juni

    Gearbox Software hat angekündigt, dass am 3. Juni 2011 eine spielbare Demoversion von Duke Nukem Forever veröffentlicht wird. Zugriff erhält man allerdings nur, wenn man Mitglied im sogenannten First Access Club ist. Wann der Download auch frei verfügbar sein wird, hat das Entwicklerstudio noch nicht verraten.

    Mitglied im First Access Club sind Käufer der Game of the Year Edition des Rollenspiel-Shooters Borderlands von Gearbox Software, die damit einen entsprechenden Demo-Key erhalten haben. Zudem erhält man auch Zugriff auf die Demoversion, wenn man Duke Nukem Forever bei einem kooperierenden Händler vorbestellt hat, beispielsweise Amazon oder Gamestop.

    Auf dem PC läuft der Download der Demoversion über die Vertriebsplattform Steam aus dem Hause Valve. Auf der Xbox 360 und Playstation wird sie über die jeweiligen Online-Dienste von Microsoft und Sony vertrieben, also Xbox Live und das mittlerweile wieder verfügbare Playstation Network.

    Die Demo von Duke Nukem Forever erscheint genau eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart am 10. Juni 2011. Das Spiel erscheint dann in Europa, der Verkaufsstart in Nordamerika erfolgt vier Tage später. Duke Nukem Forever sollte bereits im Mai 2011 in den Handel kommen, Ende März wurde die Veröffentlichung aber nochmal um einen Monat verschoben.

    Der Nachfolger des populären Ego-Shooters Duke Nukem 3D war vor knapp 14 Jahren erstmals angekündigt worden. Nach zahlreichen Verzögerungen musste 3D Realms 2009 Insolvenz anmelden und die Arbeiten an dem Titel einstellen. 2010 sorgte Gearbox Software für eine Überraschung, als das Entwicklerstudio die Arbeiten an DNF wieder aufnahm und einen Release im Jahr 2011 versprach.

    In Deutschland erscheint das Spiel mit einer USK18-Einstufung und unzensiert. In der deutschen Sprachversion wird der Duke vom bekannten Schauspieler und Synchronsprecher Manfred Lehmann gesprochen, der unter anderem auch Bruce Willis seine Stimme leiht. Die Systemvoraussetzungen des Spiels wurden vor zwei Wochen bekannt gegeben.

    Code:
    http://www.amazon.de/gp/product/B0048EJRY4/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=bs0ad-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0048EJRY4
    Quelle: bigscreen
     
    #3

Diese Seite empfehlen