1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dresden: 32.066 Geistertickets verkauft

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Fisher, 11. März 2012.

  1. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.025
    Zustimmungen:
    17.056
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das erste ausverkaufte Geisterspiel der Welt geht über die Bühne,

    Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden kann sich über ein ausverkauftes Geisterspiel freuen. Am Samstagabend wurde das 32.066. und damit letzte Ticket für das Meisterschaftsspiel am Sonntag gegen den FC Ingolstadt geordert.

    Dresden wurde nach brutalen Ausscheitungen eigener Fans im Pokalspiel gegen Borussia Dortmund aus dem Pokal-Bewerb des nächsten Jahres verbannt und muss das Spiel heute gegen den FC Ingolstadt im Gegenzug unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen.

    Hätten diese "tollen" Anhänger des Vereines ihre Solidarität, im Sinne von friedlichem Jubeln vorher gezeigt, wäre die Kuriosität gar nicht nötig gewesen.

    Gruß

    fisher
     
    #1
    szonic und Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. zoocrew
    Offline

    zoocrew Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    es ist immer wieder ein HAmmer wie viele Zuseher gewisse Vereine bei den Spielen haben.
    Solch Geisterspiel sind zwar für Presse u. Co. interresannt darüber zu schreiben, aber für die Fans sind sie nicht gut.
    LEIDER:( gibt es immer wieder Gruppierungen die für solche Maßnahmen verantwortlich sind.
     
    #2

Diese Seite empfehlen