1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

Dieses Thema im Forum "Dreambox 7025/7025+" wurde erstellt von halbeshirn, 29. September 2008.

  1. halbeshirn
    Offline

    halbeshirn VIP

    Registriert:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BaWü
    Hallo

    Nach langem überlegen und viel lesen in den unterschiedlichen Foren, hab ich nun endlich denn einstieg in die Dream welt gewagt.
    Konnte beim stöbern in der Bucht nicht wiederstehen und hab dann bei einer 7025 zugeschlagen:41:

    Wie gesagt,nach etwa 1 wöchiger :read:lesetour im www bleiben jetzt aber doch noch ein paar fragen die mir hoffentlich hier beantwortet werden können.

    Dann leg ich mal los:JC_hmmm:
    1.Wie viele verschiedene images gibt es für die 7025??
    (ausser den bekanntesten Enigma,Gemini)
    2.Ist es bei dieser box möglich mit hilfe von BA und einem usb stick verschiedene images zu booten??
    wenn ja,wie ist es dann mit plugins??
    nehmen wir mal an im flash ist Enigma und auf usb stick Gemini.Nun möchte ich mit beiden images das gleiche plugin betreiben zb.VLC
    wie ich das bei Enigma installiere ist klar.aber wie krieg ich das auf das Gemini image aufm usb stick???ANFÄNGERFRAGE nicht auslachen:21:bin noch am lernen:9:
    Stell ich mir umständlich vor bei jedem image wechsel(man testet ja gerne) immer wieder die gleichen gerne benutzen plugins zu installiern.
    oder ist es möglich images mit installierte plugins von stick zu booten??
    3.Geht es die Box mittels alter Fritz!Box 7170 in ein bestehendes WLAN Netzwerk zu integrieren???Fritz evtl.als access point??
    So das wars dann mal fürs erste.Hoffe die Dream Profis hier können mich da etwas aufklären.
    Die Box ist noch nicht mal da und ich bin mir sicher das ich bei den möglichkeiten dieser Box noch sehr sehr viele fragen habe werde:20:

    So Long:9:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. boxgot
    Offline

    boxgot Newbie

    Registriert:
    29. September 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Hallo

    -1.Ganz viele.(enigma ist keine image,ist platform>
    Nabilo image
    LT image
    PeterPan Neverland image
    xxxxx image
    Pli image und ...

    -2.Ja,das mit BA und einem usb stick verschiedene images zu booten.
    mehr weiss ich nicht hatte auch nie ein 7025 box.sorry.
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Punkt 1 ist ja schon beantwortet.

    Bei Punkt 2 muss ich hinzufügen das es nur mit ein CF funktioniert. Für Enigma2 gibts wohl noch kein passenden USB Treiber. Sticks werden ebenso nicht erkannt. Beim CF gibts da aber keine Probleme.

    Punkt 3 ist möglich.
     
    #3
  5. halbeshirn
    Offline

    halbeshirn VIP

    Registriert:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BaWü
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Hi
    und danke für die info,sat-universe kannte ich bis jetzt noch nicht.schon der hammer wie viele images es gibt.
    Welches ist euer favorit?womit lohnt es sich anzufangen?

    Gut das ich mir noch keinen stick zugelegt habe.:Dwird dann wohl jetzt ne CF karte.

    Bei der Fritz Box bin ich der zwischenzeit auch etwas schlauer geworden.hab ne anleitung gefunden:4:

    Mal schaun wie weit ich komme bevor ich die erste Hilfe brauche:9:

    So Long:dance3:
     
    #4
  6. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Zu Zeiten meiner 7000, der Singletuner-Vor-Vorgänger der 7025, war ich absoluter Gemini-Fan, weil es sehr ausgereift ist.
    Seit ein paar Monaten habe ich die HD-Kiste Dreambox-800 und habe alle ungefähr 7 oder 8 verfügbaren Image mal angetestet. Neben Gemini gefälllt mir Newnigma und LT mindestens genauso.
     
    #5
  7. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Erzähl mal von der DM 800. Ich überleg ob ich sie mir zulege oder auf die DM 8000 warte.
     
    #6
  8. halbeshirn
    Offline

    halbeshirn VIP

    Registriert:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BaWü
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Hi
    kurzer zwischenbericht
    gestern kam sie endlich an:42:
    1std später lief schon das newnigma2 mit CCcam:hell
    doch leider auch schon das 1 problem-nach der installation des email clients,wollte ich diesen konfigurieren(username,passwort,IMAP Server)
    doch leider ist im username meines email accounts ein "-" :ireful2:
    Und dieses "-" finde ich nicht auf der fernbedienung um es eingeben zu können.was nun??

    Danke schon mal im voraus falls jemand einen tip hat

    ansonsten spitzen box,bin begeistert:41:

    So Long
     
    #7
  9. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Dreambox 7025 umsteiger,grundsatz fragen

    Etliche 800-User haben da noch mit einigen Problemchen zu kämpfen:

    Der bekannteste Hardwarebug ("Tunen fehlgeschlagen") ist auf einen fehlerhaften Tuner zurück zu führen, den man natürlich beim Hersteller tauschen kann. Wahlweise kann man den Selbsttausch des Smart-Tuners (Plug&Play) anbieten, dann braucht man die Box nicht einschicken.
    So wie ich die Berichte in den Foren einschätze, sind wohl die meisten Tuner der ersten Geräte bereits getauscht oder auf dem Weg dorthin.

    Der bekannteste Softwarebug, das die Box bei HD-Sendern nach einer unbestimmten Zeit einfriert ("HD-Freezer"), hat man Mitte September endlich mit einem neuen Second-Stage-Loader in den Griff bekommen, der auch im Gemini-Image ab V3.8 eingebaut ist. Manche User berichten, das danach auch die Box nicht mehr ganz so warm wird.
    Benutzt man ein anderes Image als Gemini, kann man den Loader ganz einfach selbst nachflashen.

    Einem weiteren Softwarebug, dem "Spulwurm", ist man gerade auf der Spur, weil sich da Fehler aus verschiedenen Programmcode-Instanzen summieren.
    Bei diesem Spulwurm spult die Box scheinbar eine Aufnahme, was auch optisch so aussieht, tatsächlich springt die Box nach dem Stopp wieder an den Anfang des Spulvorgangs zurück. Im Moment klappt das Spulen 8x Vorwärts und 2x Rückwärts, obwohl die Box bis 128x Spulen könnte. Bei HD-Aufnahmen klappt das Spulen allgemein noch schlechter, meist nur 2-4x Vorwärts.
    Abhilfe schafft derzeit nur der "Zeitsprung" mit der Zifferntastatur. Hierbei kann man mit den Tasten 3/6/9 mit 15s/60s/300s-Schritten vorspringen und zwar in absoluter Echtzeit, was eigentlich gleichzeitig ein Hardwareproblem ausschließt. Entsprechend mit den Tasten 1/4/7 zurück. Die Zeitsprünge lassen sich auch verändern.
    Ausserdem kann es vorkommen, das bei der Pausetaste der Ton noch etwa 2s weiterläuft, bevor er stehen bleibt. Beim Weiterlaufen holt das Bild den vorausgeilten Ton ein, dann gehts wieder normal weiter.
    Mittlerweile hat man es soweit, das diese nur beim ersten Mal je Aufnahme vorkommt.

    Beim Spulwurm und beim Pausenbug muß man also noch auf gefixte Treiber warten, wobei ich sagen muß, das ich mich an die Zeitsprünge schon so dran gewöhnt hat, das ich das Spulen fast nicht vermisse, den damit läßt sich ratzfatz über die Werbeblocks springen.

    Wenn man sich mit diesen derzeitigen "Soft-Mängel" anfreunden kann, dann ist die Dream-800, wie alle anderen Dreamboxen, ein feines Spielzeug für große Kinder mit einer ziemlich großen Linux-Spielwiese.
    Im großen und ganzen bin ich mit der 800 zufrieden, allerdings läuft meine Dream-7000 mit 250Mhz und Enigma1 ein kleinwenig zügiger als die 800 mit 300Mhz und Enigma2.

    Fazit:
    Im derzeitigen Zustand würde ich die Dream-800 nicht bedingungslos weiterempfehlen.
    Für 400€ kann an schon einen ausgereiften Sat-Receiver verlangen, ausserdem ist der Hersteller mit der Rücklaufwelle von buggy Geräten scheinbar überfordert, User berichten von 5-6Wochen Wartezeit.

    Meine Meinung zur 8000:
    Da die viele Dreambox-User oft auch freiberufliche Betatester sind (Die gute alte 7000 gabs am Schluß in der 4. Generation, bei der 800 gibts nach einem halben Jahr bereits mehrere Mainboard-Revisionen) gehe ich ganz stramm davon aus, das die 8000 ebenso eine Baustelle sein wird, den der Hersteller hat vor kurzen offiziell zugegeben, das die ausgewählten Betatester ihre bereits bezahlte 8000 wegen Hardwareproblemen noch nicht haben....
     
    #8

Diese Seite empfehlen