1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von josef.13, 5. Januar 2014.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Melanie Müller – und die anderen zehn Dschungel-Kandidaten

    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    – saucool! Die unterhaltsame Bachelor-Kandidatin ist eins der elf mehr oder weniger prominenten Gesichter, die in zwölf Tagen in den neuen Fernsehschungel “Ich bin ein Star, holt mich hier raus” ziehen. Ich bin höchsterfreut, habe mich ja schon vor rund einem Jahr

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und hoffe, dass die TV-Zuschauer schnell kapieren, wie sympathisch das Busenwunder ist.

    Sicherlich wird Melanie zu den ersten gehören, die eine Dschungelprüfung absolvieren müssen – ich habe da aber so ein Gefühl, dass die robuste Kandidatin das gut meistern wird. Kleine Erinnerung:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , verarbeitet (tierische) Würste selbst zu Fleisch und scheint mir auch mutig und sportlich genug. Obendrauf dürfte sie uns ziemlich sexy Fotos aus Australien bescheren.

    Potential zur Dschungelkönigin? Wenn sie sich in den ersten Tagen nicht bescheuert anstellt und das Publikum schnell versteht, dass bei Melanie der zweite Eindruck der wichtigere ist – dann auf alle Fälle!
    Seit heute stehen laut Bild am Sonntag übrigens auch die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    fest, die ins Camp ziehen. Die ganze Dschungelcamp-Liste:

    Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    [​IMG]
    Melanie Müller, Kandidatin beim Bachelor 2013, Jägerin, Ex-Porno-Darstellerin, Busenwunder – auf den ersten Blick ein blondes Schneckchen, auf den zweiten Blick sympathisch und ziemlich lässig.

    [​IMG]
    Jochen Bendel, war ganz früher mal Moderator bei Ruck Zuck. Null Skandale, einfach nur ein nettes Kerlchen (mit festem Freund). Wenn er nicht was wahnsinnig Dramatisches zu erzählen hat, wird er im Dschungel einer der eher ruhigeren bleiben. Als TV-Moderator aber würde ich ihn gerne mal wieder sehen – also RTL, nach dem Camp wieder einstellen!

    [​IMG]
    Larissa Marolt, jawoll, noch so eine! War mal bei Germany’s Next Topmodel dabei, galt dort als kleiner Stänkermäulchen – hat mich persönlich aber amüsiert und unterhalten. Cool war sie obendrauf auch noch. Könnte zickig werden – vielleicht aber freundet sie sich auch einfach mit Melanie an und lacht ‘ne Runde den Wendler aus.

    [​IMG]
    Michael Wendler, ja, genau der. Schlagersänger, damit ziemlich erfolgreich. Meiner Meinung nach eine recht peinliche Person – könnte obendrauf ein Streithammel werden. Doof ist er aber nicht, ich tippe, er hat sich einen guten Plan zusammenschreiben lassen, der ihn sympathisch rüberkommen lassen soll. Bleibt nur die Frage, ob er’s durchhält. Ich tippe: Anfangs zahm, dann Superkrach!

    [​IMG]
    Winfried Glatzeder, war mal Tatort-Komissar. Ein Bekannter von Helmut Berger – Skandalfrei und wie es mir scheint, auch eine ziemlich coole Socke. Hat bestimmt gute Geschichten zu erzählen. Vermutlich eine Bereicherung – wenn er cool ist, vielleicht auch Dschungelkönig-Potential.

    [​IMG]
    Marco Angelini, war mal in den Top Ten bei DSDS. War dort keiner der peinlichen Kandidaten, gehörte eher zu den netten sympathischen (die auch noch singen können). versucht sich seit einigen Jahren musikalisch bekannter zu werden. Bin gespannt, wie er im Dschungel rüberkommt.

    [​IMG]
    Corinna Drews, Ex(!)-Ehefrau von Jürgen Drews. Drei mal verheiratet, vier Kinder. Ich habe keine Ahnung, was für eine Person diese Frau ist – habe aber keinen Zweifel: Jürgen Drews dürfte es nicht gefallen, dass sie bald Ehe-Interna ausplaudern könnte.

    [​IMG]
    Mola Adebisi. Der Mola! Moderator, der einst bei Viva bekannt wurde.Wie viele Viva-Moderatoren, hat auch Herr Adebisi eine fast unerträgliche Stimme. Ich hoffe, sie nicht zu oft hören zu müssen. Ich kann schlecht einschätzen, was Mola für Dschungelcamp-Gespräche so auf Lager haben könnte – schwanke aber zwischen langweilig und superzickig. Lassen wir uns überraschen.

    [​IMG]
    Tanja Schumann, ach, die gibt es noch? War vor Jahren mal bei Samstag Nacht zu sehen, ist danach irgendwo verschwunden, war außerdem pleite und privat insolvent. Eine sicherlich starke Persönlichkeit, die gut streiten kann, wenn ihr andere starke weibliche Persönlichkeiten (Melanie? Larissa?) in die Quere kommen. Möglich aber auch, dass sie eine sympathische Ader hat. Schau’n wir mal.

    [​IMG]
    Gabby Rinne – hihihi, Gabriella! War mal bei Queensberry und dort eine ziemlich witzige Gesellin (“Wo sind die Worte?”). Dachte mal, sie sei Rapper Sidos neue feste Freundin. Diese Geschichte dürfte halb Deutschland interessieren – bitte erzählen, Gabby!

    [​IMG]
    Julian Stoeckel – Designer aus Berlin. Auch ein sehr guter Freund von Helmut Berger, schrill und schräg. Auch gut ebekannt mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Letzteres lässt bei mir die Alarmglocken wie Sirenen aufheulen. Ich habe den Herrn allerdings noch nie in Bewegtbild beobachten können. Es kann alles sein – von Nervbacke bis sympathische Seele. Bin gespannt!

    Quelle: gossipgirlz
     
    #1
    meister85, Borko23 und salatin gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    17.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Endlich hat das Leben wieder einen Sinn
     
    #2
    hot chili, psychotie, Faulkner und 2 anderen gefällt das.
  4. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    die beste Show aller zeiten ich beömmel mich jedes jahr was die Pleitegeier alles für Geld tun :wacko1:

    [​IMG]
     
    #3
    salatin und sigi06 gefällt das.
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.356
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    na ja , die einen zihen sich auf der bühne fast komplet aus , die anderen gehen ins Dschungelcamp

    es geht aber in beiden fählen um das gleiche :DDD
     
    #4
    salatin und sigi06 gefällt das.
  6. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Ne, diese Show ist nix für meinen anspruchsvollen Geschmack.
    Ich steh eher auf Qualitätsformate wie "Die Geissens"
    :party:
    mfg
    psychotie
     
    #5
    Faulkner, salatin und Fisher gefällt das.
  7. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    17.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Diese Intellektuellen sind auch überall :emoticon-0149-no:
     
    #6
    psychotie und salatin gefällt das.
  8. zeiger
    Offline

    zeiger Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Habe ich mal richtig erlernt!
    Ort:
    südlich von Norden
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Die Namen werde doch immer unbekannter.
    Aber wen wundert es, wer will schon so tief fallen.
     
    #7
  9. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Dschungelcamp": Überlebensstrategie für Sender & Kandidaten

    In wenigen Stunden nimmt das jährliche Spektakel wieder seinen Lauf: RTL startet sein "Dschungelcamp". Die Wellen schlagen dabei schon jetzt hoch: Während sich die einen freuen, wenn C-Promis ein Bad in der Kakerlaken-Menge nehmen, fragen die anderen immer wieder: Muss das wirklich sein? Ja, es muss. Denn für die Beteiligten geht es ums Überleben.

    Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch für RTL stehen bereits jetzt zwei der wichtigsten Wochen des Jahres auf dem Programm. Denn am heutigen Freitag schicken die Kölner ihr "Dschungelcamp" in die nächste Runde. Am Konzept hat sich dabei auch beim achten Mal nichts verändert: Eine Hand voll mehr oder weniger bekannter Promis gründen für 14 Tage im australischen Dschungel eine Urwald-WG, deren Bewohner sich täglich mit der Hitze, rationiertem Essen und allerlei Ekel-Prüfungen herumschlagen müssen. Dabei wird jeden Tag einer von ihnen aus der Show gewählt, bis am Ende einer zum neuen Dschungelkönig gekrönt wird.

    RTL inszeniert das "Dschungelcamp" dabei auch dieses Jahr wieder als großes Spektakel, rührt die Werbetrommel wo es nur geht und spannt diesmal auch seine Magazin-Sendungen mit ein, die neben der täglichen Live-Show über den ganzen Tag verteilt vom Geschehen im Camp berichten. Der Privatsender scheint im Moment all seine Kräfte auf die Show auszurichten - und das hat RTL auch nötig. Denn auch wenn das "Dschungelcamp" hinsichtlich seines Niveaus bereits seit Jahren einiges an Kritik schlucken muss, für RTL ist die Sendung lebenswichtig.

    Obwohl halb Deutschland über das Format schimpft und spottet, schalten in diesen paar Tagen doch täglich Millionen Zuschauer ein und bescheren RTL damit Traum-Quoten. So verfolgten die letzte Staffel im Schnitt mehr als 7 Millionen, die Quote lag durchschnittlich bei knapp 30 Prozent. In der Zielgruppe waren sogar mehr 40 Prozent drin. Werte also, von denen die Kölner im Normalfall tatsächlich nur träumen können. Denn die Realität sieht für den langjährigen Marktführer mittlerweile anders aus. Die Marktanteile purzeln, Sehbeteiligungen zwischen 10 und 12 Prozent sind die Normalität, aus der nur wenige Formate auszubrechen vermögen.

    Daher ist das "Dschungelcamp" für den Sender als Quoten-Hit auch so wichtig, denn von diesem Erfolg zehrt der Kölner Privatsender übers ganze Jahr und bügelt so auch den ein oder anderen Flop in der Gesamtwertung wieder aus. Zumal RTL auch nicht mehr all zu viele solcher Zugpferde im Stall hat. "Bauer sucht Frau" zählt sicherlich noch zu diesen Garanten, doch Shows wie "Das Supertalent" oder "Deutschland sucht den Superstar" verlieren seit Jahren an Zugkraft, auch wenn letztere in dieser Woche wieder einmal positiv von sich sprechen lies.

    Doch auch für die Kandidaten geht es gewissermaßen ums Überleben - nicht im physischen Sinne, sondern vielmehr ums Überleben im Rampenlicht. Zugeben will das natürlich keiner. So lauten die Antworten, was die C-Promis nun in den Dschungel treibt, eigentlich in jedem Jahr gleich: Sie lieben die Herausforderung, wollen ihre eigenen Grenzen testen und Extreme kennenlernen.

    Es ist allerdings kaum vorstellbar, dass sich einer der Kandidaten tatsächlich nichts spannenderes vorstellen kann, als Känguru-Hoden oder Fischaugen zu essen. Auch dem denkwürdigen Wunsch, sich in einem Bad aus Maden zu suhlen, muss man nicht zwangsweise im Fernsehen nachkommen. Dafür gibt es sicher andere Wege. Doch wenn eine nette Gage lockt, werden die eigenen Ekel-Grenzen gern auch bereitwillig und vor allem publikumswirksam vor der Kamera ausgelotet.

    Worum es für die Kandidaten am Ende wirklich geht, sind die drei Tage Ruhm, die das "Dschungelcamp" ihnen verheißt. Denn betrachtet man die Teilnehmer etwas genauer, fällt auf, dass viele "Promis" vor allem der Zusatz "Ex" kennzeichnet. Ehemalige Schauspieler, Ex-Moderatoren und natürlich jede Menge Casting-Show-Teilnehmer - für den Sender ein Kandidatenpool, der angesichts der Fülle solcher Shows im TV wohl nie versiegen wird.

    Für die meisten Promis, die in die RTL-Show kommen, sind die ruhmreichen Zeiten bereits vorbei. Im "Dschungelcamp" werden die Scheinwerfer nun für ein paar Tage wieder angeknipst - und wer sich im Urwald richtig inszeniert, kann aus der Show sogar mehr rausholen, als nur die Gage. So hat sich beispielsweise die diesjährige Kandidatin Gabby kurz vorm Start noch für den Playboy ausgezogen und sich so in aller Munde gebracht. Und sie wird nicht die Einzige sein, die ihre Karriere im Dschungel in eine neue Richtung pushen will.

    Dabei bewegen sich die C-Promis auf einem schmalen Grad zwischen Imagepflege und Imagewandel. Einerseits wollen und müssen sie ihren Fans das bieten, was diese auch von ihnen erwarten. So ist im Grunde schon vorprogrammiert, dass sich beispielsweise Nackt-Model Melanie Müller ziemlich offenherzig zeigen wird oder Schlager-Star Michael Wendler durch seine große Klappe auffällt. Andererseits wollen fast alle Teilnehmer das Camp auch dafür nutzen, um mal zu zeigen, wie sie wirklich sind. "Ich hab' die Möglichkeit, den Leuten da draußen den Micha zu zeigen, den sie überhaupt nicht kennen, sondern nur diesen medial aufgebauten bösen Badboy des deutschen Schlagers", wie Wendler sich ausdrückte.

    Für RTL erweist sich das "Dschungelcamp" als Goldgrube, die Promis bekommen die für sie so nötigen drei Tage Ruhm und auch die Zuschauer sind dem Format zugetan. Es will zwar am Ende nie jemand eingeschaltete haben, doch letztlich wissen natürlich immer alle bescheid und auch die Zahlen zeigen ja, dass es keine Geistershow ist. Die Anziehungskraft für die Zuschauer liegt dabei wohl vor allem darin, die sonst so perfekt herausgeputzten TV-Sternchen einmal ungeschminkt, im Dreck badend und an den Grenzen des Ekelerregenden zu sehen. Und solang dieser Zustand anhält, kann es auf die Frage, ob das wirklich wieder sein muss, auch nur eine Antwort geben: Ja, es muss.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #8
  10. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    17.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Mein Mitgefühl gilt den Kakerlaken
     
    #9
  11. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Nach Handgreiflichkeiten: Verwarnung für Winfried Glatzeder

    30.01.2014

    Explosive Stimmung im "Dschungelcamp"

    Hunger, Lagerkoller und fiese Prüfungen hinterlassen im RTL-Dschungelcamp ihre Spuren: Die Nerven der verbliebenen sechs Urwald-Insassen liegen blank und so herrscht am Lagerfeuer eine höchst explosive Stimmung. Höhepunkt ist ein Ausraster von Winfried Glatzeder, bei dem er sogar hangreiflich wird. RTL weist "Wutfried" nun deutlich in die Schranken.

    [video=youtube;s50qju8VP6s]http://www.youtube.com/watch?v=s50qju8VP6s&amp;feature=player_embedded[/video]

    Dass es im Dschungel zu Schlägen kommt, kann der Sender nicht zulassen. Sprecher Claus Richter erklärte gegenüber dem "Express": "Wir entscheiden immer situativ, ob wir jemanden aus dem Camp nehmen. Da gibt es keine festen Regeln. In diesem Fall haben wir Winfried noch drin gelassen, aber wenn er richtig schlägt, würden wir ihn aus dem Camp nehmen." Heißt im Klartext: Noch so ein Wutanfall und Winfried muss seine Sachen packen.

