1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSF überträgt FA Cup-Finale zwischen Chelsea und Everton live

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von kiliantv, 28. Mai 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.029
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    DSF überträgt FA Cup-Finale zwischen Chelsea und Everton live

    Ismaning - Michael Ballack und der FC Chelsea greifen nach dem letzten Titel in der laufenden Spielzeit 2008/09.

    In der Premier League nur Platz drei hinter Manchester United und Liverpool, in der Champions League das "Last-Minute-Aus" gegen den FC Barcelona: Am kommenden Samstag will der FC Chelsea eine durchwachsene Saison mit dem Gewinn des FA Cups retten und gleichzeitig seine zweijährige Durststrecke ohne nationalen und internationalen Titel beenden. Im altehrwürdigen Wembley-Stadion wartet mit dem FC Everton jedoch keine leichte Aufgabe auf das Star-Ensemble von Guus Hiddink.

    Die "Toffees" haben sich im Lauf des Wettbewerbs zum Favoritenschreck entwickelt und eliminierten auf dem Weg ins Finale unter anderem die Ligakonkurrenten Manchester United, Middlesbrough, Aston Villa und Liverpool. Das DSF berichtet am Samstag ab 15.55 Uhr live aus London vom Finale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt, Kommentator ist Uwe Morawe.

    Ex-Schalke Coach Mirko Slomka ist zudem am Pfingstsonntag, 31. Mai, ab 11 Uhr zu Gast im "Doppelpass - Die Krombacher-Runde". Außerdem begrüßt Moderator Jörg Wontorra Thomas Strunz (DSF), Oliver Welke (Sat 1), Matthias Opdenhövel (Pro Sieben) sowie DSF-Experte Udo Lattek, die alle Höhepunkte und Aufreger der abgelaufenen Bundesliga-Saison noch einmal Revue passieren lassen. Weitere Themen im DSF-Doppelpass sind u.a. das DFB-Pokalfinale zwischen Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen sowie die Relegationsspiele zur Bundesliga und 2. Liga.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen