1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSL-Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Schnauke, 20. Mai 2008.

  1. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Leute,
    habe folgendes Problem: Da mein PC mit XP seinen Geist vollkommen aufgegeben hat (Motherboard defekt) habe ich mir einen neuen PC incl. Vista gekauft. Ihr könnt bestimmt verstehen, dass es ewig dauerte, bis alles wieder lief (Netzwerk, Drucker, Telefonanlage, 2. interne Platte, PCI-Karte für zusätzliche USB, Webcam, Palm und natürlich die ganze Software etc.) :105:. Ich beziehe DSL2000 (mehr liegt leider nicht an) von der Telekom. Seit ich nun den neuen PC am Netz habe bekomme ich allerdings nur konstant eine DSL-Geschwindigkeit von 1018 bzw. 150 kbit/s lt. Speedtest. Am Router (Speedport W900V) liegt 2087 / 203 an. Ich habe schon alles mögliche (anscheinend nicht :() versucht, aber ich bekomme diese Geschwindigkeit nicht mehr auf dem PC über Speedtest angezeigt. Auch TuneUp brachte trotz Optimierung nichts. Am alten PC lag stets die optimale Geschwindigkeit an. Nun kann es ja auch sein, dass es ein Problem der T-Com ist, wäre doch aber ein komischer Zufall.
    Über LAN und WLAN übrigens gleiche Geschwindigkeit. Folgende Software läuft: AntiVir, Firewall von Vista, IE7, IncrediMail, ISDN-Call, Fritz!-Fax und die einige Systemprogramme.
    Was ratet Ihr mir, was kann ich tun?

    Danke sagt Schnauke.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Hallo Schnauke!

    Ich benutze ein W501V und da kann ich unter Details auch in die Leitung "hineinsehen", da wird die auch die Tatsächliche Geschwindigkeit und die die höchstens möglich wäre angezeigt.Diese wird alle 10Sek aktualisiert, wenn das bei deinen Router auch so ist und die Parameter das richtige ausweisen, dann kannst du davon ausgehen, dass es defenitiv nicht an der Leitung liegt.
    Am besten du hast einen Kumpel, der mal sein Laptopf ranpinnt und das auch mal überprüft...
    Überprüfe nochmal die Netzwerkeinstellungen und schreibe uns dann nochmal.
     
    #2
  4. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    @Echt: Vielen Dank für deine Antwort!
    Es ist scon verhet. Mein Router hat auch die Möglichkeit, in die Leitung "hineinzusehen". Dort wird auch die richtige, also 2087 / 203 kbit/s angezeigt. Aber auch mein Laptop, der mit XP läuft hat nur noch die 1018 / 151 kbit/s. Ich ahbe auch mal einen anderen Router (W 500V) angeschlossen, auch dort nur die hälftige Geschwindigkeit.
    Bei T-Com habe ich angerufen, dort sei mit der Leitung alles o.k..
    Hänge noch die "Bilder" von der Anzeige dran, vielleicht kann jemand damit was anfangen.

    Noch was vergessen: Beim Test vom DSL-Manager erscheint folgende Meldung: "Warnung: T1000: Breitband-PoP anwortet nicht über "NVIDIA nForce Networking Controller" (PADO)"


    Danke und Gruß Schnauke
     
    #3
  5. twoface1337
    Offline

    twoface1337 Spezialist

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inf
    Ort:
    Elbflorenz
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    also die geschwindigkeit die im router steht ist die mit dem dslam ausgehandelte die deine leitung maximal unterstützt
    die tatsächliche liegt meistens aber einstück drunter
    bei mir sinds z.b. 6315kbit/s ausgehandelt aber nur 5972 tatsächlich
    das es bei dir soviel is verwundert mich auch also muss da irgendwas mit
    deiner leitung nich passen

    (ps: im bild 2 würd ich die telnummer unkenntlich machen ^ ^)
     
    #4
  6. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Aber auf meinem alten PC waren diese Werte fast identisch. Kann ja Zufall sein, dass es seitdem nicht mehr klappt. Man kann ja Läuse und Flöhe gleichzeitig haben :D.

    Gruß Schnauke

    PS: Wie bekomme ich Bild 2 wieder gelöscht? Vielleicht kann es ein Mod. für mich tun? Danke!
     
    #5
  7. twoface1337
    Offline

    twoface1337 Spezialist

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inf
    Ort:
    Elbflorenz
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    geh ma auf ändern und da auf erweitert da kannst du die anhänge verwalten
    weiter unten
     
    #6
  8. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Windows Reserviert sich ein teil der Bandbreite. Das die Bandbreite unter dem liegt als wie man hat, ist normal aber dies ist sehr extrem.Ich musste jedoch mal feststellen das Vista64bit alles her geben tut was an Bandbreite da ist. Mit der 32bit habe ich jedoch auch Verlust. Du kannst die Bandbreiten Reservierung aber auch Deaktivieren.
     
    #7
  9. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Das erklärt doch aber nicht, dass auch am Laptop, der mit WLAN am Router hängt, die Geschwindigkeit halbiert wurde. Der läuft mit XP. Oder hat Vista bei der Konfiguration etwa auch auf den Router zugegriffen?

    Wie kann ich die Bandbreitenreservierung abstellen bzw. verändern?

    Danke und Gruß Schnauke
     
    #8
  10. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Ich habe es gefunden und musste feststellen, dass ich doch ein Blödmann bin :20:.
    Es lag an Antivir. Auf deiden PCs habe ich die neue Version installiert und diese bremste das Netz total aus. Bin erst nicht drauf gekommen, weil die ältere Version keine Probleme machte.
    Danke für Eure Hilfe!

    Gruss Schnauke
     
    #9
  11. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    Immer die Bösen Viren Programme :). Ich nutze Avast,der System verbrauch ist minimal und das Netzwerk wird überhaupt nicht gebremst :). Dazu bietet es viel Schutz gegen Viren was eigentlich der sin und zweck ist.
     
    #10
  12. Scrat
    Offline

    Scrat MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. August 2007
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    5.144
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DSL-Geschwindigkeit

    oh oh oh

    das kenn ich ... hatte ich auch erst vor 2 wochen ...

    router sagte 16000 liegt an und ich hatte ne verbindung von 1500 ...

    kurz um ich rief beim rosa T an und meinte die sollen mal den port reseten ... das hat keine 5 minuten gedauert und schwupps die wupp hatte ich auf einmal 16000 wieder am rechenr anliegen ...

    ach und das war bei xp ;)
     
    #11

Diese Seite empfehlen