    Eklat zwischen Winfried und Larissa

    Was war überhaupt geschehen? Nach der von Jochen halbwegs erfolgreich absolvierten Dschungelprüfung "Rattenhöhle" spendierten die Macher der Show den Campern zwei leckere, allerdings nicht allzu große Krokodilfüße. Und dieses kulinarische Highlight rief Dschungel-Liebling Larissa Marolt auf den Plan. Angewidert und voll Ekel betatschte sie die abgehackten Beine des Reptils, wendete sich ab und wischte ihre Finger ungeniert an Winfrieds Hemd ab. Das hätte sie besser nicht getan – denn damit hatte sie einen Vulkanausbruch ausgelöst.

    Vor lauter Ärger schrie er den blonden Busch-Trottel mit aller Macht eines alten Mannes an – und schubste Larissa von sich weg. Der Schauspieler, der bisher die Rolle des belehrenden Urwald-Opis übernommen hatte, mutierte zum frustrierten, bösartigen Mann im besten Rentenalter. Hat das vielleicht mit seinem Neid auf Larissa zu tun? Denn der 68-Jährige ist sich durchaus bewusst, dass das trottelige Busch-Küken der absolute Zuschauer-Liebling ist. Und dann folgte eine wohl mehr oder weniger ernst gemeinte Drohung. "Sollten wir am Ende hier zu zweit die letzte Nacht verbringen, dann verstecke besser das Messer", rät Glatzeder der Mitstreiterin aus Österreich.

    Larissa zog sich nach diesem Ausraster kleinlaut zurück und entschuldigte sich sogar, und als sich die Gemüter ein wenig beruhigt hatten, fand auch Winfried mildere Worte: "Ich entschuldige mich, aber mach das bitte nicht nochmal. Das kann ich nun gar nicht leiden."

    Tanja Schumann: Was ist da bloß im Busch?

    Seit Tagen bittet und bettelt Tanja Schumann um ihre Rauswahl aus der Show, um mit ihrem Mann noch ein paar schöne Tage am Pool des Luxushotels verbringen zu können. Sie hatte allerdings nicht mit der Bösartigkeit der RTL-Zuschauer gerechnet. Und so dreht sie eine weitere Ehrenrunde am Lagerfeuer – denn dieses Mal hat es Marco Angelini erwischt. Der singende Arzt aus Österreich hatte sich mit seinem peinlichen Weichei-Auftritt bei der Dschungelprüfung "All you can eat" offenbar ins Aus geschossen.

    Jochen: mit Ratten auf Kuschelkurs

    In der "Rattenhöhle" kämpfte Jochen Bendel weniger mit seinem eigenen Schweinehund als mit einer Horde von Ratten. In einer engen Höhle hieß es für ihn, Sterne in den Wänden zu finden und trotz Millionen von Kakerlaken und unendlich vielen Ratten ruhig zu bleiben. Er bewies Nerven wie Drahtseile, biss sich durch – und lieferte null Unterhaltungswert.

    Und am Unterhaltungswert haperte es an diesem Dschungelcamp-Abend gewaltig. Läuft sich das Format gegen Ende der Show einfach tot? Für die letzten drei Tage hoffen wir wieder auf mehr Larissa-Action… und vielleicht erwacht auch noch Tanja Schumann zum Leben.

    Quelle: t-online.de
     
    #10
  12. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Zuschauer ahnden Fehlverhalten von Winfried Glatzeder

    31.01.2014

    [​IMG]
    "Wutfried"Glatzeder.........

    Die Zuschauer ahnden Fehlverhalten der RTL-Dschungelcamper in diesem Jahr wirklich umgehend. Während Tanja Schumann seit Tagen schier um ihre Rauswahl bettelt, muss sie weiter bei Bohnen und Reis darben - und ließ deswegen ihren Tränen freien Lauf. "Wutfried"Glatzeder dagegen hat sich einen echten Patzer erlaubt, als er Larissa wegen einer Kleinigkeit körperlich angegangen hat. Und dann leugnete er seinen Ausraster gegenüber Jochen Bendel auch noch. Doch die TV-Zuschauer lassen sich nicht für dumm verkaufen.

