1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSL-Modem und Wlan- Router möglich??

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von uellli, 19. März 2012.

  1. uellli
    Offline

    uellli Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,

    ENDLICH, mein dsl Router inkl. Devolo Wlan ist tot.

    jetzt wollte ich euch fragen ob dies eine gute Idee ist:

    einen stinknormalen ADSL-modem (kennt ihr einen, der diese funktion hat mit No-ip account, in bezug auf Dreambox cccam, da mein alter das eben nicht hatte = Netopia) und zusätzlich diesen D-Link DIR-645 Wlan Router.

    kann man das kombinieren?
    der D-link Wlan wäre eben jetzt Aktion, 80SFr.-
    und einen Modem, das ich mit beidem auf 150Sfr.- kommen könnte.

    wie ich mir das vorgestellt habe:

    Mein Haus:
    Im Obergeschoss, wo alle 4 Netzwerk kabel aufeinander treffen: Ein DSL-Modem

    Im EG wo ich ein Netwerk kabel habe von oben, für die Dreambox, dieses Kabel in den Wlan router einstecken und vom Wlan router dann wieder in die Dreambox zurück

    Warum: 3 stöckiges Haus, sehr schlechter empfang, im Keller (bewohnt-darum internet auch dort unbedingt) wenn er ganz oben wäre.
    und im EG scheint für mich das sinnvollste zu sein da er dann alles verteilt strahlt, den Wlan.

    was sagt ihr??

    hahaha, ein Roman geschrieben...:emoticon-0111-blush

    grüsse
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hypertronic
    Offline

    hypertronic Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    jup, müsste funktionieren, die frage ist nur wie gut/wie weit dein wlan von dort aus reicht. am sinnvollsten ist es, den wlan-router dort auf zustellen, wo er am meisten abdecken kann bzw eben ein zentraler punkt ist.

    zum modem, ich weiß jetzt nicht genau, welchen adsl-zugang du von deinem provider hast (verbindungstyp usw), aber schau dich mal nach einen linksys wtr54 um, ob der mit deinem anbieter funktioniert. der kostet nicht viel und kann obendrein noch viel mehr als du benötigst. zb als wlan-repeater könntest du somit dein og auch benetzen. hier in österreich gibts zb auch das pirelli prg av4202n - wird vom provider ausgegeben und ist oft günstig bei ebay usw zu ergattern - welches auch, wie der wtr54, no-ip accounts beherrscht.
     
    #2
  4. uellli
    Offline

    uellli Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort, hypertronic
    soo, ich habe den Support von D-Link angerufen, die sagen meine Idee ist nicht möglich zugleich auch voll unlogisch...:emoticon-0107-sweat
    Vorschlag von Ihm, Modem-Router im OG, und ein sogenanntes Access point für ins Ergeschoss.
    Was er mir nicht sagen konnte ist, ob No-ip registriert ist beim DDns.
    Jetzt aber ein problem, dieser Access point hat nur ein rj45 loch, wie bekommt dann meine dreambox wieder internet??

    Heute hab ich mal geschaut was es so auf dem markt gibt, D-Link, Netgear, und ein bisschen zyxel,

    hat da jemand so irgend was, der mir sagen kann, ja der hat auch no-ip account zur verfügung, diese Router ( Schweiz)
     
    #3
  5. hypertronic
    Offline

    hypertronic Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    support... lol...
    was er dir vorgeschlagen hat, ist ja das gleiche was wir hier reden *gg* ob du jetzt im og und unten ein modem mit einen accesspoint zu gleich nutzt (also ein gerät mit beiden funktionen) oder jeweils nur die geforderte funktion ist ja im prinzip das gleiche.

    hast also mehrere möglichkeiten:

    pflicht ist mal ein modem mit oder ohne accesspoint. damit du mal ins internet kommst und auch die 4 lan-kabel versorgst. da kommst du nicht herum.
    wann du unten im eg machst - is dann ansichtssache. du könntest dein DIR-645 verwenden und somit dort ein wlan aufbaun lassen. oder dir ein anderes gerät kaufen und dies zusätzlich nutzen.

    was ich zb habe, ein modem, dient auch als switch (4xlan kabel) und ein kabel geht davon in einen wlan-accesspoint im Untergeschoss der mir dann das wlan aufbereitet. im freien, in einer hütte, hab ich noch einen wlan-accesspoint stehen, der sich zum haus-wlan verbindet (repeater modus) und somit die reichweite vergrößert. also fast die gleiche situation wie bei dir.

    zur frage wegen der dreambox, du könntest dir einen wlan-adapter kaufen und so deine box versorgen oder eben ein kabel legen.

    hier mal ein link zu einer preisvergleichsseite für accesspoints mit modem:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    was du noch abklären solltest, ob du als verbindungstyp für dein adsl annex A oder annex B brauchst. vlt kannst du dies über dein altes modem rausfinden.
    wenn du dann ein modem dir ausgesucht hast, brauchst du normalerweise nur mehr googlen ob dies dann no-ip unterstützt
     
    #4
  6. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich würd dir als Router eine FritzBox empfehlen. Ein DSL Modem + Router brauchen mehr Strom als nur ein Gerät das alles kann. Diese gibt es sehr günstig in der Bucht. Ich würd dir die 3270er Serie empfehlen. 4 Lan Ports, Wlan mit N Geschwindigkeit, No-IP funktioniert, guter Support. Nachfragen/nachschauen ob du Annex A oder Annex B brauchst. Du kommst soviel das stimmt aus der Schweiz.

    Was deine Dreambox800 betrifft. Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

    - du bindest sie per USB-WLAN Stick ein (wie hypertronic schon sagte)
    - besorgst dir ein Dlan System (z.B. Devolo. Netzwerk über das Stromnetz)
    - besorgst dir ein Accespoint. (zweite Fritzbox, Linksys wtr54 usw)
    - direkt per Kabel
     
    #5
  7. uellli
    Offline

    uellli Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu spät, ich hab mir jetzt zwei netgear gekauft...! den dgn 2200 und den wgr 2200. wireless tiptop und no-ip flop. gabe wieder mal verloren, obwohl in der beschreibung, ddns funktioniert drauf steht, hehe aber nur mit dem kostenpflichitigen dyndns.org. ich weiss nicht weiter...! grüsse
     
    #6
  8. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geb doch des Zeug zurück wenn es nicht funktioniert

    Sent from my HTC Sensation using Tapatalk
     
    #7

Diese Seite empfehlen