    "Ich habe nur verbal ausgeteilt. Wenn Larissa das mit dem Schubsen gesagt hat, ist das eine Unverschämtheit", erläuterte Glatzeder seinen unverzeihlichen Ausraster. Der Urwald-Opa folgte Marco Angelini nach, der sich einen Mega-Patzer bei der Busch-Prüfung erlaubte - wegen feigem Weichei-Verhalten am Dschungel-Buffet flog der singende Arzt aus dem Camp. Aber auch fiese Läster- und Mobbing-Attacken gegen Dschungel-Chaotin Larissa ließen in in der Gunst der Fans unter eine langweilige und nichts tuende Tanja sinken.

    Tanjas Antwort auf die Rauswahl von Angelini war ein kleiner Nervenzusammenbruch, denn langsam hadert die einstige Komödiantin mit ihren Schicksal auf dem australischen Kontinent. "Die wollen mich leiden sehen", vermutet Schumann gegenüber Camp-Koch Jochen Bendel und bricht ungeniert in Tränen aus. Die "vielleicht draußen"-Königin überlebte nun auch noch Winfried Glatzeder, der eigentlich alles dafür tun wollte, um zu verhindern, dass Larissa Marolt die Dschungelkrone ergattert. Pech, in diesem Fall war es wohl ein kleines bisschen zu viel - und weit übers Ziel hinausgeschossen.

    Tanjas Sinneswandel

    Was tut man, wenn an einer miesen Situation nichts zu ändern ist? Schumann schickt sich einfach selbst in die Dschungelprüfung, bekleckert sich aber auch dort nicht mit Ruhm und findet sich irgendwann mit ihrem Schicksal ab: "Jetzt habe ich mich mit der Situation abgefunden." Nachdem jetzt auch die Buhmänner vom Lagerfeuer verschwunden sind, könnte nun vielleicht auch die Stunde der leidenden Schumann gekommen sein. Zumindest hat sie gegen Ende der Dschungelzeit ihren Hintern aus der Hängematte bekommen und hat mit Melanie Müller eher erfolglos die Prüfung "Wackelkandidaten" absolviert.

    In Badeanzügen kletterten die beiden Schönheiten auf die Holzwippe und warfen sich Sterne zu, die aber zumeist daneben flogen. Am Ende kamen sie mit einem mageren Stern ans Lagerfeuer zurück. Doch an den schlanken Körpern von Müller und Schumann konnte sich zumindest Daniel Hartwich erfreuen, der die Rückansichten von Melanie und Tanja bei der Moderation lobend erwähnte.

    Quelle: t-online.de
     
    #11
  13. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Winfried macht sich weiter unbeliebt

    Der biestige Urwald-Opi nahm seinen Rauswurf gelassen - doch glauben konnte ihm das keiner. So wollte er vor einigen Tagen noch "mit allen Mitteln verhindern, dass Larissa die Krone bekommt. Winfried Glatzeder musste sich nach der umstrittenen Schubs-Affäre vom Lagerfeuer verabschieden. Die Zuschauer hatten ihm nach seinem Ausraster gegenüber Larissa die rote Karte gezeigt und ihn vom Platz gestellt.

    Nach seiner Ansicht war die ganze Aufregung um seinen Schubser umsonst - und dann setzte er nach Sichtung des TV-Materials noch eins drauf. "Meine Reaktion war angemessen. Ich hätte sie eigentlich prügeln sollen", verkündete der emotionale Schauspieler in einem RTL-Interview. Autsch!

    Quelle: t-online.de
     
    #12
  14. Rachelkg
    Offline

    Rachelkg Newbie

    Registriert:
    19. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dschungelcamp 2014 – die Promi-Liste

    Gabby ist schon scharf!
     
    #13

Diese Seite empfehlen